Neue Studie fordert die Menschen wie das Französisch zu trinken

Wenn Sie durch Cocktails diese Ferienzeit peitschen, tun Sie mehr Schaden als Sie zu Ihrem Herzen denken. Eine neue Studie, die dieses Verhalten zeigt, kann zur Folge, was Ärzte Ferien Heart Syndrome fordern, oder, wenn die Leute nach binging auf Alkohol einen unregelmäßigen Herzschlag bekommen. Und wie Msnbc.com berichtet, können die Auswirkungen tödlich sein.

Binge-Trinken ist bereits bekannt, für das Herz sehr schlecht. Dr. Peter Counihan ist Associate Professor an der University of Pittsburgh Medical Center Cardiovascular Institute. Als er Msnbc.com sagte: „Die Menschen können einen unregelmäßigen Herzrhythmus nach Bingeing bekommen. Es ist vor der toxischen Wirkung von Alkohol auf das elektrische System des Herzens.“Wie andere Experten weisen darauf hin, Binge-Trinker können auch erleben Pankreatitis, Hautprobleme, Unfruchtbarkeit, Fettleibigkeit, beeinträchtigte Gehirnfunktion, Nierenprobleme und vieles mehr. Und nun stellt sich heraus dort, kann eine kulturelle Komponente seiner negativen gesundheitlichen Einflüsse sein.

Die Studie, die bald im British Medical Journal veröffentlicht wird, basiert auf Forschung männliche Trinker in Irland männlichen Trinker in Frankreich zu vergleichen. Die Forscher entschieden zu sehen, warum die irischen Männer als Französisch Männer eine viel höhere Rate der Herzkrankheit hatten, und wenn Alkohol hatte irgendetwas mit diesem Trend zu tun. Der Franzose trank mehr Alkohol, die Msnbc.com berichtet als 21 Drinks pro Woche, um einen 14 Getränke des Iren. Beide Kulturen genießen eine lebendige Trinkkultur, die als Spaß, soziale Aktivität betrachtet wird.

Aber der entscheidende Unterschied ist, wie jede Kultur Alkohol konsumiert. Ein unregelmäßiger starker Trinker hat zweimal die Chance, an einem Herzinfarkt zu sterben. Während die Iren könnten eine Pub-centric Trink Strategie, das Französisch streckt sie sich über längere Zeit mit einem Glas Wein oder zwei über das Abendessen genießen. Und eine irische Pub-Atmosphäre kann mehr Binge-Trinken fördern. Laut Dr. Counihan: „Wenn der letzte Anruf kommt, werden Sie zwei oder drei Drinks sehen, bevor die Bar heruntergefahren zu landen kommen vor Leuten wie Flüge gestapelt.“

Und das ist, wo Gesundheit ein Faktor wird. Studien haben gezeigt, dass vernünftigen Alkoholkonsum über einen längeren Zeitraum gesund können gezeigt werden. Wie die Mayo Clinic berichtet, kann moderater Alkoholkonsum das Risiko für Herzprobleme reduzieren, das Risiko für Schlaganfall senken und auch das Risiko von Diabetes verringern. Wie Msnbc.com weist darauf hin, moderate Mengen an Alkohol im System können gute Cholesterinspiegel stimulieren. Aber wenn eine Person verbraucht eine große Menge an Trinkwasser in einer kurzen Zeitperiode, das alles ändert.

Die Studie untersuchte, wie das Französisch und Irish trinken, aber es kann eine wichtige Gruppe von Kampftrinkern hat ausgelassen. Wie die Daily Mail berichtet, zeigt eine Studie des Europäischen Instituts für Studien zur Prävention mit Liverpool John Moore Universität es die Briten ist, der die Welt in Binge-Trinken führen.

Weiterführende Literatur:

  • Toasten Sie die Feiertage? einen Cocktail Pacing kann Ihr Leben retten
  • Die gesundheitlichen Auswirkungen von Binge-Trinken