Schokoladen-Haselnuss-Kuchen

Wer kennt sie nicht ein wenig etwas chocolately zum Nachtisch lieben, ob es ein Cookie oder dekadent Torte oder einer meiner Favoriten ... Kuchen! Dieses Rezept ist aus einem Rezept in einer meiner Lieblingsrezept Bücher „kleine Gerichte und süße Leckereien“ von Aran Goyoaga angepasst. Schöne und mit Rezepten gefüllt, die herrlich, köstlich sind, und passend für die Saison, das ist ein Go-to für die Suche nach Leckereien gebacken Buch zu machen. Ich habe ein paar Anpassungen an die Schokolade, Haselnuss und Buchweizen-Kuchen-Rezept, und es kam einfach perfekt. Dieses herrliche Dessert hat einen reiche Schokolade Geschmack mit nussigen Untertönen dank der gerösteten Haselnüsse und Kokosnuss dank des Kokosöl. Mit einer Dichte und Feuchtigkeit ähnlich einem flauschigen Brownie, würde niemand jemals wissen, ist eine glutenfreie, wenig Zucker Rezept. Aber Sie können die Details verschütten, da dies bedeutet, dass jeder es mit einem bisschen weniger Schuld genießen kann! Wir aßen tatsächlich Scheiben, die noch warm aus dem Ofen und es war deeelicious. Aber es war auch toll am nächsten Tag wie der Kuchen Super feucht bleibt und die Aromen erhalten noch mehr fett. Die Reste einfrieren gut - ich mehrere Scheiben in Folie eingewickelt und legte sie in den Gefrierschrank später zu genießen!

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Gesamtzeit: 50 Minuten

Ausbeute: Bildet einen 8-Zoll-Kuchen

Schokoladen-Haselnuss-Kuchen

Zutaten

  • 1/4 Tasse Haselnüsse
  • 6 Unzen dunklen Schokoladenstückchen
  • 1/2 Tasse Kokosnußöl
  • 4 Eier, getrennt
  • 1/2 Tasse Zucker Kokospalme, geteilt
  • 1/3 Tasse 2% Normal griechische Joghurt
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 3/4 Tasse Mandelmehl
  • 1 // 4 Tasse Buchweizenmehl
  • 1/2 Teelöffel Salz
Kochrichtungen
  • Heizen Sie den Backofen auf 350 Grad F. Legen Sie die Haselnüsse auf ein Backblech legen und auf mittlerer Schiene für 5 Minuten oder bis sie sich wohlriechend und leicht geröstet. Entfernen, und in der Mitte eines trockenen Küchentuch gießen. Reiben Sie die Haselnüsse, die Haut zu entfernen. Grob beiseite hacken und eingestellt.
  • Füllen Sie ein Medium Topf mit ein paar Zoll Wasser und bringen Sie zu einem Simmer. In einer mittelgroßen Schüssel das Zartbitterschokolade Chip und Kokosöl. Stellen Sie die Schüssel über den Topf und lassen Sie die Zutaten schmelzen. Einmal geschmolzen, entfernen und etwas abkühlen lassen.
  • In einer großen Schüssel wischen das Eigelb und 1/4 Tasse Kokosnußpalme Zucker zusammen. Fügen Sie den Joghurt, Vanille-Extrakt, Schokoladenmischung, Mandelmehl, Buchweizenmehl und Salz. Whisk bis gerade kombiniert.
  • In einer anderen Schüssel wischen Sie das Eiweiß, bis sie halb-steife Spitzen bilden. Langsam den restlichen Kokospalmzucker während wischend, und wischt zu steife Spitzen. Falten Sie leicht ein paar großen Löffel des Baiser in den Kuchenteig es leichter zu machen, dann falten Sie die restlichen Baiser so schonend wie möglich in und versucht, nicht zu überarbeiten Sie den Teig. Falte in den gehackten Haselnüssen.
  • Den Boden einer 8-Zoll-Kuchenform mit Pergamentpapier und fetten Sie die Seiten mit Kochspray oder Butter. Den Teig in die Pfanne. Legen Sie die Pfanne in der mittleren Schiene des Ofens und 30 Minuten backen, oder bis ein Zahnstocher in der Mitte eingesetzt werden sauber herauskommt. Achten Sie darauf, nicht zu backen über. Entfernen Sie die Kuchenform und legen Sie es auf ein Drahtgestell etwas abkühlen lassen, so dass die Kanten des Kuchens ziehen aus der Pfanne entfernt. Kehren Sie auf eine Platte, vollständig abkühlen lassen, in Scheiben schneiden und genießen!