No-Bake-Mini Double Chocolate Tortes mit Pecan Crust

Dieses vegan tortes verfügt über einen gesunden Geheimzutat: Avocado! Avocado mit gesunden Fetten gefüllt, was bedeutet, das Dessert ist dick, cremig und Füllung, während Ihrem Körper einen Schub der Nährstoffe zu geben und Fette sie zu gedeihen brauchen. Und doch gibt es keine Spur von Avocado Geschmack! Stattdessen erhalten Sie zarte Noten von Erdnussbutter und Pecan mit der Schokolade vermischen. Köstlichkeit erwartet! Verwenden Sie Mini-Tarte Dosen mit Pop-Out-Böden, diese süßen Leckereien zu machen. Es gibt eine Vielzahl von herben Dosen, so dass Sie Ihre Wahl der Größe, Tiefe, Form und auch wenn Sie auf Ihren tortes glatte oder geriffelte Kanten wollen. So stellen Sie sicher, sie haben Pop-Out-Böden, so dass Sie leicht Ihre gekühlte Torte aus der Dose entfernen zu dienen. Und denken Sie daran, dies ist ein reich Dessert ist so winzig, Dosen gut funktionieren! Ein Hinweis auf den Zutaten: Das Kokosöl wird einen sehr leichten Kokosgeschmack an die Kruste gibt so, wenn Sie Kokosnuss nicht mögen, gehen mit Pflanzenöl statt. Und je nach Art des Veganismus Sie folgen, können Sie Honig statt Agavendicksaft für eine leichtere Süße verwenden möchten. Und schließlich überprüfen, dass die Schokolade-Chips sind Sie kaufen vegan. Es ist einfach, vegan zu finden, faire Handel Halbbitter- und dunkler Schokolade, aber überprüfen.

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Chill Zeit: 2 Stunden

Gesamtzeit: 2,5 Stunden

Ausbeute: 06.04 Mini tortes

No-Bake-Mini Double Chocolate Tortes mit Pecan Crust

Zutaten

Für die Kruste:

  • 1,5 Tassen roh, ungesalzene Pekannüsse
  • 1/4 Tasse Kakaopulver
  • 2 EL Kokosöl
  • 1/4 Tasse Agavennektar
  • 1 tsp reiner Vanille-Extrakt
  • 1/2 TL Meersalz
Für die Schokolade-Avocado-Mousse:
  • 1,5 Tassen reife Avocado Fleisch
  • 1/3 Tasse unsweetened original Mandelmilch oder eine ähnliche Nicht-Molkereimilch
  • 2/3 Tasse Agavennektar
  • 1/2 EL glatte Erdnussbutter
  • 1 EL Maranta Pulver
  • 1/4 TL Meersalz
  • 1 tsp reiner Vanille-Extrakt
  • 1/4 Tasse Kakaopulver
  • 1 Tasse Halbbitter- oder dunkle Schokoladenchips, geschmolzener
Kochen Wegbeschreibung
  • Um die Kruste, säumen den Boden jeder Tarteform mit einem Kreis von Pergamentpapier. In einem Nahrungsmittelprozessor Impuls die Pekannüsse bis grob gehackt. Fügen Sie den Rest der Kruste Zutaten in die Küchenmaschine und Puls, bis kombiniert. Klecks einen Löffel der Kruste Mischung in jede säuerlichen tin. Benutzen Sie Ihre Finger gleichmäßig über den Boden der Dose zu verbreiten, es den ganzen Weg zu den Seiten zu bekommen. Nach unten drücken mit den Fingern oder einem Spatel eine feste, feste Kruste zu schaffen. Legen Sie die Dosen auf ein Backblech legen und in Gefrierschrank zu kühlen.
  • In einer Küchenmaschine, vereinen alle Mousse Zutaten außer den Schokoladenstückchen. Pulse, bis sie vollständig glatt. In einem kleinen Topf auf der niedrigsten mögliche Hitze, erwärmen die Schokoladenstückchen, dabei ständig rühren, bis sie geschmolzen. Etwas abkühlen lassen. Fügen Sie die geschmolzene Schokolade in die Küchenmaschine und Puls, bis sie gründlich kombiniert.
  • Ziehen Sie die Torte Dosen aus dem Gefrierschrank. Fügen Sie ein paar Löffel Mousse zu jeder Dose, es an die Spitze Befüllen und glatt mit einem Spatel. Legen Sie das Blatt Dosen in den Gefrierschrank wieder für mindestens zwei Stunden oder bis Unternehmen.
  • Wenn servierfertig, ziehen Sie die Dosen aus dem Gefrierschrank. Durch Drücken von oben auf dem Boden eine Dose mit den Daumen, Pop sanft die Torte aus, entfernen Sie das Pergamentpapier aus dem Boden, und Platte. Gut gekühlt servieren, da sie bei Raumtemperatur weich wird. Top mit frisch gewürfelte Obst und Beeren, oder vielleicht ein gekühlten Grütze. Reste können in den Gefrierschrank für mehrere Tage aufbewahrt werden.