Tuscan Weiße Bohnensuppe

Diese Suppe wird mit allem, was gut gefüllt, und nichts schlecht für Sie. Und weil es so einfach ist, zusammen zu stellen, ich denke, das könnte man eine neue Klammer für regnerische Tage. Ich fühle mich wie kann man nie über Bord gehen, wenn frische Kräuter zu einer Suppe hinzufügen, so dass ich nicht die Mühe, zu messen und großzügig hinzugefügt frischen Thymian, Basilikum, Oregano und Salbei, Thymian und Salbei etwas zum Garnieren sparen. Es stellte sich heraus, groß. Auf jeden Fall nicht mit diesen klassischen Kräutern schüchtern sein, wenn Sie dieses köstliche Gericht versuchen. Dieses Rezept wird durch das Buch "The Taste of Europe 30-Minute Vegan" von Mark Reinfeld inspiriert.

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Kochzeit: 20 Minuten

Gesamtzeit: 35 Minuten

Ausbeute: 6-8 Portionen

Tuscan Weiße Bohnensuppe

Zutaten

  • 2 EL Olivenöl extra vergine
  • 1 kleine gelbe Zwiebel, fein gehackt
  • 2 Stiele Sellerie, gewürfelt
  • 4 Knoblauchzehen, gehackt
  • 2 Teelöffel getrocknet Oregano
  • 1 Teelöffel getrockneter Thymian
  • 1 Teelöffel getrocknetes Basilikum
  • 1 Teelöffel getrocknete Masse Salbei
  • 2 Karotten, gewürfelt
  • 2 Tomaten, entkernt und gehackt
  • 5 Tassen Gemüsebrühe
  • 1 können weiße Bohnen, entwässert und gespült
  • 1 Esslöffel fein gehackten Salbei
  • 1 Prise Salz und Pfeffer nach Geschmack
Kochen Wegbeschreibung
  • Erhitzen Sie das Olivenöl in einem großen Topf über mittlerer Hitze, dann fügen Sie die Zwiebel, Sellerie und Knoblauch. Kochen Sie diese für ca. 3 Minuten oder bis die Zwiebeln drehen durchscheinend. Fügen Sie die Oregano, Thymian, Basilikum, Salbei, Karotten und Tomaten und rühren zu kombinieren. Kochen Sie für ca. 5 Minuten, dabei gelegentlich umrühren.
  • Fügen Sie die Gemüsebrühe und weiße Bohnen, und bringen Sie die Suppe zu einem Simmer. Simmer es etwa 10 Minuten, dabei gelegentlich umrühren.
  • Platzieren 1 / 3-1 / 2 der Suppe in einen Mixer geben und mischen, bis cremig. Bringen Sie es in den Topf geben und gut umrühren es zu integrieren. Geschmack, und mit Salz und Pfeffer nach Bedarf.
  • Schöpfkelle die Suppe in Schalen anrichten und mit ein paar Blätter von frischem Salbei oder Basilikum. Genießen!