Befürchten Sie, dass Sie vielleicht farbenblind?

Wenn die jüngste kerfuffle über die Farbe des inzwischen berühmten Kleides uns etwas gelehrt hat, dann ist es, dass es einige Momente im Leben ist, wenn die Unterscheidung eine Farbe von einer anderen Interpretation unterliegt.

Das veranlasste auch ein großes Interesse an Farbenblindheit bei einigen der 73 Millionen Menschen, die die Tumblr-Website gesehen, wo der Streit begann.

Farbenblindheit ist eine vererbte Erkrankung, die mehr Männer als Frauen betroffen sind. Rot-Grün-Fehlsichtigkeit ist die häufigste Form und betrifft etwa 8 Prozent der Männer und 0,5 Prozent der Frauen in den Vereinigten Staaten, laut Statistik von dem National Institutes of Health.

Und es stellt sich heraus, dass das Wort „blind“ eine falsche Bezeichnung ist. „Diejenigen, die farbenblind sind, sind eigentlich gar nicht blind“, sagt Gary Heiting, ein Augenarzt und leitender Redakteur für All About Vision einer Augengesundheit und Vision Website. „Sie noch Farben sehen, erscheinen sie nur ausgewaschen, so dass sie mit anderen Farben leicht verwirrt.“

Es gibt auch verschiedene Arten von Farbenblindheit, nach Farbenblindheit-Bewusstsein. In der Tat ist der Mythos, dass, wenn Sie farbenblind sind Sie alles in schwarz und weiß zu sehen. Der technische Name dafür ist Monochromasie, und es ist sehr selten.

Farbenblindheit, stattdessen wird besser aufgeschlüsselt nach der Farbe Mangel Sie haben können. Zum Beispiel, wenn Sie Rottöne schwächer oder mit weniger Tiefe oder Sättigung zu sehen, die diese Art von Farbenblindheit als Protanomalie bekannt. Wenn Sie Probleme haben den grünen Bereich des Spektrums unterscheidet, wird Ihr Zustand als deuteranomaly bekannt. Der kleinste gemeinsame Farbenblindheit ist eine Empfindlichkeit gegenüber blauem Licht, wie Tritanomalie bekannt.

Ein Hinweis darauf, dass Sie eine andere Probleme zu identifizieren Farben von einem haben könnte, ist, wenn Sie laufende Farbe „Konflikte“ haben mit Freunden.

„Wenn Sie häufig mit anderen über Farben nicht zustimmen oder zu sagen haben Schwierigkeiten, wenn die Farben blau und gelb sind, oder rot und grün, können Sie farbenblind sein“, sagt Heiting.

Noch besorgt? Betrachten Sie Ihren Augenarzt zu fragen für den häufigste Screening-Test für Farbenblindheit, der Ishihara Farbenblindheit-Test, die von Punktmustern in verschiedenen Größen und Farben bestehen, dass „verstecken“ eine ein- oder zweistellige Zahl. Welche Nummer sehen Sie in den Kreis auf der rechten Seite, zum Beispiel?

Es gibt Farbtests Sie online nehmen, aber eine offizielle Screening ist die beste Wahl, um herauszufinden, ob Sie farblich herausgefordert sind. „Wenn Sie einen seriösen Farbenblindheit-Test machen und sehen nicht, feine Unterschiede in Kontrast zwischen Farben, es ist ein guter Grund, Ihren Optiker oder Augenarzt zu besuchen“, sagt Alan Glazier, ein Optiker mit Vision-Quelle, ein Netzwerk von privaten Praxis Optometristen.

Dies ist besonders wichtig, wenn Sie Ihre Arbeit an Ihrer Fähigkeit ab, Farben zu unterscheiden.

„Ein Arzt verabreicht Farbenblindheit Test an Dritte weitergegeben werden sollte, einen Beruf bedenkt, wo eine genaue Farbwahrnehmung wesentlich ist“, sagt Heiting.