‚Kater frei‘ Alkohol gibt Ihnen die Summen ohne die Kopfschmerzen

Stellen Sie sich vor, ohne die Angst vor Kopfschmerzen, Übelkeit oder sogar Leberschäden zu eigen zu machen. Würden Sie betrunken öfter bekommen?

Sie können bald die Gelegenheit haben, um herauszufinden, dank einer neuen Art von synthetischem Alkohol entwickelt von neuropsychopharmacologist David Nutt, Professor am Imperial College. Die Substanz, die so genannte „alcosynth“, die boozy Effekte von Trunkenheit nachahmen kann, aber nicht einen Kater verursachen, berichtet The Independent.

„Wir wissen viel über die Hirnforschung von Alkohol; es sehr gut verständlich ist 30 Jahre in den letzten „, sagte Nutt. „So wissen wir, wo die guten Wirkungen von Alkohol im Gehirn vermittelt wird, und sie nachahmen können. Und nicht die schlechten Bereiche berühren, haben wir die schlechten Auswirkungen nicht.“

Alcosynth hat auch eine eingebaute Grenzwert auf der Ebene der Trunkenheit, die es stimuliert, so könnte es den zusätzlichen Vorteil, die Menschen ermutigen müssen insgesamt weniger Getränke zu konsumieren. Die Auswirkungen der alcosynth Kappe aus bei etwa vier oder fünf Getränke zu trinken, und konsumieren mehr als das wird nicht Ihre Summen erhöhen.

Aus diesem Grunde behauptet Nutt, dass sein Gebräu eine gesündere Alternative zu Alkohol anbieten könnte. Aber selbst wenn alcosynth die Anzahl der Getränke reduziert Personen insgesamt verbrauchen, ist es unklar, welche Auswirkungen ein Kater freie Alternative, auf Trunkenheit in der Öffentlichkeit haben. Es könnte sehr gut mehr Menschen ermutigen, häufiger zu trinken, die mit einer Beeinträchtigung verbundene Gesundheitsrisiken erhöhen könnte. Zum Beispiel könnte es Fälle von Trunkenheit am Steuer erhöhen.

Trotzdem erwartet Nutt alcosynth vollständig Alkohol bis zum Jahr 2050 ersetzen, die für einen solchen Erfolg versprechende Produkt wie ein langer Weg zu sein scheint. Aber Verzögerungen zu erwarten sind aufgrund klinischer Studien, die für die durchgeführt werden müssen, was im Wesentlichen ein neues Medikament. Auch wenn alcosynth rechtzeitig genehmigt bekommt, können die Menschen nicht so schnell ihre Vorliebe für Alkohol zu verzichten. Gewürzt Scotch-Trinker, oenophiliacs und Bierkenner möglicherweise langsam auf ihrem alkoholischen Getränke der Wahl zu geben, auch mit dem Kater Potenzial. Es sind ästhetische und kulinarische Hürden für alcosynth zu überwinden, bevor es eine echte praktikable Alternative zu Alkohol darstellt.

Von den beiden Versionen von alcosynth derzeit in der Entwicklung, ist ein geschmacklos und der andere hat einen bitteren Geschmack. Offenbar wirken die Substanzen besonders gut in einem Mojito oder einem Tom Collins. Vielleicht aber wird eine neue Generation von Cocktails von den Aromen des Kater freier Alkohol Alternativen inspirieren.