Petites gougères

Petites gougères Zutaten
  • 1 Tasse Milch, ganz oder fettreduzierte
  • 4 EL ungesalzene Butter
  • 1/2 Teelöffel Salz koscher
  • Prise frisch gemahlener weißer Pfeffer
  • 1 Tasse Allzweckmehl
  • 4 oder 5 Eier, bei Raumtemperatur
  • 3 Unzen Französisch oder Schweizer Gruyèrekäse, gewürfelt in 1/4 Zoll-Stücke
  • Milch, zum Bürsten
Zeitschätzungen

Zubereitungszeit: 15 min

Kochzeit: 45 min

Gesamtzeit: 1 Stunde

Richtungen

  • Heizen Sie den Backofen auf 400F. Leicht fetten 2 Backbleche.
  • Kombinieren Sie die Milch, Butter, Salz und Pfeffer in einem schweren Boden Topf geben und zum Kochen bringen.
  • Nehmen Sie den Topf vom Herd nehmen und das Mehl alles auf einmal. Rühre kräftig mit einem Holzlöffel, bis die Flüssigkeit das Mehl absorbiert. Bringen Sie die Pfanne auf niedriger Hitze und kochen, dabei ständig rühren, bis die Mischung von den Seiten der Wanne wegzieht.
  • Übertragen Sie den Teig in eine Schüssel geben, hinter jeder verlassen, die in die Pfanne kleben bleibt. Abkühlen lassen 5 Minuten.
  • Fügen Sie die Eier, einen nach dem anderen, schlagen Sie den Teig, bis jedes Ei gründlich vor der Zugabe der nächsten eingebaut ist. Vier Eier sollten genug sein, um einen feuchten, glänzenden Teig zu machen; wenn nicht, arbeitet im fünften Ei.
  • Rühren Sie die Käsewürfel in den Teig. Tropfen für tablespoonfuls auf die Backbleche oder verwenden Sie einen Spritzbeutel mit einer einfachen Spitze zum 2-Zoll-Domen gehäuften.
  • Glättet die Spitzen mit einem Pinsel in Milch getaucht. Backen, bis die Züge goldbraun sind und hohl klingen, wenn angezapft, 25 bis 35 Minuten.
  • Warm oder bei Raumtemperatur.

Ausbeute

macht 18

Gut zu wissen

Ein Gougère ist ein traditionelles burgundische pikantes Gebäck hergestellt mit Schweizerem Stil Käse, in einem großen Ringform gebacken. Einzelne Züge sind leichter sowohl zu backen und zu dienen.

Welches Bier sollte ich mit diesem trinken?

Versuchen Sie, diese als Vorspeise mit einem hoppy Pale Ale.

Notizen

1. Herzlichen Glückwunsch! Sie haben gerade Patea choux zu machen, den klassischen Französisch Teig verwendet für Sahnebeutel und éclairs gelernt. Basierend auf Studien mit anderen Käsesorten, einschließlich Cheddar-Typen und im Alter von Asiago, denke ich, ist es am besten mit Gruyère und anderen dichten Schweizer Typen zu halten; andere Käse scheinen zu schnell zu schmelzen, läuft aus, bevor die Züge festgelegt werden.

2. Salz: Alle Rezepte in diesem Buch wurden mit Salz koscher entwickelt, speziell die Diamant-Kristall Marke in der roten Box, weil ich zu der des typischen Salz in zylindrischen Boxen verkauft granulierte Tisch seinen Geschmack bevorzugen. Wenn Sie granuliertes Salz, bedenken Sie, dass Teelöffel für Teelöffel, Tasse für Tasse, es zweimal so viel Salz wie koscheres Salz enthält - nicht wegen der Unterschiede in der chemischen Zusammensetzung, sondern auch wegen der großen, schuppige Form der koscheren Salzkristalle . Es gibt einfach mehr leeren Raum in einem Löffel letzteren als die ersteren. Wenn Sie granuliertes Salz in Rezepten, die für die gemessenen Mengen nennen, wobei die Hälfte starten, so viel wie in der Rezeptur genannt wird und anpassen schmecken. Ich habe noch nie Meersalz werden die Extrakosten wert, fand aber, wenn Sie es verwenden, müssen Sie das Verhältnis für die Marke, um herauszufinden, die Sie verwenden.