10 Tipps, um Ihre Gesundheit des Gehirns zu verbessern

Es gibt eine Reihe von Tricks und Techniken, um Ihr Gehirn schneller und produktiver zu erhalten. Leider haben wir nicht zahlen in der Regel viel Aufmerksamkeit auf die Geschwindigkeit, mit der unsere Neuronen interagieren und wiederholte Gewohnheiten, die sich negativ auf die Gesundheit des Gehirns beeinflussen.

Gehirne in Top-Form: wie es zu erreichen?

mehr Übungen und Strategien für die Konzentration verbessern Sie in der Praxis umzusetzen, wird es schwierig sein, eine Verbesserung zu bemerken, wenn Sie Ihren Körper und Ihr Gehirn halten zu beschädigen. Wenn Sie wirklich die Arbeit der Verbesserung der Gesundheit des Gehirns sind, hier lassen wir Ihnen insgesamt zehn Tipps, die Sie anwenden sollten.

1. Rauchen aufhören

Rauchen ist schädlich für unseren ganzen Körper, und wie das Gehirn betrifft, die Schäden des Rauchens sind schwerwiegend. Rauchen erhöht die Chancen von Demenz im Alter zu entwickeln, und den höheren täglichen Verbrauch, desto höher ist das Risiko. Diejenigen, die entscheiden, die schlechte Gewohnheit verlassen Sie diesen Prozess zu stoppen, die noch in der Zeit zu reinigen, die schlechten Auswirkungen von Rauch.

2. Beziehen sich auf andere

Haben Sie schon von den transaktivieren Speichern gehören? Sie haben vielleicht in den zwischenmenschlichen Beziehungen neigen dazu, einige Dinge zu erinnern und vergessen andere bemerkt. Einige Leute nie ein Gesicht oder einen Namen vergessen, während andere finden es einfacher, die Hobbys oder Beruf zu erinnern. Aus diesem Grunde ist es interessant, persönliche Beziehungen in Quantität und Qualität zu pflegen, zu fördern Ihr Gehirn in der Lage sein, neue Themen zu erforschen, die Möglichkeit, Ihre Kreativität zu fördern und damit Ihre Offenheit für neue Erfahrungen. All diese Faktoren zusammenlaufen, Ihr Gehirn zu geben, besser in der Lage, Informationen zu verarbeiten und neue Dinge zu lernen.

3. Denken Sie positiv

Der Pygmalion-Effekt warnt uns, dass, wenn wir schlagen vor, dass wir in der Lage sein, unsere Ziele und Ziele zu erreichen, baut die Brücke, so dass unsere Wünsche realisiert werden können. Im Gegenteil, ist die, die fest glauben, dass sie nicht in der Lage sind zu gehen voran mit jedem Projekt, ist es sehr schwierig für sie, um es auszuführen. Es ist das, was als limitierender Glauben bekannt ist. Um ein Ziel zu erreichen, ist es wichtig, denken zu können, so haben wir das Vertrauen in unseren Fähigkeiten und unsere Einstellung Ansatz, alles zu tun, um es zu erreichen.

4. Ruhe und Schlaf richtig

Unser Gehirn nie ruht, nicht einmal, wenn wir schlafen. Beachten Sie die Träume sind ein Spiegelbild der Kopfarbeit zu verarbeiten und speichern alles, was wir in den Tag zu lernen. Stunden der Ruhe in den wahrgenommenen Informationen im Gehirn konsolidierten, und wenn wir dazu neigen, nicht schlafen, beseitigt zu werden. Aus diesem Grunde ist es sehr notwendig, sieben bis neun Stunden am Tag zu bekommen. Zeit für das Gehirn zu verarbeiten und wählen Sie die Daten zu ermöglichen.

5. Gesunde Ernährung

Konventionelle Weisheit warnt uns, dass es gutes Essen für unser Gehirn. Gemüse wie Tomaten, Spinat und Brokkoli, sowie Proteine, die wir von Fleisch bekommen, Eiern und etwas Gemüse, die uns mit Aminosäuren zur Verfügung stellen. Diese ermöglichen die Schaffung von Neurotransmittern verantwortlich für den Anschluss von Neuronen zusammen in einem Prozess als Neurogenese bekannt.

Auch gibt es bestimmte Vitamine, die die Fähigkeit des Gehirns zu regenerieren und genießen Sie eine eiserne Konstitution zu stärken.

Da wir Babys waren spielt Essen eine wichtige Rolle in der mentalen und kognitiven Entwicklung, da Kinder, die einen höheren IQ haben gestillt werden. Ein weiterer zu berücksichtigender Faktor ist die Nahrung der Mutter während der Monate der Schwangerschaft.

6. Meditation

Obwohl Meditation eine alte Kunst ist und oft in Verruf geraten, ist es tatsächlich eine Praxis, die unsere Konzentration und Gedächtnis verbessert. Einige Hirnregionen sind am besten entwickelt und die Informationen können schneller und effizienter verarbeitet werden. Meditation verhindert auch Stress, der ein limitierender Faktor ist, wenn neuen Lernfaktor Kauf.

7. Bleiben körperlich aktiv

Übung erhöht den Blutfluss, wodurch eine bessere Sauerstoffverbindung das Gehirn erreicht. Darüber hinaus erhöht Übung, um die Koordination zwischen Gehirn und Körper, die aktivieren und die Aufmerksamkeit und Beweglichkeit bestimmter mentaler Prozesse verbessern. Es ist auch positiv, weil es neue Nervenbahnen und Blutgefäße verursacht.

Im Gegensatz dazu verursacht ein sitzender Lebensstil strukturelle Veränderungen im Gehirn, mit mehreren Nachteilen und funktionellen Problemen der kognitiven Fähigkeiten.

8. Pflegen Geist wach

Von einem jungen, unsere Eltern uns lehren, spielen und mit uns kommunizieren. All diese Reize sind positiv und sie dienen als Anker zu erreichen Ebene der kognitiven Entwicklung zu gehen. Lösen Sie Rätsel und Leseunterricht sind Aktivitäten, die Erwachsene mit ihren Kindern teilen sollten. Stellen Sie Fragen oder Geschichten erzählen ist eine sehr interessante Art und Weise die kognitive Entwicklung und soziale Fähigkeiten zu stimulieren.

9. Bildung, eine Herausforderung für alle

Die formale Bildung in Schulen von einem frühen Alter gibt einen gemeinsamen Rahmen, die Ihnen ihr Lernen zu verbessern erlaubt, aber Ihnen intelligenter oder besser zu sein für das Leben vorbereitet sein hilft nicht. Aus diesem Grund Bildung sollte auf die zwischenmenschlichen Beziehungen und Selbstlern erweitert werden. studieren ständig und erwerben Kenntnisse und Fähigkeiten hilft unseren IQ zu erhöhen.

Darüber hinaus wurde kürzlich festgestellt, dass Kinder, die zu ‚grünen‘ Schulen kommen bessere akademische Qualifikationen berichten ... Es scheint also, dass auch die Umwelt, die Gesundheit unseres Gehirns beeinflusst.

10. Ausbildung der Geist und Gehirn

Training die Fähigkeit unseres Gehirns zu erhöhen, wirksam ist, wenn gut gemacht, und es gibt eine Vielzahl von Methoden, unsere Fähigkeiten zu beschleunigen und zu optimieren. Darüber hinaus gibt es viele Methoden, die auf falschen Annahmen beruhen und sind nicht wirksam. Die Übungen konzentriert sich auf die Entwicklung geistige Beweglichkeit oder logische und deduktive Denken sind die meisten empfohlen. In diesem Sinne sind die Vorteile der das Wortspiele, Sudoku, Kreuzworträtsel oder mentale Berechnungen unter Beweis gestellt und sind eine unterhaltsame Art und Weise unsere kognitiven Fähigkeiten zu verbessern.

Stichworte

IntelligenzKognitionGehirnWelfare