An welchem ​​Punkt werden wir alle leben 100 zu sein?

Die Bibel sagt, Gott zugeteilt 120 Jahre, um das Leben des Menschen, aber nur wenige Menschen leben so lange. Ihr 13. Jahrzehnt zu sehen, ist nicht unmöglich weit, though. Die Menschen sind offenbar durchaus in der Lage, ihre biblische Grenze erreicht - und dann einige.

Leandra Becerra Lumbreras von Mexiko ist 127 Jahre alt, oder so, sagt sie. Sie verlor ihre Geburtsurkunde vor 40 Jahren. Das Festhalten an bestätigten Fällen, gibt es Jeanne Calment, die im Alter von 122 im Jahr 1997 starb.

Wenn die Wissenschaft hat seinen Weg, so dass es zu 120 bald weniger sein kann, eine Seltenheit. Noch wichtiger ist, die Norm kann sich über 100 leben. Die Menschheit bereits gewinnt etwa drei Monate des Lebens mit jedem Jahr. Das bedeutet, dass im Jahr 2014 geboren Menschen sollten im Durchschnitt lebt, ein Jahr länger als die im Jahr 2010 geboren.

Nach einem neu veröffentlichten Bericht von dem Center for Disease Control and Prevention, ist die aktuelle durchschnittliche Lebensdauer in den Vereinigten Staaten 78,8 Jahre. Für Menschen im Jahr 1901 geboren, war die Lebenserwartung schlappe 47,6 Jahre für Männer und 50,6 für Frauen. Das ist ein massiver Sprung in etwas mehr als ein Jahrhundert. Aber es ist immer noch nur etwa drei Monate pro Jahr.

Wie sich herausstellt, ist die „drei Monate pro Jahr“ Anstieg stetig, auch ohne große Durchbrüche. Mit Hilfe dieser Rate können wir extrapolieren wenn bis 100 leben, werden zur Norm geworden. Der durchschnittliche Amerikaner im Jahr 2100 geboren wird wahrscheinlich so lange leben. Mit anderen Worten, wir können relativ sicher sein, dass unsere Ur-Enkelkinder zu einer Generation von Hundertjährigen gehören werden.

Aber was, wenn es große Durchbrüche, bevor dann? Was bedeutet das für die aktuellen Generationen?

Für aktuelle Generationen zuverlässig 100 erreichen zu, bräuchten wir einen einzigen, etwas ausgefallenes Problem zu lösen: Wie kommen wir der Körper seine natürliche Fähigkeit zu halten, um sich selbst zu reparieren?

Der Körper ist eine erstaunliche Sache, nicht zuletzt deshalb, weil im Gegensatz zu Maschinen, ist es nicht verschleißen. Es ist nicht nur die Reparatur selbst ständig, es ist auch selbst ständig zu erneuern. Ihr Körper ist im Grunde ganz neu alle sieben bis 10 Jahren nach der New York Times. Fast keiner der Zellen, die Ihre Organe zusammensetzen älter sind als das. In der Tat, das ist ebenso wahr, wenn Sie 80, wie sind, wenn Sie 10 sind, nach Biologe Jonas Frisen stammen, die in der Times-Artikel zitiert wird.

In diesem Fall, warum altern wir? Es stellt sich heraus, dass das Altern mehr mit einer Zelle DNA zu tun, als mit der Zelle selbst. Wenn wir älter werden, unsere Zellen - auch unsere neue Zellen - werden „seneszenten,“ und unser Körper beginnt aussendet „Reparatursignale“ die ganze Zeit, auch wenn keine Reparatur erforderlich ist. Dies führt zu einem anhaltenden Entzündung, die die Ursache für alle Arten von Problemen, vor allem der chronischen Problemen, die zum Tod führen.

Fortschritte im Kampf gemacht werden Seneszenz zu überwinden. Ein Medikament namens Rapamycin scheint senden falsche Signale Reparatur zu halten seneszenten Zellen zu helfen. Und es gibt mindestens 100 andere Verbindungen, die das Leben von wirbellosen Tieren zu verlängern, sind bekannt. Das Problem ist, dass die Forscher nicht wissen, ob diese Effekte, die wie Mäuse auf Tiere anwenden, werden auch auf den Menschen anzuwenden.

Der Schlüssel zur Langlebigkeit

Für die meisten von uns kann die Wissenschaft aufholen nicht in der Zeit, so fragen wir uns links, warum einige Männer und Frauen so unmäßig lange Leben leben. Was hat Calment und Leandra Lumbreras tun richtig, dass die meisten Menschen nicht?

Dies sind notorisch schwierige Fragen zu beantworten. Die Tatsache ist, Lifestyle Studien von Hundertjährigen rätseln eher. Kein einziges Merkmal scheint ihre Langlebigkeit zu erklären. Sie sind nicht alle Vegetarier, zum Beispiel - in der Tat, nur wenige sind. Sie haben nicht alle Raucher oder rotes Fleisch vermieden. Sie scheinen ein bisschen weniger als die durchschnittliche Person zu trinken, aber sonst, sie verhalten sich wie der Rest von uns.

Wir wissen, dass ein Grund, die Lebenserwartung wächst ist, dass die Sterblichkeitsraten von schweren Krankheiten - wie Krebs, Schlaganfall, chronische untere Atemwegserkrankungen und Herzerkrankungen - Abwurf halten.

Und obwohl es kein Jungbrunnen, es sieht aus wie wir richtig essen, Bewegung, Rauchen aufhören, siehe unsere Ärzte - all die Dinge, die uns gesund bleiben helfen - bis Wissenschaft und Langlebigkeit uns noch ein paar Jahre geben.