Autismus-Rate steigt auf 1 in 50 Kinder

Der Anteil der US-Kinder mit Autismus steigt weiter an, mit der neuesten Schätzung noch die höchsten Zahlen zeigt.

Über 1 in 50 US-Kindern im Alter von 6 bis 17 hat Störung eine Autismus-Spektrum, nach einem neuen Bericht über eine nationale Umfrage der Eltern im Jahr 2011 und 2012 basierte, die von etwa 1 in 86 Kindern berichten, Autismus in der Umfrage von 2007 haben.

Die meisten der zu neuen Autismus Fälle nach 2008 diagnostiziert zugeschrieben wird, sagte der Forscher. Insbesondere gab es eine Zunahme der Fälle von älteren Kindern mit milden Formen von Autismus diagnostiziert.

Der Grund für den Anstieg ist nicht bekannt, und kann nicht aus dem Bericht festgestellt werden. Aber die Ergebnisse deuten darauf hin, dass Ärzte und andere Fachleute des Gesundheitswesens besser werden immer bei der Identifizierung und Diagnose von milden Formen von Autismus, sagte Studie Forscher Stephen Blumberg, des Center for Disease Control and Prevention National Center for Health Statistics, die Organisation der den Bericht veröffentlicht.

Da die Ergebnisse auf Eltern Berichte basieren, und wurden nicht durch einen Arzt oder den Patienten medizinische Aufzeichnungen bestätigt, sie könnten nicht ganz korrekt sein. Allerdings basierten frühere Schätzungen über die elterlichen Berichte im Allgemeinen die auf medizinische Aufzeichnungen basierend abgestimmt haben, so die Forscher.

Die neuen Erkenntnisse sind nicht direkt vergleichbar mit einem Bericht im vergangenen Jahr veröffentlicht, die das 1in 88 Kinder Kinder US-gefunden hat Autismus. Dieser Bericht wurde auf Informationen im Jahr 2008 von 8-jährigen Kindern leben in 14 Gebiete in den Vereinigten Staaten gesammelt basiert.

Die neue Studie basiert auf Telefonbefragungen von 96.000 Eltern im Jahr 2011 und 2012. Die Eltern wurden gefragt, ob ein Arzt oder eine Ärztin jemals ihr Kind mit einer Autismus-Spektrum-Störung diagnostiziert hatte.

Eines der interessantesten Ergebnisse des neuen Berichts der große Anteil der Kinder, die im Alter von 7 oder später diagnostiziert wurden, sagte Michael Rosanoff, Associate Director of Public Health Research u0026 Scientific Review bei Autismus spricht, Organisation Autismus Advocacy. Etwa 30 Prozent der Kinder im Alter von 10 bis 13 und 14 Prozent der Kinder im Alter von 14 bis 17 wurden zuerst diagnostizieren, wenn sie waren 7 oder älter. Der Zustand kann zuverlässig diagnostiziert werden bei 3 Jahren beginnen.

Diese Kinder können unter dem Radar geflogen sind, weil sie leicht betroffen waren, sagte Rosanoff. Aber „noch milden Kinder betroffen, die sind in der allgemeinen Bildung Einstellungen kämpfen können, ohne, und profitieren Sie von geeigneten ASD Diensten“, sagte Rosanoff, die sie auf Autismus-Spektrum-Störung.

Strengere Studien, die die wahre Rate von Autismus zu bestimmen, benötigt, die Rosanoff sagte er vermutet, ist sogar noch höher.

Direkt auf: Über 1 in 50 Kinder Autismus, so die Ergebnisse einer nationalen Umfrage der Eltern hat.

Folgen Sie Rachael Rettner Folgen MyHealthNewsDaily Facebook u0026 Google+.