Werfen Sie Ihre Mikrowelle aus dem Haus - 10 Gründe,

Wir verworfen vor unserer Mikrowelle Jahren. Der Grund hierfür ist in letzter Zeit, weil auftauchen berichtet häufig, dass die Mikrowelle schlecht für die Gesundheit ist. Wir haben auf der Mikrowelle 10 Gründe gesammelt, um die Tür zu starten und geben Ihnen Tipps, ohne eine Mikrowelle zu leben.

Setzen Sie die Ofentür aus

  • Mikrowellen sind schlecht für Vitamin B12. Diese Substanz ist durch die Erwärmung des Mikrowellenofens inaktiv.
  • Die Erwärmung von karzinogenen Substanzen können eine Mahlzeit in der Mikrowelle in der Kunststoffbehälter emittieren, die dann in das Lebensmittel gelangen.
  • Der Ofen hat die Hochfrequenzstrahlung viel Nährwert aus der Nahrung, so dass Sie schnell ein Gefühl von Hunger bekommen. Ein Baby erhält von der Mikrowelle erhitzt Milch wird folglich schneller Schrei der Auslosung. Es gibt auch Studien, dass bei Erwärmung fast keine Vitamine von Babymilch in der Mikrowelle vorhanden sind.
  • Lebensmittel aus dem Mikrowellenofen werden ungleichmäßig erhitzt werden. Sie müssen die Lebensmittel häufig um mischen das Essen gleichmäßig zu erwärmen. Es wird das Essen extrem heiß oder kalt fast immer teilt, ist dies fast unvermeidlich.
  • Die Mikrowellenstrahlung Eigenschaft, die die Nahrung beeinflusst. Es klingt alles so gut, dass während des Erwärmungsprozesses in einem Mikrowellen eine chemische Reaktion stattfindet. Da die Nährwerte der Lebensmittel verschwinden, haben Sie viel weniger Energie.
  • Es gibt mehrere Studien über die Verwendung der Mikrowelle und die Folgen von Krebs. Eine Studie zeigt, dass die Verwendung der Mikrowelle erhöht das Risiko von Krebs und andere Studien weisen darauf hin, dass es derzeit nicht genug Beweise dafür, dass die Verwendung der Mikrowelle kann das Krebsrisiko erhöhen. Alle bleiben in allen Untersuchungen vage, so haben wir die Tür der Mikrowelle, aber für diese Art von Unbestimmtheit gemacht werden.
  • Die Produktion von männlichen und weiblichen Hormonproduktion ist stark gestört und die Risikokonzentrationsprobleme erhöht.
  • Wenn Sie Ihre Speisen in der Mikrowelle erhitzt werden eine Menge Antioxidantien verloren.
  • Essen Lebensmittel wärmten erhöht das Risiko von Gedächtnisverlust und emotionale Instabilität.
  • Unser Körper ist nicht in der Lage, das Unbekannte Nebenprodukt durch Mikrowellenerwärmung verursacht zu brechen.

Ein Leben ohne Mikrowelle

Oder Mikrowelle auf lange Sicht ist jetzt nicht schädlich oder für Ihre Gesundheit, ist es sicherer, ihn nur mehr zu verwenden. Darüber hinaus ohne Mikrowelle kochen lecker. Wer auch immer hat ein Ei in der Mikrowelle erwärmt wissen, was passiert: es verwandelt sich in Schaumstoff. Nicht gut, nicht natürlich, und wahrscheinlich nicht gut für den Körper.

Aber wie macht man das? Wie gehen Sie durch das Leben ohne Mikrowelle? Hier sind einige Tipps:

  • Planen Sie ein wenig voraus, wenn Sie Fleisch oder Brot auftauen wollen. Brot auftauen ziemlich schnell.
  • Ziehen Sie in eine fertige Mahlzeit? Ob Sie eine Clique aufwärmen? Dann eine Mahlzeit wählen, die in dem Feuer im Ofen oder in der Pfanne erhitzt werden können. Eine Mahlzeit im Ofen aufwärmen wird in der Regel innerhalb von 15-20 Minuten auf etwa 120 Grad eingestellt.
  • Haben Sie oft mehrere Tage lang kochen, teilen Sie die Teile, die Sie einfrieren können. So können Sie am Morgen vorrücken Essen für den Abend aus dem Gefrierfach aufstehen und im Kühlschrank aufgetaut.