Neue Studie verbindet Pestizide zu ADHS bei Kindern

Eine kürzlich durchgeführte Studie verbunden ADHD mit einer gemeinsamen chemischen, Organophosphat, gefunden in Pestiziden, Herbiziden, Lösemittel und Weichmacher. Wie in der Zeitschrift veröffentlicht, Pädiatrie, Exposition häufig in den Vereinigten Staaten kann die Prävalenz von ADHS Ebenen beitragen. Die meisten unseres Kontakt mit dieser Chemikalie ist in Form von Lebensmitteln, Trinkwasser und Wohnnutzung.

Für mich ist dies ein weiteres Beispiel dafür, warum wir legen großen Wert auf dem Essen sauber, Bio-Lebensmittel. Kinder sind besonders anfällig für die Auswirkungen von Pestiziden und Chemikalien, und es gibt eine steigende Zahl von Forschern und Experten eine organische Diät vor allem für Kinder und schwangere Frauen zu empfehlen.

Zum Glück, in mindestens einer Studie gefüttert Kinder eine organische Diät zeigte schnell gesenkt Mengen an Pestiziden in der Urin-Biomonitoring. Während laufende Untersuchungen der Auswirkungen Pestizide auf Kinder seine bestürzenden weiter, finde ich es ermutigend, dass es nicht dramatisch dauert lange, um Ihre Familie Exposition zu senken.

Allerdings fühlen sich viele Menschen, die sie nicht organisch kaufen leisten. Sie können das Gefühl besorgt über ihre aktuelle Diät, aber kämpfen, um zu wissen, wie man besser essen, während in einem Haushalt. Ich fühle mich leidenschaftlich über die durchschnittliche Person auf einem durchschnittlichen Haushalt helfen, besser zu essen Entscheidungen zu treffen. Ich bin eine Mutter von zwei Kindern mit einem Mann in der Schule, und auf einem Haushalt gut zu essen ist nah an mein Herz und Geldbeutel.

Ich gebe nur ein paar Tipps, wie Sie Ihre Familie Exposition gegenüber Pestiziden zu reduzieren, die nicht viel Kosten mit sich bringt.

1. mit den Klammern Stick. Wenn Sie weg von verpackten Lebensmitteln leben, wird es teuer organisch, alles zu kaufen. Shop für Zutaten wie Kartoffeln, Karotten, gefrorenes Gemüse, Vollkornprodukte und frisches Bio-oder weideten Fleisch.

2. Lernen Sie einfache, alltägliche Rezepte, die diese Hauptzutaten verwenden. Je mehr Sie kochen von Grund auf neu, desto mehr sparen Sie. Je mehr Sie es einfach halten, desto leichter wird es sein zu halten.

3. Laden Sie die Dirty Dozen Liste der Produkte kennen, um die wichtigsten Produkte organisch zu kaufen und sich keine Sorgen über den Rest, wenn Ihr Budget besonders dicht ist.

4. Kaufen Sie einen Filter für Ihr Trinkwasser, die speziell Pestizide filtert.

5. Vermeiden Sie den Einsatz von Pestiziden und Herbiziden in Ihrem Haus und Hof. Seien Sie ein Anwalt in Ihrer Gemeinde für ökologisch-Sound-Systeme in Parks und Schulen für Unkraut- und Schädlingsbekämpfung.

Welche Tipps haben Sie bei der Umsetzung eine organische Diät hilfreich? Oder was verhindert, dass Sie organisch zu essen?