Gibt es Möglichkeiten für Mädchen Kleidung, die Prinzessinnen, Herzen oder Regenbogen nicht enthalten?

Die Zeiten haben sich geändert! Die Kleidung Optionen für sportlich, Dinosaurier-besessen oder Tech-minded Mädchen gibt es zuhauf heute.

Gestartet im Vereinigten Königreich im Jahr 2015, auf Bäume zu klettern ist ein Unternehmen von Mutter-Tochter-Duo Cheryl und Brooke Rickman gestartet. Cheryl und Brooke wurden für ein Shopping-Dinosaurier-T-Shirt im Abschnitt eines Mini Mädchens Bekleidungsgeschäft und konnten keine finden! Tatsächlich, es ist wahr - in den meisten Kinderbekleidungsgeschäften, die Mädchen Abschnitt ist eine überwältigende Menagerie von Rosa und Purpur, Blumen, Prinzessinnen und Ponys. Die Seite Jungs alle Blau- und Grüntöne, Roboter, Raumschiffe und Dinosaurier. Aber Leute wie die rickmans gegen diese Art von Geschlechterklischees durch die Sache in die eigenen Hände zu nehmen.

Kletterbäume Kleidung verfügt über Dinosaurier, Monster und Roboter. Weil Cheryl und ihre Tochter Liebe auf Bäume zu klettern, spenden sie 50 Prozent aller Einnahmen The Woodland Trust, einer Stiftung zur Erhaltung der Bäume gewidmet ist. Sagt Rickman auf der Website des Unternehmens: „Wir alle wissen, dass Kinder haben unterschiedliche Geschmäcker. Einige Mädchen nicht wie Prinzessinnen oder rosa überhaupt. Einige lieben diese Dinge. Einige Liebe rosa und funkelt, sondern auch Bäume lieben Klettern, immer matschig und Fußball spielen ;. die nächste, wie eine Prinzessin für einen Tag und ein Ritter verkleiden Wir wollten Motive zurückzufordern, die sie für Jungen und Mädchen geben die Möglichkeit, zu tragen zu, ohne immer mit kaufen, um sie von der Jungen Abteilung „reserviert.

Und sie sind nicht die einzigen, die Prinzessin Kultur an den Straßenrand zu treten.

Texas Mutter Sharon Choksi startete die Mädchen Kleidung Linie im Jahr 2013 kommen wieder Kleider für Mädchen zu schaffen, die lieber ein T-Shirt mit einem Flugzeug auf der Vorderseite als eine Blume tragen würden. Ihre Shorts sind auch ziemlich einzigartig. Genannt ihr „perfektes Spiel“ Shorts, sind sie nicht super eng oder super kurz, sondern eine lose genug zum Spielen passen, die aber nicht wie viele der Shorts gemacht für Jungen überdimensioniert.

Frustriert Mütter Seattle Jennifer Muhm und Malorie Catchpole konnte nicht Astronaut Halloween Kostüme und Zug-Themen-Unterwäsche für ihre Mädchen bzw. finden. Statt sich um die Auswahl etwas „girlier“ ausscheid schufen sie BuddingSTEM, eine Linie von Kleidung für Mädchen, deren Interessen sind Raum und Transport. Von ihrer Website: „Lassen Sie sich unsere Interessen von Mädchen in diesen Fächern von einem frühen Alter validieren, und feiern ihre Chance zu wachsen und einen Unterschied in MINT-Bereichen zu machen, wo Frauen heute unterrepräsentiert sind“

Princess Super ist eine andere Bekleidung Unternehmen mit Schwerpunkt auf Mädchen einige alternative Entwürfe von Prinzessin und Kiefern, einschließlich dieser Zug-Themen-Kleid geben.

Bevorzugen Girly Kleidung, wie Kleider und Röcke, wollen aber die Rüschen-Ergänzungen überspringen? Prinzessin Awesome, ein anderes Unternehmen durch Mütter begann, trägt Kleider, die Flugzeuge und Züge verfügen und sogar das PU-Symbol. Ein weiteres Unternehmen, ins Leben gerufen von Jo Hadley, Mutter zu einem Kleinkind Jungen, deren Lieblingsfarbe zu der Zeit war rosa, ist schön in Rosa. Es verfügt über T-Shirts mit Slogans wie „Princess Forget, rufen Sie mich an Präsident.“

Obwohl die Unternehmen, die ähnliche Produkte anbieten, Gutaussehend in Rosa Gründer sagte Hadley die Huffington Post: „Wir einander nicht als Konkurrenz sehen, sondern als Inspiration zu halten, die Geschlechter Empowerment Bewegung nach vorn für Jungen und Mädchen zu bewegen.“

Awesome, in der Tat.