Speisen Sie, nicht werfen

Wie Sie sich vorstellen können, ist ein Pizza-Jockey ist nicht die glamouröse Arbeit auf der Erde. Aber hey, wie ein College-Student, hilft es, die Rechnungen zu bezahlen. Nachdem seit einigen Jahren selbst einer gewesen, sowie ein Server von anderen Arten von Lebensmitteln, ich habe viele Stunden verbrachte beobachten, wie das Restaurant Geschäft funktioniert. Einer der unvermeidlichen, unglücklichen Aspekte des Food-Service ist, dass eine unglaubliche Menge an Lebensmitteln und Materialien zu verschwenden. Glücklicherweise dies muss nicht der Fall sein. eine Liste der Dinge, die Sie beginnen können tun, um Ihre Auswirkungen zu reduzieren, während in Essen oder herausnehmen: Das Know-how ich in meiner langjährigen Pizza- und Nudelbringender gewonnen haben schließlich einen guten Zweck andere als ein paar Dollar extra gesetzt werden kann.

1) Nehmen Sie Ihre Reste zu Hause. Auch wenn Sie nicht denken, werden Sie, dass Speisereste essen, gibt es eine viel größere Chance, es nicht zu verschwenden gehen, wenn Sie es mit Ihnen zu bringen. Es ist illegal für Restaurants etwas Gäste auf einem Tisch verlassen zu speichern, so wird es weggeworfen, auch wenn es unberührt aussieht. Natürlich ist ein Styropor oder Kunststoff-go-Box ist auch weniger biologisch abbaubar als verschwendete Lebensmittel, so fragen, ob Pappschachteln oder Hunde-Taschen verfügbar sind, oder Ihre eigene Tupper bringen. Moral der Geschichte: Holen Sie Ihren Hunger-zwei-Stunden-von-jetzt einen Gefallen selbst und nimmt es mit nach Hause. Sie werden es aus der Deponie ersparen und es später wieder genießen.

2) Konservieren Servietten. Die meisten von uns sind von dieser Schuld - Sie bestellen etwas zu Essen an der Theke, ein riesiges Bündel Servietten greifen, und am Ende der Hälfte von ihnen auf dem Tisch verlassen oder sie wegzuwerfen. Die automatische-Wegwerf-Regel ins Spiel kommt hier noch einmal; das Personal wird Ungeübte Servietten zuwerfen, wenn Sie weg sind, auch wenn sie sauber erscheinen. Papierabfall trägt unmittelbar zur Zerstörung der Erde bereits schwinden, unglaublich vital Wälder. Das Leben leichter machen auf sich selbst und alle anderen, die nicht mehr Servietten mit, als Sie benötigen.

3) Verwenden Sie Bargeld statt der Kredit. Wenn möglich, versuchen, ein paar Greenbacks zu werfen, anstatt immer zu Kunststoff greifen zu müssen. Kreditkartentransaktionen erzeugen in der Regel mindestens drei verschiedene Stücke von Papier, von denen zwei oft im Müll landen. Vor allem, wenn es eine kleine Menge zu bezahlen, Shell etwas Bargeld und Papier sparen.

4) Unterstützung Community Restaurants, die lokalen oder Bio-Lebensmittel dienen. Ort angebaute Nahrung ist für Sie und Ihre Gemeinschaft in mehrfacher Hinsicht wichtig. Zum einen ist Bio-Lebensmittel nach bestimmten Produktionsstandards hergestellt, die die Verwendung von konventionellen Pestiziden und Kunstdünger zu verbieten. Auch Bioprodukte enthalten bis zu 40 Prozent mehr Antioxidantien als herkömmliche Mittel auf. Wenn Sie auf die persönliche Gesundheit Argument nicht verkauft sind der Meinung, über die Gesundheit des Planeten. In Bezug auf der lokalen Nahrung, da die Landwirte es lokal wachsen, sind die Auswirkungen auf den Planeten viel kleiner, weil sie nicht so weit zu ihrem endgültigen Bestimmungsort reisen muss. Ein weiterer Vorteil ist, dass Frequentierung Restaurants / Bars / Märkte / etc. befindet sich direkt in Ihrer Gemeinde Ihnen in Kontakt hält mit dem, was in Ihrer Nähe los ist, unterstützt die lokale Wirtschaft und spart Gas.

5) Trinken Sie Bier vom Fass. Achtung, Bierliebhaber. College-Studenten, Homer Simpson und alle dazwischen, eine gute Nachricht: Sie können grüner sein mit Ihrem Bierkonsum und nicht nur auf St. Patricks Day. riesige Metallfässer, die wiederverwendbar sind - Fassbier wird in Kegs gespeichert. Flaschen und Dosen Bier kam in Einwegbehältern, die Restaurants und Bars oft nur statt Recycling werfen. Also das nächste Mal, wenn Sie in der Happy Hour sind, dann gehen Sie einfach auf die Natur und Ordnung, was vom Fass ist. Es wäre auch nicht ein lokal gebrautes Bier zu versuchen, zu verletzen.

6) Bringen Sie Ihre eigenen Becher. Achtung, Kaffeeliebhaber. Wir haben alle unsere Laster. Manche Leute heimlich abrocken zu Miley Cyrus mit den schallisolierten Autoscheiben dicht verschlossen; andere Unhold für Kaffee. Wenn Sie ein regelmäßiger Kaffeetrinker sind, schneiden Sie auf ein Blatt Papier Abfälle von Ihrem eigenen Reisebecher zu bringen. Das Leben eines Papierkaffeetasse maxes aus der Zeit um etwa eine Stunde, um es Ihre Koffein-Craving Hand trifft. haben viele Bäume für den täglichen fix geopfert werden, wenn Sie jeden Tag eine neue Tasse verwenden. Sie können so wenig wie $ 5 eine Zeit verbringen und einen dauerhaften Behälter haben. Viele Cafés sind glücklich, Ihre persönlichen Becher zu füllen, und einige sogar geben Ihnen einen Rabatt.

7) Versuchen Sie Vorspeisen und Desserts häufiger zu überspringen. Obwohl einige Pre- und Post-Entree Ergänzungen köstlich sein können, können sie auch verschwenderisch sein. Studien haben gezeigt, dass die Amerikaner schätzungsweise 27 Prozent der für den Konsum zur Verfügung Lebensmittel verschwenden - eine erstaunliche Statistik, vor allem, wenn Sie eine andere traurige Tatsache berücksichtigen -, dass etwa 13 Prozent der Weltbevölkerung nicht genug zu essen hat täglich ein gesundes zu erhalten Leben. Es gibt eine viel größere Chance, etwas los zu verschwenden, wenn Sie mehr Essen bestellen, als Sie beenden. Wenn Sie es tun müssen, finden No. 1 kippen und Ihre zusätzliche Lebensmittel nach Hause nehmen.

8) Lassen Sie sich nicht Utensilien mit Takeout. Dies ist ein großer. Unzählige Materialien werden mit Takeout verschwendet. Wenn Sie wissen, Sie nehmen Ihr Essen direkt nach Hause, wo Sie Ihre eigenen Gabeln haben, Löffel, Messer, Servietten, Dressings, Soßen, Teller, Schüsseln, Stäbchen usw., tun den Planeten einen Gefallen und fragen Sie Ihren Takeout Platz nicht zu geben Sie diese Elemente. Sie werden eine Reihe von Papier, Kunststoff und anderen immer knapper werdenden Materialien erhalten, und Sie können auch über das Speichern von Ihrem Lieblings-Restaurant etwas Geld ein gutes Gefühl.

9) Und für meine Kolleginnen und Server, empfehlen diese zu Ihrem Manager: Ihre Save „Grauwasser“. Dies ist eine große Praxis, die ich von einem meiner Restaurant Jobs abgeholt. Neben den Behälter oder Behälter, wo schmutzige Gläser gehen, halten Sie einen Eimer mit einem Sieb nach unten hinein hängen. Brille Wasser enthält, kann in den Eimer geworfen werden. Das Sieb fängt Eis, die schließlich in das Wasser schmilzt unten und Zitronen und Strohhalme, die in dem Glas gewesen sein können leicht entfernt werden. Dann wird das Wasser aus dem Eimer kann in oder außerhalb des Restaurant zu Wasserpflanzen verwendet werden, oder was auch immer kreatives zweite Verwendung Sie mit für sie kommen können.

Nützliche Links:

Das Tap-Projekt

Green Restaurant-Führer

100 Mile Diet - Guide to Local Essen