Wird Amerika geworden, was Obama isst?

Die größte Berühmtheit in der Welt jetzt, neben Brangelina, ist die designierte Präsident Barack Obama. Die Leute fragen sich nicht nur, was seine Umweltpolitik sein entstehen. einige spekulieren Genauer gesagt, wie grün Obamas Politik auf Nahrung und Nahrungsmittelproduktion sein wird. Ein kürzlich erschienener Artikel in der New York Times, „ist ein neues Nahrungsmittelpolitik auf Obamas Liste?“ ruft Obama den ersten foodie Präsidenten seit Thomas Jefferson.

im Gegensatz zu stehen, ist Präsident Bush, der mit seinen Kumpanen Monsanto und Cargill steht, Big-Business-Feinde zu vielen als die für organische Stoffe und nachhaltige Nahrungsmittelproduktion einsetzen. Doch Obamas Wahl für Landwirtschaftsminister Tom Vilsack hat ebenfalls Ablehnung für seine Verbindungen zu Monsanto gezogen. Allerdings hat Obama nur ernennen auch zwei der angesehensten Klimaforscher, John Holdren und Jane Lubchenco, als wissenschaftlicher Berater und Leiter der National Oceanic and Atmospheric Administration ist. Beide Wissenschaftler haben für dringende Maßnahmen gegen die globale Erwärmung befürwortet.

Der Times-Artikel erwähnt, dass Gourmet-Magazin Redakteur Ruth Reichl einen angefordert hat

Es gibt sogar eine faszinierende Blog gewidmet ganz auf dem, was der O Mann isst, liebt es zu essen, essen verwendet, oder möglicherweise denkt, einen Tag zu essen: Obamafoodorama.com. Der Blog ist voller Thema nachhaltige, lokale berühren und / oder Bio-Lebensmittel Themen. Unter dem diversen Angeboten Blog: ein Link zu einem Artikel, in dem Obama bei Whole Foods auf den steil Kosten für Rauke kommentiert; eine Verbindung zu einem Zehn-Schritt „Schamlos Vorschlag für Obamas Food Policy“ ein Moratorium für alle neuen GVO-Produkte einschließlich; Spekulationen darüber, wer der erste Chef sein könnte; und Links zu der Bio-Lebensmittel Association Protest von Vilsack unter anderem ähnlichen Protesten.

Die Frau hinter dem erstaunlichen Blog ist Eddie Gehman Kohan, der von Obama sagt: „Er ist der erste Präsident ist, die tatsächlich Bio-Lebensmittel gegessen haben könnte, oder zumindest isst mit tollen Restaurants aus.“

Der Obamafoodorama Blog ist mit Nahrung besessen, und unser nächster Präsident wird zu einem Zeitpunkt seiner Amtsübernahme, wenn die Amerikaner mehr Aufmerksamkeit als je zuvor, um ihre Nahrung, wer es macht, woher es kam, und wie sie aufgezogen, geschlachtet und / oder geerntet. Trotz Obamas Auswahl von Vilsack, so scheint es wirklich wie etwas Gutes Kochen und in Richtung Amerikas Platten im neuen Jahr.

Dieser Artikel erschien ursprünglich in „Plenty“ im Januar 2009.