Lebensmittel einkaufen, während Hunger? Keine gute Idee

Wenn Sie jemals Einkaufen gegangen, während Sie hungrig sind, wissen Sie die Aufgabe, eine Herausforderung sein: Alles sieht gut aus.

Jetzt neue Forschung bestätigt, dass Einkaufen, wenn Ihr Magen knurrt ist wahrscheinlich keine gute Idee.

Um hungrige Käufer, hochkalorische Lebensmittel als üblich verlockend sein kann, so die Forscher.

In der Studie, fragten Forscher 68 Personen zu ihrem Labor zu kommen und fünf Stunden lang zu essen zu vermeiden, bevor sie kamen. Bei der Ankunft die Hälfte der Teilnehmer wurde gesagt, dass sie so viele Weizencracker essen konnten, wie sie wollten, während die andere Hälfte keine Nahrung gegeben wurden.

Beiden Teilnehmergruppen wurden dann zum Einkaufen in einem Online-Shop gefragt, die hochkalorische Lebensmittel angeboten, wie Süßigkeiten, salzige Snacks und rotes Fleisch, sowie kalorienarme Lebensmittel, wie Obst, Gemüse und Hähnchenbrust.

Die Teilnehmer, die hungrig gekauft mehr hochkalorische Produkte waren, fanden die Forscher. Im Durchschnitt kauften hungrige Menschen 5,7 hochkalorische Produkte, während die Gruppe, die vor dem Einkauf aß 3,9 hochkalorische Produkte gekauft.

In einem zweiten Experiment haben die Forscher, angeführt von Brian Wansink, Direktor des Food and Brand Lab an der Cornell University, analysiert den Kauf von 82 Menschen in einer realen Lebensmittelgeschäft. Sie verglichen die Käufe von denen, die Einkaufsmöglichkeiten zwischen 13.00 Uhr ging und 04.00 für diejenigen, die zwischen 4 und 7.00 Uhr ging einkaufen .

Diejenigen, die zwischen 16.00 Uhr eingekauft und 07.00 kaufte weniger kalorienreduzierten Produkten im Vergleich mit denen, die zwischen 01.00 shopped und 04.00 .

„Auch kurzfristige Nahrungsentzug zu einer Verschiebung der Entscheidungen führen können, dass die Menschen wählen, weniger kalorienarm und relativ mehr hochkalorische, Lebensmittel-Optionen“, schrieb die Forscher in der 6. Mai-Ausgabe des Journal für die American Medical Association .

Die Ergebnisse legen nahe, „die Menschen über ihre Entscheidungen vorsichtiger sein sollten, wenn die Nahrung entzogen und möglicherweise Wahl Situationen, wenn sie hungrig nach Entscheidungen zu treffen, während in weniger Hunger Staaten vermeiden“, sagte der Forscher.

Folgen Sie Rachael Rettner Folgen MyHealthNewsDaily Facebook u0026 Google+. Ursprünglich auf MyHealthNewsDaily veröffentlicht.