Rezept: Bohnensuppe mit Avocado-Salsa

Ich habe drei sehr reife Avocados auf meinem Küchentisch sitzen, der zu Brei kurz wenden. Warum ist es, dass, wenn Sie Avocados unterschiedlichen Reif kaufen, sie alle immer noch sehr weich am selben Tag? Es ist, glaube ich, eine der großen Küche Imponderabilien. Ich bin eigentlich glücklich Avocados zu essen direkt aus der Haut mit einem wenig Salz und Limettensaft, aber ich glaube, mein Mann bei mir eine skeptischen Blick könnte, wenn das ist, was ich für das Mittagessen serviert. Stöbere durch meine Speisekammer fand ich einige Bohnen und ein Glas von getrockneten Chilis, dass mein Sohn hinter noch einen Tag, so mexikanischen Geschmack Bohnensuppe das Ziel wurde. Ich hatte absolut keine Ahnung, was diese Chilis waren, wie sie in einem Glas verpackt wurden, die einmal Kefir Joghurt statt. Eine schnelle Google-Suche ergab, dass ich ancho Chilis und Aji amarillo Paprikas hatte. Weder sind heiß, aber sie haben einen schönen rauchigen Geschmack der Suppe hinzufügen. Dies gab mir auch die Gelegenheit, etwas Piment d'Espelette zu verwenden, das Pulver roten Chili-Pfeffer ist, dass meine Tochter mir zu Weihnachten gab. Sie sagte mir, sie sparsam zu verwenden, weil es teuer ist! Wenn Sie nicht das Glück haben, diese Zutaten in Ihrer Speisekammer, jemanden zu verlassen, würde ich vorschlagen, etwas Cayennepfeffer und alle alten getrockneten oder frischen Pfeffer ersetzen Sie mögen. Diese Suppe ist vegan.

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Gesamtzeit: 45 Minuten

Ausbeute: 2 Portionen

Bohnensuppe mit Avocado-Salsa

Zutaten

  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel, gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, zertrümmert
  • 1 Teelöffel gemahlener Kümmel
  • 1 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 1/2 Teelöffel Piment d'Espelette oder Cayennepfeffer
  • 1 oder 2 getrocknet Paprikas, rekonstituiert
  • 1/2 Süßkartoffel, geschält und gewürfelt
  • 5 Tassen Gemüsebrühe oder Wasser
  • 1 kann Kidneybohnen, entwässert und gespült
  • Dash Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1/2 Avocado, gewürfelt
  • Sprinkle Koriander oder Petersilie, gehackt
  • Splash Limettensaft
Kochrichtungen
  • Legen Sie getrockneten Chilis in einer Schüssel geben und mit Wasser über sie siedet, bis sie bedeckt sind. Stillgelegte und es ihnen ermöglichen, zu rekonstruieren.
  • In einem großen Topf das Olivenöl erhitzen, bis es schimmert. Fügen Sie die Zwiebel und kochen, bis es weich ist, ca. 8 Minuten. Inzwischen, entfernen Sie die Samen aus dem Paprikas. Halten Sie das Einweichwasser, falls Sie etwas in die Suppe hinzufügen möchten. Fügen Sie den Knoblauch, Gewürze und Rekonstitution Paprikas. Umrühren und kochen für ein paar Minuten.
  • Fügen Sie die Süßkartoffeln und die Brühe oder Wasser und zum Kochen bringen. Hitze reduzieren, abdecken und garen, bis die Süßkartoffeln zu erweichen haben damit begonnen, etwa 5 Minuten. Fügen Sie die Bohnen, erholen, den Topf und kochen, bis die Süßkartoffeln ganz weich sind, ca. 10 Minuten. Mit einem Pürierstab oder regelmäßigen Mixer, mischen Suppe, bis es die Glätte ist Sie wollen. Ich mag meine Suppe klobig, so dass ich sause es nur ein bisschen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Während die Suppe kocht, setzen gewürfelte Avocado in eine kleine Schüssel geben. Fügen Sie ein wenig Salz und etwas gehackten Koriander oder Petersilie. Fügen Sie einen Spritzer Limettensaft und mischen Sie es nach oben.
  • Schöpfkelle Suppe in Schüsseln und Löffel Avocado Mischung in die Mitte. Sofort servieren.
Lust auf mehr? Sehen Sie mehr von Kelly Rezepte und entdecken Sie unsere Rezeptsammlung.