Polenta mit pikanter Tomatensauce Kichererbse

Es gibt viel Raum für Flexibilität mit diesem Rezept. Zum Beispiel können Sie wählen, welche Kräuter und viel, wie Sie möchten in der Soße verwenden. Ich hatte frischen Schnittlauch, Basilikum, Estragon, Rosmarin und Thymian in dem Kühlschrank, wenn ich das gemacht. Der reiche, erdige Geschmack des Estragon gegeben, um eine unerwartete Tiefe, was eine ziemlich traditionelle Verkostung italienische Soße gewesen wäre. Der Geruch in der Küche Füllung war außergewöhnlich. Aber das Rezept kann leicht anpassen, was Sie in den Schrank oder auf den Garten haben. Probieren Sie alle Ihre Lieblings-Kräuter in dieser Soße und mit ihnen nicht schüchtern sein - der Basis der Zwiebel, Sellerie und Tomaten können damit umgehen.

Angepasst von einem Rezept von Kelly Rossiter.

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 45 Minuten

Gesamtzeit: 60 Minuten

Ausbeute: 4-6 Portionen

Polenta mit pikanter Tomatensauce Kichererbse

Zutaten

  • 1 Tasse polenta
  • 3 Tassen Wasser
  • 2 EL Olivenöl extra vergine
  • 1 Prise feines Meersalz und frisch gemahlener Pfeffer nach Geschmack
  • 2 Esslöffel kaltgepresstes Olivenöl
  • 2 Zwiebeln, eine gewürfelte und eine sehr dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Sellerie Rippe, aufgeschnitten
  • 4 Tomaten, gewürfelt
  • 1 Esslöffel Tomatenpaste
  • 1 können Kichererbsen, entwässert und gespült
  • 1 Esslöffel gemischte italienische Kräuter wie Basilikum, Oregano, Rosmarin, Thymian, Estragon und Salbei
  • 1 Zwiebel, sehr dünne Scheiben geschnitten
Kochen Wegbeschreibung
  • Heizen Sie Ihren Ofen auf 350 Grad Fahrenheit. In einem großen Topf erhitzen das Wasser auf eine hohe sieden. Langsam in der Polenta hinzufügen, ständig rühren, bis sie eindickt. Fügen Sie in der Olivenöl, Salz und Pfeffer abschmecken, und rühren zu kombinieren. Gießen Sie die Polenta in eine gefettete Kastenform und legen Sie sie in den Ofen für 20-25 Minuten zu backen oder bis durch gekocht.
  • Unterdessen in einer großen Pfanne, Hitze 1 Esslöffel Olivenöl bei mittlerer Hitze. Zwiebel und kochen, bis es durchscheinend, ca. 5 Minuten. Fügen Sie den Sellerie und kochen weitere 3 oder 4 Minuten. Fügen Sie in den Tomaten und Tomatenmark, reduzieren die Hitze zu gering, und lassen Sie die Mischung köcheln lassen, bis die Tomaten durch gekocht werden. Fügen Sie die Kichererbsen und kochen Sie die Mischung, bis die Kichererbsen erhitzt werden, durch.
  • In einer kleinen Pfanne erhitzt letzte Esslöffel Olivenöl bei mittlerer Hitze. Fügen Sie die Zwiebeln und braten, bis sie goldbraun sind. Entfernen Sie sie, und fügen Sie die Zucchini in die Pfanne geben. Lassen Sie sie auf der einen Seite knackig bis zu, dann drehen sie und knackig sie auf der anderen Seite. Mischen Sie sie mit den Zwiebeln und beiseite stellen.
  • In Kräutern auf die schwelende Tomaten-Kichererbsen-Sauce, und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Schneiden Sie die Polenta und die Platte es. Löffeln Sie die Sauce über die Polenta, und oben mit dem knusprigen Zwiebeln und Zucchini Mischung. Servieren und genießen!