Soupernatural

Kunden haben nichts dagegen draußen an einem kalten, regnerischen Samstag stehen, während in der Schlange vor Atlanta Souper Jenny wartet. Sie wissen, dass das Essen, sie wärmt.

Im Innern steigt Dampf aus Töpfen mit dem Tag Auswahl von sechs Suppen gefüllt. Sandwiches, gehäuften Schüsseln mit Spinatsalat und Obstsalat und Schokolade-Chip-Cookies auf einem Teller gestapelt sind die anderen Optionen an einem Frühlingstag.

Das lebhafte 10-jährige Lokal, von Schauspielern besetzt, nutzt oft lokal angebauten und Bio-Zutaten in seiner ständig wechselnden Lineup von Suppen, Salaten und Sandwiches.

„Je näher ist es uns gewachsen ist, desto weniger Kraftstoff ist es mit zu vermitteln. Das ist für mich wichtig,“ Besitzer Jenny Levison sagt. „Es ist ein frisches Produkt, weil es in der Nähe von und es hat Sie früher zu bekommen.“

Sie begann das Restaurant nach der Rückkehr nach Atlanta zu bewegen und auf der Suche nach einem Job, der sie im Theater am Abend sein durfte und ihre Liebe zum Kochen übernehmen - ohne formale kulinarische Ausbildung. Levison betrieben einen kleinen Sandwich-Zähler - Jenny Marktplatz - und ein Catering-Unternehmen im Besitz vor Souper Jenny Eröffnung in einem Einkaufszentrum Buckhead entfernt.

Das Restaurant, das für das Mittagessen sieben Tage die Woche geöffnet ist, ist jetzt doppelt so groß wie ihre ursprünglichen 10-Sitz Platz. Manchmal wird es verpackt, so dass die Gäste in der Cafeteria-Stil Linie gesagt, zu warten, bevor platzieren ihre Aufträge bis Tabellen zur Verfügung stehen.

Trotz des Mittagessen Publikum fördert die Café-Atmosphäre zum Verweilen und viele Kunden begrüßen sie und das Personal mit Namen. Sitzmöglichkeiten reichen von einer gemütlichen Couch und Sitzbänke zu einem gemeinsamen Tisch in der Mitte eines Raumes und kleinere Tische im ganzen Haus - wo einige Gäste nichts dagegen haben, ihren Raum zu teilen. Es gibt Sitz auch auf einer Gartenterrasse.

Die ungezwungene Atmosphäre und bunte Dekor eignet sich für Kreativität, sagt Ada Hatzios, die manchmal leitet mit ihrer Öffentlichkeitsarbeit Kollegen gedanklich zu lösen. Ihre persönlichen Favoriten sind „mein Vater Türkei Chili“ und die Salate mit Bio-Spinat Greens und einem Obstsalat mit einem Klecks griechischen Joghurt serviert.

„Es ist alles wirklich lecker. Es ist wirklich gesund“, sagt sie. „Die Atmosphäre ist eine der besten Dinge über sie ist. Manchmal ist das Personal singt, wie sie Sie in Zeile sind zu dienen. Ich mag, dass sie die Bilder von ihrer Familie und ihren Freunden auf der ganzen Restaurant bekam ist. Es macht es wirklich persönlich.“

Levison hofft, ihre familiäre Umgebung hilft den Menschen sich wohl fühlen, wenn sie selbst essen und eine Zeitschrift zu lesen, oder kommen als Gruppe. Einige Gäste nicht verpassen Donnerstag Abend, wenn gegrillter Käse wird zum Abendessen und s'mores zum Nachtisch serviert.

Für ihre Zutaten, sucht Levison lokal angebauten und Bio-Produkte, die aus der Frucht und Proteinen Pesto von einer lokalen Firma mit hydroponically gewachsen Basilikum. Ihr neues gekühltes latte, die Whynatte, lokal mit hormonfreie Milch.

Das Kindermenü enthält eine organische Erdnussbutter und Gelee-Sandwich. Manchmal bekommen die Desserts auch, dass die Berührung, wie die Bio-Schokolade cakey Cookies, die aus einem Weight Watchers Rezept. Souper Jenny rezykliert auch und erwägt die Kompostierung.

Aber Levison räumt ein, dass es schwierig ist, für Restaurants zu völlig organisch und lokal ohne die Fähigkeit, alles selbst zu wachsen. Es war schwierig für sie im vergangenen Jahr täglich eine 100-prozentige Bio-Suppe anzubieten, ohne dasselbe zu wiederholen.

„Wir versuchen, so viel wie wir können“, sagt sie. „Alles, was verfügbar ist, werden wir bekommen. Alles, was nicht verfügbar ist.“

Atlantan Andrea Stephens, der zuerst an das Restaurant Atmosphäre angezogen, sagt sie, weil die Qualität der Lebensmittel zurückgibt. Die Website - souperjennyatl.com - bietet das Menü des Tages, die auch in der täglichen E-Mail-Benachrichtigungen verschickt.

„Ich habe auf viel mehr Bio-Typ Orte zu essen“, sagt Stephens. „Frische Produkte und Bio-Produkte sind wirklich wichtig. Ich für Sie als Individuum und für unsere Umwelt gesund zu denken.“

Das Restaurant verkauft Elemente separat, aber viele Gäste gehen für das Mittagessen $ 12, die eine Option auf zwei Elemente hat, sowie eine Rolle, Stück Obst, Getränke und Nachtisch, in der Regel ein Cookie. Einige preisbewusste Gäste sagen, die Portionen sind groß genug für Reste.

„Der Geschmack von ihrem Essen ist wirklich gut“, sagt Stephens. „Ich weiß, dass es wahrscheinlich ein wenig teurer als Suppe und Sandwich Plätze in der Nähe, aber es ist auf jeden Fall das Geld wert.“

Kochen zu Hause

Jenny Levison sagt die Rezepte in ihrem kürzlich veröffentlichten Kochbuch - Souper Jenny Köche, Atlanta Suppe Diva teilt ihre einfachste Rezepte - in Bio-Gerichte verwandelt werden könnte, aber es wird wahrscheinlich mehr kosten, das zu tun. Sie ermutigt die Menschen, zu Hause zu kochen Zutaten zu kaufen, von der Landwirtschaft der Gemeinschaft Gruppen unterstützt.

„Du wirst am Ort angebaute Nahrung bekommen. Sie geben Ihnen gerade genug für wie viele Menschen, die Sie ernähren müssen“, sagt sie. „Es setzt Sie, wie gutes Essen schmecken kann, wenn es lokal ist.“