Wie Fruchtschalen verwenden, um Ihr Wasser zu filtern

Mit mehr und mehr umweltbewusste Menschen ihre Mineralwasser Aufnahme mit Leitungswasser zu ersetzen, gibt es eine wachsende Nachfrage nach Wasserfiltrationsvorrichtungen. Aber Sie brauchen nicht zu gehen und ein schickes Gerät kaufen, um sicherzustellen, dass Ihr Leitungswasser frei von Schadstoffen ist. Forscher mit der National University of Singapore haben vor kurzem eine einfache Do-it-yourself-Methode zum Filtern von Wasser nicht mehr als Fruchtschalen entdeckt und Alkohol Reiben, berichtet Wired.

Forscher Ramakrishna Mallampati ursprünglich gedacht, das Verfahren als eine einfache, preiswerte Möglichkeit für ländliche Gemeinden in den Entwicklungsländern bis zu ihrem Wasser zu reinigen. Er fand, dass Apfel und Tomate schält - zwei der am häufigsten konsumierte Früchte in der Welt - bemerkenswert effizient waren bei einer Vielzahl von Schadstoffen zu absorbieren, und dass sie in effektive Wasserfilter mit nur geringer Zubereitung umgewandelt werden könnten.

Um die Verwendung von Mallampati sprühte machen sich, beginnen, indem Sie Ihre Äpfel und Tomaten schälen und sie in einer Reibealkohollösung platzieren und lassen sie tränken. sie nächstes entfernen Sie die Schalen und austrocknen lassen. Sobald sie gründlich ausgetrocknet sind, legen Sie einfach die Schalen in einen Behälter mit Wasser und warten. Nach ein paar Stunden, entfernen Sie die Schalen aus dem Wasser und es ist zu trinken bereit.

Mallampati gefunden, dass die Apfelschalen und Tomaten zusammen zuverlässige Absorbentien von toxischen Schwermetallionen, gelösten organischen und anorganischen Chemikalien, verschiedene Nanopartikel, Farbstoffe und Pestizide waren. Beachten Sie, dass das Verfahren nicht entfernt Krankheitserreger aus dem Wasser, nur eine Vielzahl von Schadstoffen, so sollten Sie es nicht als eine allumfassende Wasseraufbereiter. Aber wenn Sie eine dieser anderen Schadstoffen sind besorgt finden ihren Weg in die Wasserversorgung, sollte die Technik helfen, Ihr Wasser viel sauberer zu machen.

Fruchtschalen Filtration sollte am vorteilhaftesten ländlichen Gemeinden auf der ganzen Welt sein, die keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser. Fruchtschalen sind reichlich vorhanden, und oft als nutzlos Bioabfall entsorgt. Re-purposing sie für die Wasserfiltration wird eine billige und leicht zugängliche Art und Weise bietet für Gemeinden selbst in einer sichereren Weise Hydrat.

„Wir wollen keine Art der Kommerzialisierung zu tun“, sagte Mallampati „so dass wir mit NGOs arbeiten, die die Technologie, um die Menschen zu nehmen und es erklären.“

Mallampati nicht an Apfel und Tomate schält stoppen entweder. Die Forschungsanstrengungen sind bereits im Gang andere Arten von Fruchtschalen zu testen, vor allem der Schalen von Früchten lokalen Gemeinden, die am meisten sauberes Wasser benötigen.