Aging Kanalisation verschmutzt die Wasserstraßen der Nation

nach einer aktuellen New York Times Untersuchung mehr als ein Drittel der Kanalisationen der Nation hat das Gesetz von unbeabsichtigt Dumping menschlichen Abfällen, Chemikalien und anderen gefährlichen Stoffen in der lokalen Wasserstraßen, verletzt.

Diese beunruhigende Erkenntnis ist die neueste in einer Reihe von schockierenden Entdeckungen durch die toxische Wasser Serie Zeiten aufgedeckt, die sich auf die Verschlechterung der Verschmutzung in der amerikanischen Gewässern konzentriert.

Bisher hat sich die Serie bei Verschmutzung von Herbiziden, Industrieabfälle, landwirtschaftliche Abflüsse und Kraftwerke sah, von denen alle oft ihren Weg in die Tassen zu machen und Gläser der Amerikaner in der ganzen Nation.

Die neueste Untersuchung Times sieht auf den traurigen Zustand des Abwassersystems der Nation, die aufgrund eines Mangels an Upgrades, häufig durch gemeinsame Vorkommen wie schwere Niederschläge überwältigt.

Dies gilt vor allem in Brooklyn, N. Y., wo ein Mangel an Bäumen und Gras überschüssiges Wasser aufzusaugen bedeutet, dass starke Regenfälle Abwasserüberlauf in der Nähe von Wasserstraßen führen kann.

„Es passiert immer wenn Sie einen harten Niederschläge bekommen“, sagte Bob Connaughton, einer der Ingenieure von Owls Head Water Pollution Control-Anlage, wo viel von Brooklyn Abwasser behandelt wird. „Manchmal braucht es nur 20 Minuten regen, und Sie haben über Brooklyn bekommen überlaufen.“

Obwohl einer der Zwecke des Clean Water Act war die Nation der Abwassersysteme zu verbessern - einige davon wurden in den 1800er Jahren gebaut zurück - zum größten Teil sind diese Upgrades nicht genug getan, bis zum Standard der Abwassersysteme zu halten.

Schlimmer noch, weniger als ein Fünftel der Abwassersysteme, die das Gesetz wurden von Dumping unbehandeltes Abwasser in die Wasserwege gebrochen jemals bestraft worden.

Obwohl niemand genau weiß, wie viele Krankheiten, die durch Abwasser Leckagen verursacht werden, lassen darauf schließen, dass mehr als 20 Millionen Menschen pro Jahr erkranken von Trinkwasser, das mit Bakterien und anderen Krankheitserregern zu verbreiten von unbehandeltem Abfall verunreinigt ist.

Eine Studie in einem Milwaukee Krankenhaus festgestellt, dass die Zahl der Kinder an Durchfall leiden, stieg, wenn lokale Kanalisation überschwemmt.

Darüber hinaus haben einige Leute aus ihren Häusern zu bewegen hatte nach Abwasser überläuft ihr Eigentum zerstört.

„Nach dem Sturm, das Abwasser der Straße floß schneller, als wir aus dem Weg bewegen konnten und füllte mein Haus mit mehr als einen Fuß von Dreck“, sagte Laura Serrano, der sagt, dass sie virale Meningitis nach ihrem Hause in Bay Shore, NY unter Vertrag wurde im Jahr 2005 durch einen Wasserüberlauf beschädigt. „Ich musste ausziehen, und niemand wird mein Haus kaufen, weil das Abwasser in die Wände aufgenommen wurde“, sagte Serrano.

Trotz der Tatsache, dass das EPA seit Mitte der 90er Jahre eine solche Überläufe zu reduzieren oder zu eliminieren gearbeitet hat und dass der Reiz Gesetz verabschiedet beiseite Systeme $ 6000000000 zu verbessern Kanalisation und andere Wasser setzen, hat die Regierung noch einen langen Weg zu gehen, zu beheben ein großes Problem.

„Die Öffentlichkeit hat keine Ahnung, wie wichtig diese Kläranlagen sind“, sagte Connaughton der Website Brooklyn. „Wir tun alles, was wir können so viel Abwasser wie möglich zu reinigen, aber manchmal, das ist nicht genug.“