Kabeljau gebacken in Cider

Kabeljau gebacken in Cider Zutaten
  • 3 Esslöffel mildes Öl
  • 2 große weiße neue Kartoffeln, geschrubbt und gewürfelt
  • 1 große Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 bis 11/2 Pfund Kabeljaufilet
  • 1/2 Teelöffel Salz koscher
  • Saft von 1 Zitrone
  • 1 Tasse trockener Fest Cidre
  • 2 EL gehackte Petersilie
Zeitschätzungen

Zubereitungszeit: 15 min

Kochzeit: 45 min

Gesamtzeit: 1 Stunde

Richtungen

  • Das Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze.
  • Kochen Sie die Kartoffeln, bis sie braun beginnen.
  • Fügen Sie die Zwiebeln und die Hälfte der Salz und Pfeffer würzen und kochen, bis die Zwiebel weich wird.
  • Wärmen Sie den Ofen zu 350F, Saison den Fisch mit dem restlichen Salz und Pfeffer und Zitronensaft und legen Sie sie in einem flachen Bake-und-Serve Gericht.
  • Übertragen Sie die Kartoffeln und Zwiebeln in die Backform.
  • Ablöschen die Pfanne mit dem Cidre, und fügen Sie den Fisch.
  • Mit Petersilie bestreuen, Deckel mit einem Deckel oder einer Folie und backen, bis der Fisch und die Kartoffeln weich sind, ca. 30 Minuten.
  • Servieren aus der Backform.

Ausbeute

4

Gut zu wissen

Cod und seine Verwandten Seehecht und Schlämmkreide werden häufig gekocht und serviert mit einem trockenen Apfelwein in der „Cidre Gürtel“ von Nordwesteuropa, von der keltischen Nordküste von Spanien durch die Bretagne nach England und Irland. Bis der Westküste microbrew Industrie uns eine wirklich trocken Apfelwein gibt, versuchen Sie dies mit dem trockensten man Sie finden können.

Wenn Sie einen flachen Druckfest Auflauf haben, die von der Herdplatte in den Ofen auf den Tisch gehen kann, dann ist es für dieses Gericht ideal. Ansonsten starten Sie in einer Pfanne und fertig in einer Auflaufform.

Welches Bier sollte ich mit diesem trinken?

Das gleiche Cidre zum Kochen, oder hefeweizen verwendet.