Weizen übertrifft in Scheiben geschnitten Brot Verkäufe weiß

Weißbrot hat einen neuen, herzhaften Konkurrenten in Vollkornbrot, nach dem Chicago Tribune. Zum ersten Mal, Vollkornbrot hat Amerikas ikonischen Sandwich-Maker wurde verkauft sich besser als. Der Artikel sagt, Nachrichten über die Gesundheit des Herzens und andere Nahrungs Vorteile haben dazu beigetragen, die Verbraucher mehr nahrhaftes Brot zu wählen.

Die Artikel-Seiten Daten aus der Nielsen Company, die besagen, dass Weißbrot „noch vor uns im Volumen, aber der Marge schrumpft.“ Vollkornbrot outsold Weißbrot von $ 100 Millionen Dollar im vergangenen Jahr.

Darüber hinaus beginnen die Verbraucher Nutzen für die Gesundheit zusammen mit Kosten, darüber nachzudenken, wenn Brot wählen. Die günstigste Brote haben stabilen Umsatz gesehen, während teure Brote auf „Nische Verbraucher“ richtet haben einen großen Marktanteil behauptet. Wörter wie „Vollkorn“ und „natürlich“ oft mit einem höheren Preis kommen und haben dennoch die Bestseller geworden.

Die Tribune geht auf zu erklären, dass die mittleren Preissegment Brote mit dem aktuellen Brotmarkt eine harte Zeit haben, einige wichtige Akteure unter Berufung auf die Verkäufe haben gezeigt abnimmt. Nach Angaben der Tribune, hatte Sara Lee Brot gewesen zuvor „die zweithöchste Brot Marken bei Lebensmittelgeschäften Einspielergebnis hinter ... Pepperidge Farm“, wurde aber von der Natur selbst übertroffen. Die Geschichte sagt der Sara Lee Company plant ein Vollkornbrot und andere Produkte auf den Markt zu halten mit dem „sich entwickelnden Trends.“

Nach Angaben der Tribune, ist amerikanischer Brotkonsum zu erwarten „bleiben flach“, was bedeutet, dass Bäcker für Kunden konkurrieren suchen beliebtes Vollkornbrot. Die Geschichte beschreibt Kunden Kampf mit Etiketten, die haben ‚bekommen verwirrend;‘ sie sind gekommen, auf den sichtbaren Körner im Brot zu verlassen, wenn ihre Entscheidungen zu treffen.

Als Unternehmen für Markentreue bei neuen Gruppen von Verbrauchern zu kämpfen, haben Vermarkter analysiert, was die Leute bestimmte Brote wählen antreibt. Die Wahrnehmung von Weizenbroten als „gesund“ und eine Flut von Promotion-Gutscheinen haben Kunden ermutigt, neue Brot Marken zu probieren. Ein interessantes Phänomen ist, dass Käufer müssen nicht kümmern sich um Brot erschwinglich, nach der Geschichte. Die Geschichte zitiert Francisco Reduello, einen Euromonitor Industrie-Analyst, der sagt: „Die Menschen Brot zu kaufen, um weiter gehen, und einige Verbraucher werden für die Funktion mit einem hohen Mehrwert kaufen.“