Ma Po Tofu

Es gibt immer eine große Freude in unserem Haus, wenn ein neues Kochbuch von Fuchsia Dunlop herauskommt. Ihr neues Buch, „Every Grain of Rice: Vereinfachtes Chinesisch Home Cooking“ hat seinen Weg in meine Küche zu finden, ebenso wie mein Sohn Hughs. Hugh versuchte sofort dieses Rezept für Ma Po Tofu und sprach es das Beste, was er je gemacht hat. Rezepte für diese sind allgegenwärtig, und Hugh und ich habe viele, viele Versionen es versucht, so ist dies in der Tat ein großes Lob. So am vergangenen Wochenende bei einem Familientreffen, machte ich dies für Hugh mitnehmen, wie er Vegetarier ist. Interessanterweise fand er es ganz anders aus dem Gericht, das er gemacht hatte, auch wenn wir das gleiche Rezept verwendet hat. Er fand es immer noch köstlich, aber sein hatte eine viel dickere Sauce, und mehr davon, als ich den Fall war. Es ist eine kleine Erinnerung für mich, dass jeder Koch tut Dinge ein wenig anders, und es kann ein Rezept von selbst kleinsten Veränderungen und Substitutionen, oder auch Techniken des Kochs in Geschmack und Konsistenz variiert. Mein Mann und ich haben beide das, und ich werde es wieder machen, wahrscheinlich ein bisschen mehr Lager fügt hinzu, dass schöne Soße zu erhalten. Nur ein Wort über die Zutaten. Ich lebe in Toronto, die eine der vielfältigsten Bevölkerung in der Welt hat, so dass diese Bestandteile sind in meinem lokalen Lebensmittelgeschäft. Sie müssen zu einem asiatischen Markt gehen können die Sichuan Chili-Bohnen-Paste und die fermentierte schwarzen Bohnen zu finden. Sichuan Pfefferkörner sind ganz verschieden von regelmäßigem schwarzem Pfeffer und lassen Sie den Mund und Lippen mit etwas Taubheit für ein paar Minuten. Wenn Sie sie nicht finden können, lassen Sie sie aus, anstatt jede andere Art von Pfeffer ersetzen.

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Gesamtzeit: 20 Minuten

Ausbeute: 3-4 Portionen

Ma Po Tofu

Zutaten

  • 1 - 1/4 Pfund einfacher weißer Tofu
  • Dash Salz
  • 4 junger Lauch oder Frühlingszwiebeln, nur grüne Teile
  • 4 Esslöffel Speiseöl
  • 2 1/2 Esslöffel Sichuan Chili Bohnenpaste
  • 1 EL schwarze Bohnen fermentiert, abgespült und abgetropft
  • 2 Teelöffel gemahlener roter chilllies
  • 1 Esslöffel fein gehackter Ingwer
  • 1 Esslöffel fein gehackten Knoblauch
  • 1/2 Tasse vegetarische Brühe oder Wasser
  • 1/4 Teelöffel gemahlener weißer Pfeffer
  • 2 Teelöffel Kartoffelmehl mit 2 EL kaltem Wasser gemischt
  • 1/4 - 1/2 Teelöffel gemahlener gerösteter Sichuan Pfeffer
Kochrichtungen
  • Schneiden Sie den Tofu in 3/4 Zoll Würfel und lassen steil in sehr heiß, leicht gesalzenem Wasser, während Sie die anderen Zutaten vorzubereiten. Schneiden Sie den jungen Lauch oder Frühlingszwiebeln in einem steilen Winkel.
  • Man erhitzt eine Wok über eine hohe Flamme. Gießen Sie in dem Speiseöl und wirbeln sie herum. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere Stufe, fügen Sie die Chili-Bohnen-Paste und unter Rühren braten, bis das Öl eine reiche rote Farbe und riecht köstlich. Als nächstes fügen Sie die schwarzen Bohnen und gemahlenen Chilischoten und unter Rühren braten für ein paar Sekunden, bis Sie sie riechen. Dann das gleiche mit dem Ingwer und Knoblauch. Achten Sie darauf, nicht die Gewürze zu überhitzen; Sie wollen eine dicke, duftende Sauce und das Geheimnis dieser ist sie sanft lassen brutzelt, so dass das Öl ihre Aromen und Düfte entlocken.
  • Entfernen Sie den Tofu aus dem heißen Wasser mit einem perforierten Löffel, überschüssiges Wasser abzuschütteln, und legen Sie sie vorsichtig in den Wok. Drücken Sie den Tofu zärtlich mit der Rückseite der Pfanne oder Wok Schaufel es in die Sauce zu mischen, ohne die Würfel zu zerbrechen. Die Brühe oder Wasser, die weißen Pfeffer und Salz abschmecken und vorsichtig mischen, wieder auf die Rückseite Ihrer Schaufel verwenden, damit Sie nicht den Tofu beschädigen.
  • Zum Kochen bringen, dann kochen für ein paar Minuten die Tofu, damit die Aromen der Gewürze absorbieren. Fügen Sie die Lauchscheiben und schubsen sie in die Sauce. Als sie gerade zart sind, ein wenig von der Mehl-und-Wasser-Mischung hinzufügen und sanft wie die Flüssigkeit verdickt rührt. Wiederholen Sie einmal oder zweimal, UNTILT er Sauce klammert sich an den Gewürzen und Tofu. Wenn Sie lieber mit Frühlingszwiebeln als Lauch sind, fügen Sie sie jetzt und schubsen sie sanft in die Sauce.
  • Gießen Sie den Tofu in eine tiefe Schüssel geben. Bestreichen und mit dem Boden geröstet Sichuan Pfeffer und servieren.