Probiotika können Risiko von Durchfall reduzieren

Probiotika ist eine gute Möglichkeit für Antibiotika Nutzer, die zu versuchen, um Durchfall zu vermeiden, schlägt eine neue Studie.

Die Studie fand heraus, dass Menschen, die Probiotika nahmen das Risiko der Entwicklung von Antibiotika-assoziierter Diarrhoe um 42 Prozent reduziert. Für alle 13 Menschen, die Probiotika nahm, vermied eine Person Durchfall von Antibiotika bekommen.

Probiotika sind „gut“ Mikroorganismen - meist Bakterien und einige Pilze -, die unsere Gesundheit zugute kommen.

im Journal of the American Medical Association „Es gibt ein zunehmendes Interesse an probiotischen Interventionen und den Nachweis für die Wirksamkeit von Probiotika bei der Verhinderung oder Behandlung von AAD auch steigt“, schrieben die Forscher in ihrem Artikel am 9. Mai veröffentlicht.

Dennoch ist mehr Forschung notwendig, um zu bestimmen, welche Probiotika die am besten funktionieren, und für die Patienten, die spezifische Antibiotika empfangen, sagte der Forscher.

Bis zu 30 Prozent der Menschen Durchfall Antibiotika entwickeln nehmen, und manchmal ist der Durchfall so stark, dass Menschen wie vorgeschrieben nehmen ihre Antibiotika zu stoppen.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, die Probiotika möglicherweise die Bakteriengemeinschaft im Darm festsetzen, nach der Studie. Probiotische Bakterien können mit anderen Bakterien für Nährstoffe oder erhöhen den Säuregehalt des Darms Umwelt konkurrieren.

Für die neuen Erkenntnisse, gepoolt Forscher die Ergebnisse von 82 Studien von Probiotika denen 11.800 Teilnehmer. Zurück Bewertungen auf der Wirksamkeit von Probiotika gesucht hatten weniger Studien aufgenommen oder hatten auf bestimmte Gruppen von Patienten konzentriert, hatten aber auch festgestellt, dass Probiotika das Risiko von Durchfall reduziert, so die Forscher.

In den meisten Studien, betrachteten die Forscher an Milchsäure produzierenden Bakterien Lactobacillus genannt, die in Joghurt häufig gefunden werden.

Probiotika kommt mit Risiken, stellten die Forscher fest. In seltenen Fällen, Probiotika wurden zu schweren Nebenwirkungen wie Pilz- und bakterielle Infektionen im Blut verbunden.

Folgen Sie MyHealthNewsDaily auf Twitter Finden Sie uns auf Facebook.