Baby geboren mit Herz außerhalb des Körpers verlässt das Krankenhaus

Wenige Dinge sind wertvoll, poetische und anfälliger als das schlagende Herz eines Neugeborenen. Der Gedanke an ein Kind verlässt die Gebärmutter mit seinem Herzen nicht in der Sicherheit seiner Brust beschränkt ist schwer zu begreifen, aber acht Babys pro 1 Million sind auf diese Weise geboren. Genannt Herzektopie, 90 Prozent der Babys mit dem seltenen Zustand geboren sind entweder tot geboren oder sterben innerhalb der ersten drei Tage des Lebens.

Aber Audrina Cardenas trotzt diese Chancen.

Audrina der Malformation wurde bei einer Ultraschall 16 Wochen in ihre Mutter Schwangerschaft entdeckt. Die Mutter wurde drei Optionen: die Schwangerschaft beenden, entscheiden sich für Komfort Pflege oder bei der Geburt durchlaufen und versuchen, eine sehr riskante Operation, sobald das Baby geboren wurde.

Audrina Mutter entschieden, das Baby zu haben und die Operation versuchen, an welcher Stelle sie zum Fetal-Center in Texas Kinderklinik verwiesen wurde.

Sie können unten in dieser Texas-Kinderklinik Video Video von Audrina Herzen schlägt außerhalb ihrer Brust sehen.

Der Betrieb für einen solchen ungewöhnlichen Zustand erforderte Spezialisten aus einer Reihe von medizinischen Disziplinen, einschließlich Herz-Kreislauf-Chirurgie, plastische Chirurgie, allgemeine Chirurgie und mehr. Die Operation wurde durchgeführt, direkt nach ihrer Geburt, und jetzt, dreieinhalb Monate später, Audrina geht nach Hause.

Dr. Charles D. Fraser Jr., Chirurg-in-Chief, den Chef der angeborenen Herzchirurgie und Herzchirurgen-in-Gebühr bei Texas Kinderkrankenhaus, das schrieb etwa fünf Wochen nach der Operation: „Obwohl ihre Zukunft Prognose noch unsicher ist, Audrina derzeit floriert und die Fortschritte jeden Tag machen. Sie wird weiterhin sorgfältig von einem multidisziplinären Team verfolgt werden und spezialisierte Betreuung durch einen Kinderkardiologen für den Rest ihres Leben benötigen.“In dem Video unten, die Chirurgen, den Fall zu diskutieren.

Sie geht nach Hause Sport eines externes Herzschild, das sie benötigt werden, tragen, um ihr Herz zu schützen, wie sie wächst. In wenigen Jahren wird benötigt Audrina weitere Operation ein dauerhaftere Schutzschild in ihrer Brust gelegt zu haben.

„Audrina ein echter Kämpfer ist, und wir sind zuversichtlich, dass sie für den Fortschritt wird auch weiterhin“, sagt Fraser. „Ich bin auch zuversichtlich, dass Audrina Fall den Beginn oder unsere Fähigkeit, markiert für mehr Kinder mit Herzektopie in Zukunft diagnostiziert zu kümmern.“

Um zu sehen, aktualisiertem Fotos von Audrina, besuchen das Krankenhaus Facebook Foto-Galerie.