5 Möglichkeiten, um nicht krank im Büro zu bekommen

Sie sind alle um uns herum vom Winter zum Frühling: Husten, Niesen, rotnasige Mitarbeiter, die behaupten, sie kommen nach unten mit etwas. Das ist etwas, könnte bedeuten, Sie bald Anzug werden folgende werden, wenn Sie die richtigen Vorkehrungen treffen, nicht Krankheit zu vermeiden und zu verhindern.

einen hygienischen Arbeitsplatz zu erhalten ist sicherlich eine Herausforderung, zumal die meisten von uns nicht nach Hause bleiben, wenn wir krank sind, aber es gibt Möglichkeiten im Büro krank zu vermeiden.

Zuerst müssen Sie die Grundlagen verstehen, von der Erkältung oder Grippe zu kontrollieren. Es ist ekelhaft, um darüber nachzudenken, aber wenn Sie Gesicht sind mit jemandem mit einer ansteckenden Krankheit zu begegnen, ist es die Tropfen aus ihrem Mund oder die Nase in Ihnen enden, die tatsächlich die Wurzel des Problems sind, nach dem Center for Disease Control and Prevention . Seltener, erhalten Sie eine Oberfläche oder ein Objekt krank zu berühren, die einen Virus auf sie hat, und dann Ihre eigenen Mund, Augen oder Nase zu berühren.

Die meisten Menschen wissen, dass ihre Hände zu waschen, nachdem jemand der Hand schütteln oder jemand andere Tastatur oder Telefon, und schließt, längeren Kontakt mit jemandem zu vermeiden, die eine Erkältung hat. Als Erkältungs- und Grippesaison, die von November bis April dauert in der Regel beginnen, sind hier fünf weitere Zeiger Gesundheitsorganisationen für Fußleisten Krankheit bieten.

1. Halten Sie Abstand

Wenn Sie krank sind, zu Hause zu bleiben, bis mindestens 24 Stunden nach dem Fieber ist weg.

Wenn Sie wissen, dass Sie krank sind, empfiehlt die CDC zu Hause bleiben, bis mindestens 24 Stunden nach dem Fieber ist weg. Grippeähnliche Symptome sind Fieber, Husten, Halsschmerzen, laufende oder verstopfte Nase, Gliederschmerzen, Kopfschmerzen, Schüttelfrost und Müdigkeit, berichtet die CDC. Manche Menschen können Erbrechen und Durchfall. Andere erfahren respiratorische Symptome ohne Fieber.

Sie können auf die Grippe an jemand anderen weitergeben können, bevor Sie wissen, dass Sie krank sind, sowie während Sie krank sind, das Nationale Institut für Allergien und Infektionskrankheiten berichtet. Die meisten gesunden Erwachsenen in der Lage sein, andere zu infizieren 1 Tag beginnen, bevor Symptome entwickeln und zu fünf bis sieben Tage, nachdem krank zu werden. Manche Menschen, vor allem junge Kinder und Menschen mit geschwächter Immunität Systemen, könnten in der Lage sein, andere für eine noch längere Zeit zu infizieren.

Aus diesen Gründen ist es am besten Exposition zu vermeiden. Zum Beispiel, wo möglich und sinnvoll, Handshaking begrenzt, vor allem beim Mittagessen Treffen, Dr. Juan Carlos Baez von dem Robert Wood Johnson University Hospital-Rahway, N. J., berät.

2. Treffen Sie Ihre Wahl

Eine jährliche Grippeimpfung ist der beste Weg, um die Grippe zu verhindern.

Es gibt einen Grund Grippe Schüsse an jeder Ecke zur Verfügung stehen. Eine jährliche Grippeschutzimpfung ist der Single-bester Weg, um die Grippe zu verhindern, nach der CDC.

Sie können bereits im August jedes Jahr zur Verfügung stehen, obwohl Schutz etwa sechs bis acht Monate dauert, so betrachten den Zeitpunkt, wie Sie entscheiden, wann Sie Ihre Grippeschutzimpfung zu erhalten. Erkältung und Grippe Saison Gipfel in der Regel im Februar, aber dreimal in der letzten Jahren hat es im Dezember ihren Höhepunkt erreicht.

Entgegen der landläufigen Meinung, Grippe-Impfstoffe keine lebenden Grippeviren enthalten, obwohl Nebenwirkungen auftreten können.

Für die 2016-2017 Grippesaison, hat die American Academy of Pediatrics nicht die Grippe Spray empfohlen und schlägt vor, alle Kinder im Alter von 6 Monate und älter die Grippe statt erschossen.

3. Passen Sie die öffentlichen Bereiche

Verwenden Sie Ihre Ellenbogen oder ein Papiertuch Waschbecken auf und auszuschalten und Badezimmertüren zu öffnen.

„Denken Sie an die Orte mehrere Hände gehen,“ Sprecher CDC Jeff Dimond sagt, wie Türgriffe, Faxgerät, Bürokaffeekanne, Aufzug Tasten und dem Wasserbrunnen.

Darüber hinaus nicht nach dem Berühren gemeinsame Bücher, Lebensmittel oder Lebensmittelbehältern behandelt von anderen und von Hand oder Elektrowerkzeugen zu waschen vergessen, rät das Zentrum für Hygiene und Gesundheit in Heim und Gemeinschaft bei Simmons College in Boston.

Die Hygiene und Gesundheitszentrum schlägt Büroangestellte mit einem Papiertuch verwenden Badezimmertüren zu öffnen oder aktivieren / deaktivieren Waschbecken-Armaturen. Baez, die bei Infektionskrankheiten spezialisiert hat, sagt die Ellbogen auf Türgriffe und Armaturen auch funktionieren. Ansteckende Viren können bis zu drei Stunden auf diesen Objekten, sowie an den Telefonen und Treppengeländer überleben.

4. Überspringen Sie die ‚Anti‘

Die FDA fordert die Menschen mit normaler Seife und Wasser zu verwenden, anstatt antibakterieller Seifen.

Die Food and Drug Administration verboten kürzlich 19 Zutaten in antibakterieller Seife, weil sie gefährlich sein kann und weil antibakterielle Seife ist nicht besser auf Keime als normale Seife und Wasser zu verhindern Krankheit oder stoppt die Ausbreitung der Infektion zu töten. Verwenden Sie stattdessen schlicht Wasser und Seife, Händedesinfektionsmittel oder Produkte, die „speziell sie Keime reduzieren angeben, und Sie helfen, die Grippe in dieser Saison im Kampf“, sagt Baez.

Ebenso, wenn Krankheit zu behandeln oder zu verhindern versuchen, sich bewusst sein, dass Antibiotika funktionieren nicht bei Erkältungen, warnt NIAID. Erkältungen werden durch Viren verursacht. Antibiotika sollten nur für Sinusitis oder Ohrinfektionen verwendet werden, sagt NIAID.

Nicht verschreibungspflichtige Erkältungsmittel, einschließlich abschwellende Mittel und Hustenstiller, können einige Ihrer Erkältungssymptome lindern, aber nicht verhindern oder sogar die Länge der Kälte verkürzen, NIAID nach.

5. Betrachten der Natur am besten

Grüner Tee kann das Immunsystem stimuliert Infektionen zu bekämpfen.

Vitamin C kann die Schwere und Dauer der Erkrankung reduzieren, aber es wurde zu heilen oder zu verhindern Infektion nicht nachgewiesen, warnt NIAID. Darüber hinaus kann große Mengen an Vitamin C über längere Zeit nehmen zu schweren Durchfall, eine besondere Gefahr für ältere Menschen und kleine Kinder.

Ein weiteres natürliches Heilmittel, die Kräuterergänzung Echinacea, gemischte Kritiken für seine Fähigkeit, zu behandeln und zu verhindern, dass die Erkältung erhalten hat, NIAID berichtet. Das gleiche gilt für Zink, glaubt, die Symptome und die Dauer der Erkältung zu reduzieren.

Honig hat sich gezeigt, Husten zu lindern und Halsschmerzen zu lindern und Ingwer oder grüner Tee trinken können das Immunsystem stimulieren Infektionen zu bekämpfen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Geschichte wird aktualisiert, da es ursprünglich im Oktober 2011 veröffentlicht wurde.