Zimt-Vanille-Banana Milkshake

Gesunde Fette und gute Kalorien machen dieses eine süße Leckerei schütteln.

Die meisten Gesundheitsgetränke Anspruch als köstlich als Favorit bad-for-you Lebensmittel zu schmecken. Die schlimmsten Übeltäter sind in der Regel Protein-Riegel und Protein-Shakes, Dinge, die oft kaum genießbar schmecken mit dem ersten Biss, noch schlimmer, wie Sie essen zu halten, und dann einen schrecklichen Nachgeschmack hinterlassen. Sie sind auch mit alternativen Zutaten gefüllt Sie allein nicht einmal verstehen, lassen Sie aussprechen können, was sie sind. Aber mit diesem Rezept erhalten Sie alle guten Geschmack und alle guten Ernährung, ohne irgendwelche der Betrügerei.

Dieses Rezept stammt aus Born Fitness Adams Bornstein, der den ganzen „Protein-Shake“ Teil überspringt und geht direkt für das Gold durch Betitelung dieses „Zimt-Vanille-Proteins Kuchenteig.“ Während Sie nicht einen Kuchen mit backen können, werden Sie sich den Mixer des Kopf über die offenen Mund spitzen und die Kanten lecken jeden letzten Tropfen zu bekommen. Es schmeckt wirklich wie Teig, nur besser, weil man ein ganzes Glas trinken kann und es nicht macht Sie auf der Couch in Scham und Übelkeit passieren wollen.

Wenn Sie ein Süßigkeiten Verlangen haben, das Sie auf der Kante setzt, ist dies eine Schuld frei Art und Weise ganz nachsichtig zu sein und sich voll für einen halben Tag. Dies ist eine hochkalorische Shake, also erwarten Sie nicht in der Lage sein, um diese für jede Mahlzeit zu trinken zu sitzen. Aber ist es mit gesunden Fetten aus Mandelbutter und Chiasamen, natürliche Zucker aus Früchten und viel Eiweiß gefüllt.

Zubereitungszeit: 10 Minuten

Gesamtzeit: 10 Minuten

Ausbeuten: 1 große shake

Zimt-Vanille-Banana Milkshake

Zutaten

  • 5 Eiswürfel
  • 1 Tasse Mandelmilch
  • 2 Kugeln vegan Vanille Proteinpulver
  • gefrorene Banane
  • 1 EL Mandelbutter
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Esslöffel Zimt
  • 1 Esslöffel Chiasamen

Ich benutze BioTrust LowCarb, das auch ist, was Bornstein für dieses Rezept empfiehlt. Von den Pulvern ich über die Jahre versucht haben, ist dies eine der besten sowohl für den Geschmack und für die All-natürliche Zutaten Label, das für ein Protein-Pulver ist ziemlich beeindruckend. Allerdings ist es nicht vegan. Wenn Sie diese schütteln vegan halten wollen, probieren verschiedene vegan Vanille Proteinpulver, bis Sie die perfekte für Sie finden. Hier sind einige Empfehlungen.

Ein hilfreicher Tipp für den gefrorene Banane Teil: Ich habe eine Schale mit Bananenscheiben immer in dem Gefrierschrank. Sie sind ideal für die Ergreifung einer oder zwei Scheiben, wenn Sie ein Verlangen nach etwas kalt und süß, und sie sind perfekt für die Herstellung in vegan Eis in einer Angelegenheit von Minuten. So abholen eine Reihe von Bio-Bananen im Laden, schälen, in Scheiben schneiden, und steckt sie in einem Behälter im Kühlschrank. Eine Banane, wie hier in diesem Rezept aufgeführt ist, ist gleich etwa acht oder zehn 1-Zoll-Scheiben.

Nun stellt Börnstein, dass die Reihenfolge, in der Elemente in den Mixer Fragen stellen. Ich werde sagen, dass ich zustimmen, wenn Sie einen durchschnittlichen Mixer haben. Wenn Sie eine Küchenmaschine oder High-Power-Mixer haben jedoch nur wirft alles in und Mischung entfernt. Aber für Leute wie mich, die ein ho-hum Mixer haben, ist hier die Schritte Börnstein empfiehlt:

Kochrichtungen

  • Legen Sie die Eiswürfel in den Mixer, gießen Sie die Mandelmilch über sie, und fügen Sie die Bananenscheiben und Protein-Pulver. Mischen, bis fast glatt.
  • Fügen Sie die Mandelbutter, Vanille-Extrakt und Chiasamen und Mischung für ein paar Sekunden.
  • Fügen Sie den Zimt und mischen, bis alles kombiniert und glatt.

Dies macht eine große schütteln, die für eine Mahlzeit groß ist, oder wenn Sie es tatsächlich für Nachtisch dann macht es genug für zwei Personen. Genießen!