Sommer-Frucht-Törtchen mit Zitrone Olivenöl Crust

Im Sommer, wenn die Marktstände mit den erstaunlichsten Früchten gefüllt sind, von Pfirsichen und Aprikosen Kirschen und Beeren aller Art, ist es schwer, ein schönes Sommer Fruchttörtchen zu widerstehen machen. Bunt, süß, und mit einem Hauch von Zitrus, sind diese Früchte Törtchen ein wunderbares Rezept für Partys, Picknicks und Sommerfeste.

Die Kruste verwendet Olivenöl statt Butter und mit reifen Früchten meinen Sie niedrig, um den Rohrzuckergehalt in der Erdkruste und herb halten können, so dass diese ein wenig gesünder als sonst sein könnte. Aber keinen Fehler machen, werden sie mit Geschmack gefüllt! Als zusätzlichen Bonus, ist das Rezept glutenfrei. Es ist durchaus möglich, dies ein vegan Rezept zu machen, wenn Sie einen Ei-Ersatz in der Kruste verwenden.

Dieses Rezept wird von „La Tartine Gourmande“ angepasst, die mehrere verschiedene glutenfreien Krusten für Torten verfügt.

Zubereitungszeit: 1 Stunde

Gesamtzeit: 1,5 Stunden

Ausbeuten: 4 Mini-Torten

Sommer-Frucht-Törtchen mit Zitrone Olivenöl Crust

Für die Kruste:

  • 2/3 Tasse Quinoa Mehl
  • 2/3 Tasse braunes Reismehl
  • 1/3 Tasse Mandelmehl
  • 1 1/2 Teelöffel Xanthangummi
  • 2 Eßlöffel blond Rohrzucker
  • fein geriebene Schale von 1 Zitrone klein
  • 1/4 Tasse Olivenöl
  • 1 kleines Ei, leicht geschlagen
  • 3-4 Esslöffel sehr kaltes Wasser
Für die Törtchen:
  • Zitrone Olivenöl Kruste
  • 2-3 Tassen Frucht der Wahl - Aprikosen, Erdbeeren, Kirschen, Brombeeren, Heidelbeeren, Himbeeren, Pfirsiche ...
  • 4 Esslöffel Mandelmehl
  • 2 Eßlöffel blond Rohrzucker
  • fein Schale 1 lime geriebenen
  • 1/2 Tasse Nüsse der Wahl - Walnuss, Pistazien, Mandeln, Pecan, Cashew ...
  • 2 Esslöffel Honig
  • 2 EL Olivenöl
Für die Torten hier abgebildet:
Aprikosentörtchen: 2 Scheiben geschnittene Aprikosen gekrönt mit 3 EL gehackten Pekannüsse
Blueberry Tartelett: 1/2 Tasse Heidelbeeren belegt mit 3 Esslöffel gehackten Nüssen
Himbeere Tartelett: 1/2 Tasse Himbeeren belegt mit 3 Esslöffel gehackte Pekannüsse
Erdbeere-Törtchen: 3 große Erdbeeren in Scheiben geschnitten mit 3 EL gehackte Mandeln garniert

Kochen Wegbeschreibung für die Crust

  • In einer großen Schüssel kombiniert das Mehl, Mandelmehl, Xanthan, Zucker und Zitronenschale. Stir zu kombinieren. Fügen Sie das Olivenöl und geschlagenem Ei und rühren, bis kombiniert. Langsam das kalte Wasser, einen Esslöffel in einer Zeit, bis die Kruste eine Kugel bildet.
  • Drehen Sie den Teig auf einer Arbeitsfläche mit braunem Reismehl bestäubt. Teilen Sie es in vier kleinere Kugeln, und jede Kugel ausrollen, bis er ein wenig größer als Ihre Törtchen Formen ist. Achten Sie darauf, sanft rollen, da der Teig auseinander ziehen wird und knacken. Ist dies der Fall, kneifen sie nur wieder zusammen und Rollen halten. Kühlschrank für 30 Minuten.

Kochen Wegbeschreibung für die Törtchen

  • Heizen Sie Ihren Ofen auf 400 Grad Fahrenheit.
  • Entfernen Sie den Teig aus dem Kühlschrank, und schneiden Sie Ihre Form passen. Sanft legen Sie Ihren Teig in den Formen. Es wird wahrscheinlich ein wenig reißen, aber keine Sorge. kneifen nur irgendwelche Brüche oder Risse wieder zusammen und drücken Sie ihn in Form. Legen Sie die Formen in den Kühlschrank zurück, während Sie die restlichen Zutaten bereit.
  • Pit und schneiden Sie Ihre Früchte in dünne Scheiben schneiden.
  • In einer kleinen Schüssel, kombiniert Mandelmehl, Zucker und Limettenschale.
  • Entfernen der Formen aus dem Kühlschrank und teilen die Zuckermischung unter ihnen, die Beschichtung die Unterseite. Ordnen Sie Ihre Früchte in der Form nächste, dann Nieselregen ein wenig von dem Honig und Olivenöl über die Spitzen der Früchte.
  • Legen Sie die Törtchen in den Ofen und backen für 20 Minuten oder bis die Kruste kaum gerade beginnt golden zu drehen. Streuen Sie die gehackten Nüssen über die Oberseite jeder Torte und Rückkehr in den Ofen. Backen Sie weitere 10 Minuten oder bis die Nüsse und Krusten haben sich golden. Entfernen Sie die Törtchen aus dem Ofen und lassen Sie vor dem Servieren abkühlen lassen.