Arthrosen der Lendenwirbelsäule: Ursachen, Symptome, Behandlung und mehr

Osteoarthritis ist per Definition eine degenerative rheumatische Erkrankungen und chronische was bedeutet, dass Knorpelverschleiß unheilbar und schwer beinhaltet Gelenkschmerzen und andere belastende Symptome bei Patienten zu verhindern, verursacht. Es gibt mehrere Teile des Körpers, die von dieser Krankheit betroffen sind, wie Gebärmutterhalskrebs Osteoarthritis, atrosis in den Fingern, Handgelenk oder Fuß, Osteoarthritis, Hüft-Arthrose, Kniearthrose, multiple Arthrose, uncoartrosis wenn sie uncovertebral Gelenke betroffen sind, Arthritis in Polyarthrose Lendenbereich oder, wenn es in mehr als vier Gelenken auftritt, oder unter anderem Arthrose verallgemeinert.

Heute schreiben auf Lendenwirbelarthrose eine der häufigsten Erkrankungen degenerative Gelenke Halsbereich zu beeinflussen und Schmerzen im unteren Rücken Herstellung lumbosacral und sollte nicht mit Rückenschmerzen oder Rückenschmerzen verwechselt werden.

Auf unserer Website sagen Sie, was der Lenden- Arthrose ist, die auch als Lendenwirbel Arthrose oder Osteoarthrose der Lendenwirbelsäule bekannt.

Was ist Lendenwirbelarthrose?

Die Lendenwirbel-Säule besteht aus 5 befindet sich auf der Rückseite zwischen dem Becken und den Rippen. Osteoarthritis der Lendenwirbelsäule kann beim Abbau von Knorpel mit den Facettengelenken und der Bandscheibe verbunden sind manifestiert, Schmerzen in den Patienten zu vielen gemeinsamen Positionen verursachten zahlreiche Lendenwirbel Kontrakturen beteiligt ist.

Wir interfacetaria Facette oder Osteoarthritis bei Verschleiß der Wirbelgelenke und Spondylose tritt sprechen, wenn es in den Wirbelkörpern auftritt, die die dickeren Teile des Wirbels sind.

Osteophyten oder kann durch das Verschwinden und Knorpelabnutzung erzeugt Papageienspitzen verursacht werden, die durch ungeordnete Herstellung von Calcium in den Knochen durch den Organismus verursacht knochigen Protuberanzen sind, eine Verkalkung der Herstellung ist eine Erweiterung des Knochens selbst. Diese Osteophyten sobrehuesos produzieren Knochenveränderungen, die einige Spinalnerven durchstechen kann, was zu Schmerzen, wenn die Reibung oder wenn Stecker das Loch, durch die die Nerven, die in vielen Fällen eine Operation korrigiert werden müssen.

In der Lenden- Arthrose können wir verschiedene Arten von Arthritis wie Lendenwirbelsäulenspondylose oder lumbosakralen Spondylose gekennzeichnet durch starke Schmerzen im unteren Rückenbruch im Zusammenhang mit Lumbago und Rückenschmerzen finden.

Was sind die Ursachen?

Die Ursachen der Arthrose der Lendenwirbelsäule sind nicht immer bekannt ist, kann diese Art von Arthritis in primären oder sekundären unterteilt werden.

  • Alter.
  • Das Vorhandensein von Osteoporose.
  • Genre.
  • Fettleibigkeit.
  • Gelenkdeformitäten oder von anderen Erkrankungen wie Skoliose leiden.
  • Überlasten gemeinsame arbeits Wurzel.

Was sind die Symptome der lumbalen Arthrose?

Der Plattenverschleiß der Wirbel-Säule ist ein allmählicher Prozess und betrifft Degeneration Verengen der Zwischenräume zwischen den Wirbeln, die Stenose genannt wird. Dies bewirkt, dass manche Menschen Schmerzen zu sitzen gezwungen fühlen, wenn sie gehen. bei vielen Menschen jedoch, die von lumbalen Arthrose Symptomen leiden, sind nicht, bis ein „zufällige“ gesehen Röntgen seine Anwesenheit bestätigt.

Der Schmerz mit Lendenwirbel Osteoarthritis ist eher mechanisch, so dass es mit dem Rest oder fehlen soll. Wie oben erwähnt, kann osteophytes die Nerven berühren das Rücken verlassen, in einigen Fällen resultierende Folge in Ischias, eine Erkrankung, die Schmerzen in den Beinen aufgrund der eingeklemmter Nerv verursacht.

Einige häufige Anzeichen und frühe Symptome zu Beginn der Krankheit sind:

  • Weniger Flexibilität in der Wirbelsäule, diese Steifigkeit im Laufe des Tages zu reduzieren.
  • Rückenschmerzen beim Gehen, oder nach einem langen Zuge dann ruhen.
  • Unterschenkel Stärke.
  • incipient Kribbeln, die in den Gelenken von der Rückseite startet.
  • Muskelatrophie oder Verlust an Muskelmasse in den Rücken.
  • Ärger Bücken.
  • Steifigkeit und Schmerzen an den Hals, die als zervikale Arthrose bekannt ist.
  • Lenden- und Lenden- Kontraktur und der Schmerz Nierenbereich.
  • dorsale und Lumbalpunktionen Impingement.
  • In schwereren Fällen von Arthrose kann zu einer Behinderung führen, weil Beschwerden Fortschritt und endgültig.

Wenn eine Diagnose der Arthrose zu machen ist notwendig, um einige Tests zu unterziehen ihre Existenz wie radiologischen Zeichen von einem Röntgen und einer Untersuchung des Zustands der Spalte abgeleitet, um zu bestimmen und zu bestätigen.

Welchen Rat sollte darauf der lumbalen Arthrose eingenommen werden?

Bei lumbalen Arthrose, wird die Person viele ihrer üblichen Positionen begrenzt sein, da die Säule ist ein integraler Bestandteil des Körpers. Insbesondere wird empfohlen, sowie zum Orthopäden gehen:

  • Nicht lange Stehen sein. Diese Lösung dient dazu, den Bereich nicht zu überlasten.
  • Es ist gut, auf Ihrer Seite schlafen mit den Beinen am Knie leicht gebeugt, Schmerzen zu lindern.
  • Sollte bevorzugt werden auf Matratzen schlafen mit höherer Härte, sehr weiche Matratzen können an der Wirbelsäule schädlich sein.
  • Immer beugen Sie die Knie, wenn etwas nach oben wie Gewichtheber Kommissionierung, die ihre rechte Spalte halten, um die Mühe zu machen.
  • Ein andere Lösung ist Übergewicht zu vermeiden, da dies größere Anstrengungen erfordert in den Gelenken von der Rückseite, die weit verbreitete schwere und akute Schmerzen verursachen kann.
  • verwenden hohe Kissen nicht zu schlafen.
  • Nicht tragen viel Gewicht, vorzugsweise weniger als 8,10 kg.
  • Nach dem Aufstehen nicht zurückgewinnen, sondern mit den Beinen.
  • Es ist nicht ratsam, in engen Räumen wie das Sofa zu schlafen.
  • Es ist nicht etwas zu empfehlen, die übermäßig beinhaltet, und dies beinhaltet auch verlassen den Schnupftabak Husten.

Ein anderes Konzept oder Lebensstil, der den Beginn der Arthrose der Lendenwirbelsäule begünstigt ist ein sitzender Lebensstil, die bei Menschen auftreten kann, die körperlichen Übungen nicht regelmäßig und sind eine lange Zeit bei der Arbeit sitzt, vor allem schlechte Haltung Gewohnheiten. Eine Lösung, um die Symptome solcher Krankheiten zu verbessern Arbeit mit regelmäßiger körperlicher Bewegung kombinieren würde Probleme zu begegnen viel Zeit im Sitzen oder in der gleichen Position beteiligt zu verbringen. Zwar gibt es eine Heilung, Schmerzproblem mildern.

Wie Lendenwirbelsäule Arthritis unterscheiden sich mit Lendenwirbel Arthrose?

Während sie ähnliche Namen haben, sind beide Krankheiten unterschiedlich. Osteoarthritis ist eine degenerative Erkrankung, die mit dem Alter fortschreitet, aber Arthritis ist eine Erkrankung, entzündlicher, die im Immunsystem verwurzelt ist, wobei der Körper irrtümlicherweise Zellen der Gelenkgewebe angreift, kann Verzweigung auf andere Organe oder Körperbereiche. Wohlbefinden, geht nicht im Fall der lumbalen Arthritis Schmerzen nicht weg mit dem Rest, die mit Arthrose der Lendenwirbelsäule passiert, wo Belästigungen durch die Reibung des Knochens mit den Nerven der Wirbelsäule erzeugt werden, um die Person zu bewegen.

Wie wägen Sie die Erbanlage?

Osteoarthritis hat eine genetische Komponente, wobei eine größere Familiengeschichte der Krankheit könnte die Neigung erhöht natürlich zu entwickeln. Dies wird jedoch nicht wie im Fall von Arthrose der Lendenwirbelsäule markiert, am häufigsten in Fällen von Arthrose der Hände, vor allem bei Frauen. Sobald es erscheint es nicht möglich, zu heilen und sein Aussehen kann auch auf andere Krankheiten wie subchondrale Sklerose führen.

Was sind die Behandlungen für Osteoarthritis der Lendenwirbelsäule?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten der Behandlung und empfohlen mit Arthrose der Lendenwirbelsäule zu beschäftigen und sowohl in seinem beginnenden als in Fällen zu behandeln, wo die Arthritis schwere Heilmittel sind, dass, obwohl sie nicht kann zumindest helfen heilen kann die Förderung Erholung und Verbesserung der Versorgung. Dazu gehören:

  • Pharmakotherapie, die uns helfen, den Schmerz vorübergehend zu entfernen und sollte von Ärzten verschrieben werden, bei diesen Erkrankungen spezialisiert hat. Unter keinen Umständen sollten Medikamente ohne ärztliche Aufsicht verwalten.
  • häufige Gymnastik. Es ist gut, Radfahren oder Schwimmen machen, sondern muss der Spezialist sein, die am besten geeigneten Sport und Tabelle am besten geeignete therapeutische Übungen bestimmen.
  • Die lokale Anwendung von Wärme und Kälte abwechselnd bei starken Schmerzen.
  • Lumbalen Facette rhizotomy: ein Verfahren, das auf die Nerven wirkt, an den Gelenken der Lendenwirbelsäule über Radiofrequenz-Denervierung befindet und die verwendet werden können fortgeschrittenere Osteoarthritis zu behandeln.
  • Hydrotherapie.
  • Massagen.
  • Kryotherapie.
  • Physiotherapie Rehabilitationsübungen. Die physikalische Therapie ist eine der Empfehlungen, die den Schmerz und viele der damit verbundenen Symptome lindern helfen können, als vorbeugende Maßnahme die degenerativen Auswirkungen dieser fortschreitenden Krankheit zu verlangsamen.
  • Chirurgie. Es soll berücksichtigt werden, dass Operationen mit Risiken verbunden, die wichtig sein wird, vorher mit dem Arzt zu beurteilen.
  • Sperren Lenden Facette, Gelenke zwischen zwei Wirbeln.
  • Magnet-Therapie-Behandlung, konsistent in der Anwendung eines Magnetfeldes auf einer Fläche des Körpers, die bzw. Verzögerung der degenerative Prozess Technik Anschlag dient. Es ist eines der wirksamsten Therapien.

Zwar gibt es keine Abhilfe gibt einige Lendenwirbel Arthrose zu verhindern oder zu heilen, gibt es einige gute Lebensmittel, die da eine der Folgen einer schlechten Ernährung, um das Aussehen führen kann, indem die Knochen in einem guten Zustand, verlangsamen die Krankheit helfen kann diese Krankheiten früh. Also vergessen Sie nicht das nächste Futter in der Ernährung zu nehmen: reichen blauen Fisch in Omega-3, die desinflamación Gelenke, Lebensmittel reich an Vitamin C fördert die notwendige Kollagenbildung zu fördern, um sicherzustellen, einen gute Gesundheit Knochen und Gelenke, sowie Nüsse oder Olivenöl. Lebensmittel, die den Zustand der Knochen und Gelenke zu verbessern und helfen, Arthrose zu steuern, wenn es beginnt zu erscheinen.

Auf der anderen Seite kann es notwendig sein, eine Art von Schmerzmitteln zu greifen, weil das Medikament Hauptteil der Behandlung ist bei Arthritis manifestiert. Die Verwendung von Medizin ist wichtig, im Fall dieses und jede anderen Art von Arthritis, dass, obwohl wir verlangsamen helfen und die Schmerzen zu lindern und Erleichterung können die degenerativen Effekte mit ihrem Auftreten im Zusammenhang stoppen keine Krankheit sein heilbar.