10 gutes Essen für Diabetes (Teil II)

Diabetes erfordert eine strenge Diät, die hohe Konzentrationen von Glukose senkt sie produziert. Um die Aufgabe auszuführen erfordert Disziplin und Koordination, auf diese Weise können Sie ernstere Komplikationen vermeiden.

In diesem zweiten Artikel werden wir Ihnen sagen, welche Lebensmittel für Menschen empfohlen, die Diabetes haben sind. Um diese Informationen zu vervollständigen, sollten Sie Ihren Arzt über die Menge konsultieren Sie verbrauchen können, ganz nach Ihren Blutzuckerspiegel.

Zitrusfrüchte 2-

Orangen sind Früchte zeigten eine Diät für Menschen mit Diabetes zu beginnen. Sie können sie essen zum Frühstück als gepresster Saft oder nach den Mahlzeiten, einschließlich Abendessen ein gutes Unternehmen sind.

Unter den Zitrusfrüchten, die für Ihren Diabetes gut angesehen werden, sind: Orangen, Grapefruits, Limetten und Zitronen. Diese Früchte besitzen gute Mengen an löslichen Ballaststoffen und Vitamin C, das sind sehr wichtige Substanzen, die Hilfe bei der Kontrolle von Diabetes.

Lösliche Ballaststoffe hilft Glukosespiegel im Blut und den Blutdruck zu regulieren. Faser gibt Ihnen das Gefühl der Sättigung, ein Medium, Orange enthält etwa 62 Kalorien und 3,1 Gramm Ballaststoffe. Es ist ein nahrhafter Snack, die Sie bei der Gewichtskontrolle Lebensmittel bis zu Ihrem nächsten Nachschlag voll halten.

Vitamin C ist für das Wachstum und die Reparatur von Gewebe im gesamten Körper notwendig. Auf der anderen Seite hilft es, Wunden schneller zu heilen und Narbengewebe zu bilden. Es hilft auch, Reparatur Knorpel, Sehnen, Bänder, Blutgefäße, Knochen und Zähne.

Darüber hinaus ist Vitamin C ein wasserlöslicher Typ, was bedeutet, dass es in Wasser löst. Dies bedeutet, dass der Körper, sondern speichert, verwendet und beseitigt überschüssige Mengen über den Urin. Aus diesem Grunde braucht der Körper eine kontinuierliche Zufuhr von C täglich Vitamin. Vitamin-Ergänzungen helfen, aber wir können nicht aufhören, Vitamin C raubend die Frucht wird durch natürliche Faser zu erhalten.