Kokos-Curry-Tofu mit grüner Apfel, Mango und Erdnüssen

Dies, Curry Rezept ist so einfach, aber es sieht aus und schmeckt wie es aus der Küche eines hoch bewerteten Restaurants kam. Ich habe noch nie vor der Verwendung von Apple in einem Curry gehört, und es funktioniert wirklich gut. Fügen Sie einen Topping aus gewürfelten Mango und gesalzenen Erdnüssen und man kann einfach nicht schlägt die Aromen und Texturen dieser Mahlzeit. Es gibt durchaus ein paar Topping Ideen in den Zutaten unten aufgeführt, aber man könnte auch mit anderen Optionen kreativ hinzuzufügen. Es mag wie eine Menge von Zutaten aussehen, aber wirklich konnte es nicht mehr einfach zusammen zu stellen.

Dieses Rezept ist von „Zeit für Abendessen“ von Pilar Guzman, Jenny Rosenstrach und Alana Stang angepasst.

Zubereitungszeit: 10 Minuten

Kochzeit: 25 Minuten

Gesamtzeit: 35 Minuten

Ausbeute: 4-6 Portionen

Kokos-Curry-Tofu mit grüner Apfel, Mango und Erdnüssen

Zutaten

  • 1 Paket fester Tofu, in Würfel geschnitten
  • 3 EL natives Olivenöl extra
  • 1 kleine Zwiebel, gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, geschält und Gehacktes
  • 1 EL frisch geriebener Ingwer
  • 1 Esslöffel Madras Currypulver
  • 1 Esslöffel pikantes Currypulver
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Koriander
  • 1/4 Teelöffel gemahlener Kümmel
  • 1 Tasse Gemüsebrühe
  • 1 Tasse Kokosmilch
  • 1 großer Granny Smith Apfel, geschält und geschnitten in einem großen Würfel
  • Optional Toppings: Gebratene Cashewnüsse oder Erdnüsse, frische Mango Stücke, geröstete Kokosnuss, gehackte Schalotten, Rosinen
Kochen Wegbeschreibung
  • In einem Topf erhitzen, das Olivenöl bei mittlerer Hitze. Fügen Sie in den Zwiebeln, Knoblauch und Ingwer und sie braten ca. 2 Minuten. Dann fügen Sie in dem Currypulver, Koriander und Kümmel. Rühren Sie die Mischung mit den Gewürzen zu beschichten und weiter noch eine Minute kochen oder zwei, bis alles ist wohlriechend.
  • Fügen Sie in der Brühe und Kokosmilch und kochen Sie das Curry für ca. 10-12 Minuten, so dass es verdicken.
  • Fügen Sie den Tofu und Apfel und kochen, bis sie erwärmt durch, ca. 10-12 Minuten.
  • Servieren Sie den Curry über Reis, und oben mit Mangowürfeln und gerösteten Erdnüssen - oder Ihre bevorzugten andere Toppings. Heiß servieren und genießen!