Was ist falsch mit meinen Cookies? Ein Fehlerbeseitigungs-Handbuch

Mehr als alles andere in den Urlaub genieße ich Plätzchen backen - speziell Chocolate Chip Cookies. Es ist etwas, meine Mutter und ich zusammen, um sich zu entspannen, den Druck von Einkaufs- und unterhaltsam zu entkommen.

Aber ab und zu unserer gesprächig Natur holt das Beste von uns, und wenn wir einen Stapel von Cookies aus dem Ofen herausziehen, können wir nicht umhin, nach Luft schnappen. Was ist los mit diesen Cookies?

Es passiert uns allen. Mit Bäcker aller Erfahrungsstufen im Auge, meine Mutter und ich beschlossen, zu experimentieren. Wir muckte absichtlich den Plätzchenteig in ein paar verschiedene Möglichkeiten, um zu sehen, was passieren würde, und wenn wir das Problem beheben könnte. Erstens haben wir nicht hinzu genug Mehl; dann fügten wir zu viel Mehl; mit dem Rest des Teiges, haben wir ein paar zusätzliche Eier. Aber bevor ich zu weit gehen diesen Weg, lassen Sie mich das Rezept teilen.

Wir haben ein einfaches, Standard Nestle Toll House Chocolate Chip Cookie Rezept, das für Anrufe:

  • 2 1/4 Tassen Mehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Tasse weiche Butter
  • 3/4 Tasse Zucker
  • 3/4 Tasse brauner Zucker
  • 1 Teelöffel Vanille
  • 2 Eier
Da das Rezept erforderlich ist, mischten wir die trockenen Zutaten und nassen Bestandteilen getrennt und sie dann zusammengegeben und etwa eine Tasse halbsüß Schokoladenstückchen hinzugefügt. Wir gebacken auf dem zweiten Gestell von oben auf 375 Grad Fahrenheit für 15 Minuten für alle Cookies.

Bevor wir sogar die Cookies auf dem Blatt setzen, könnten wir sagen, was falsch war. Es ist alles im Mixer.

Das ist richtig, nur durch auf dem Weg, um Ihren Teig klebt an den Mischer suchen, können Sie feststellen, ob Sie zu viel Mehl haben, nicht genug Mehl, oder zu viele Eier. In diesem Fall können Sie das Ungleichgewicht sofort begegnen, indem mehr feuchte Zutaten oder mehr Mehl, bis Sie die Konsistenz Sie wollen.

Auch die Übertragung der Teig auf das Backblech die Fehler sichtbar gemacht; Teig mit nicht genug Mehl war klebrig und schwer zu übertragen; Teig, der zu viele Eier waren flüssig hatte und auf der Pfanne verteilt; Teig mit zu viel Mehl war wie Klebstoff - konnten wir in einen Ball rollen und es blieb in genau der gleichen Form während seiner Zeit in den Ofen.

So viel wie es uns schmerzte nach vorne zu bewegen, gingen wir weiter und gebacken, um die „Problem-Cookies“ zu zeigen, wie sie aussehen, wenn sie kommen aus dem Ofen.

Cookies mit nicht genug Mehl

Wenn Sie Ihre Cookies sind flach, braun und knusprig, bedeutet, dass Sie Mehl auf Ihren Teig für die nächste Charge hinzufügen müssen. Unsere Cookies waren spröde und fettig und viel schneller als die andere Teig Kugeln auf dem Blatt gekocht.

Obwohl der Täter in der Regel ein Mehl Defizit ist, Butter könnte auch für dieses Problem verantwortlich zu machen sein. Hinzufügen zu weich oder leicht geschmolzene Butter in den Teig kann auch dazu führen, flache Cookies. Viele Bäcker - meine Mutter und ich eingeschlossen - die Butter erhitzen, um sie zu erweichen. die Butter Warming zu lang, kann es zu Schmelzen zu starten, wenn Sie also eine kleine Pfütze um Ihre Stöcke von Butter bemerken, ist es am besten zu warten, bis es ein wenig abzukühlen. Teig auf eine warme Pfanne Schöpfen kann auch die Cookies verursachen mehr zu verbreiten; so für die zweite Charge und darüber hinaus, meine Mutter und ich bleiben in der Regel den Teig in dem Kühlschrank stellen, bis es Zeit ist, die nächsten Kekslaken zu laden.

Die einfache Lösung hier ist mehr Mehl zum Teig, nach und nach hinzufügen, bis es gut an den Mischer klebt.

Plätzchen mit zu viel Mehl

Wenn Sie Ihre Cookies kommen eher wie Kekse suchen, haben Sie wahrscheinlich zu viel Mehl hinzugefügt. Unsere Cookies erweitern nicht viel von den zusammengerollten Kugeln wir auf dem Backblech setzen. Sie haben auch nicht braun sowie die anderen Cookies. Es braucht nicht viel - in diesem Fall meine Mutter und ich habe soeben 3/4 Tasse zusätzliches Mehl zum Teig. Die Cookies schmeckte gut, aber trocken waren und auf jeden Fall krümelig.

Um die Cookies zarteren zu machen, schlägt Betty Crocker Zugabe von 2 bis 4 Esslöffel weiche Butter oder 1/4 Tasse Zucker, zu dem Teig.

Cookies mit zu vielen Eiern

Wenn Sie Ihre Cookies flach an der Spitze kommen, mit einer Kuchen-Textur, haben Sie zu viele Eier hinzugefügt. In diesem Fall meine Mutter und ich fügte zwei zusätzliche Eier. Extra Eier Hinzufügen ist nicht ein häufiges Problem, aber wir waren neugierig. Die Ergebnisse sahen vorzeigbar, wenn die Schokolade-Chips ein wenig in dem Teig verloren. Beisst in den Cookie, sagen wir konnten jedoch einen großen Unterschied. Yuck. Sie waren gummiartig und verlor viel von ihrer Süße.

Cookies zu viele Eier zu sparen ist nicht so einfach, wie es von zu viel oder zu wenig Mehl zu sparen. Es dauert ein wenig finagling. Fügen Sie etwas Mehl und vielleicht ein bisschen mehr Zucker.

Was meine Mutter und ich am Ende tun mit der Ei-induzierten Textur wurden etwas ganz anderes zu schaffen - fügten wir mehr Mehl, mehr Zucker, gehackte Nüsse und in einer gefettete 9x12 Pfanne gebacken. Voila! Blondies.

Finden Sie Ihre perfekte Cookie

Ich würde es nicht wagen, davon ausgehen, das perfekte Cookie zu definieren. Es ist anders für jede Person. Ich persönlich mag sie die Art und Weise meiner Mutter sie, zähe in der Mitte und knusprig an den Rand, ein wenig flach, aber nicht spröde macht. Sie halten gut, wenn in einem luftdichten Behälter abgedichtet und schön frieren. Diese werden durch nach dem Rezept oben, nur die Butter ist vielleicht ein wenig weicher als gefordert.

Einige Leute wollen, dass ihre Cookies ein bisschen flauschige, ein bisschen größer sein. In diesem Fall das Hinzufügen einer Prise Extra Mehles und der kühlen kann, dieses Ziel helfen zu erreichen.

Als Bonus habe ich ein wenig Forschung, um herauszufinden, welche Rolle die einzelnen Inhaltsstoffe in der Schokolade-Chip-Cookies spielt, so können Sie Ihr Rezept anpassen aber fühlen Sie sich wie zu experimentieren.

Mehl fügt Flusen und Textur auf die Cookies. zu wenig Mehl Hinzufügen von Cookies kann dazu führen, flach, fettig und knusprig zu sein.

Backpulver hilft Cookies verbreiten nach außen und oben beim Kochen. zu wenig Hinzufügen kann flach, klumpig Cookies verursachen. zu viel kann einen bitteren Geschmack der Kekse verleihen hinzufügen.

Salz fördert die Aromen und balanciert die Zutaten. Vergessend Salz kann in übermäßig süßen Plätzchen führen. zu viel Salz kann das Hinzufügen in einem schrecklichen Geschmack führen.

Butter ist ein Emulgator und es macht Cookies zart. Es fügt auch in dem knusprig-um-die-Kanten-Elemente. zu viel Butter hinzufügen, können bewirken, dass die Cookies flach und fettig sein. zu wenig Butter hinzufügen, kann bewirken, dass die Cookies hart und bröckelig sein.

Zucker versüßt die Cookies und macht sie eine verlockende goldbraun sind. zu wenig Zucker hinzufügen, kann den Geschmack und die Textur von Cookies beeinflussen. zu viel hinzufügen, können sie dazu führen, spröde zu sein.

Brauner Zucker fügt eine schöne Farbe sowie ein komplexeres Aroma. zu viel kann in dunkelbraun Cookies zur Folge hinzufügen. Hinzufügen zu wenig Ergebnisse in blassen Cookies.

Eier binden die Zutaten und machen für feuchte, zähe Plätzchen. zu viele Eier hinzufügen, können in gummiartig, kuchenartige Cookies zur Folge haben. zu wenige Eier hinzufügen, können in trockenen, krümeligen Cookies zur Folge haben. Wenn Sie aus den Eiern laufen beim Backen und feststellen, dass Sie mehr benötigen, können Sie 1/4 Tasse Pflanzenöl für jedes Ei hinzufügen erforderlich. Wir haben auch eine praktische Anleitung auf eifrei Backen.

Schokoladenstückchen sind der Star des Rezeptes. zu viele Zugabe kann in dünn, verkocht Cookies zur Folge haben. zu wenig hinzuzufügen ist einfach nur traurig.

Blogger und Kochbuchautor Tessa Arias führte eine noch detailliertere Studie in ihrer Reise die perfekte Schokoladenkeks zu finden. Siehe ihre Cookie-Vergleiche und den Gewinn bereinigtes Rezept auf ihrem Blog, Griff die Hitze. Und sorgt für ein amüsantes Video über die chemischen Reaktionen, die während des Plätzchenbacken nehmen, überprüfen Sie die TedEd Video unten auf „The Chemistry of Cookies“.

Wenn Sie irgendwelche Tipps für den eigenen haben, wenden Sie sich bitte in den Kommentaren hinzuzufügen. Glückliches Backen!