Das Geheimnis der chronischen Vitaminmangel

Auch die von uns im Ausland gegessen viele der aufgenommenen unreife Obst und Gemüse in einem Kasten (ohne Sonnenlicht und Nährstoffe) reif zu sein. Wir wissen, dass es wichtig ist, vielfältig zu essen. Je vielfältiger die Ernährung, desto mehr Vitamine und Mineralien, die Sie einnehmen. Wie füllen Sie Ihren Vitaminmangel dann? Diese Frage viele Kunden von mir.

Wie der Vitaminmangel füllen?

Ich rate meinen Kunden immer die folgenden Ergänzungen zu schlucken:

  • Multivitamin-
  • Vitamin C
  • Vitamin D
  • Omega-3
  • Magnesium

Ich werde erklären, warum diese Ergänzungen so wichtig sind, und warum Ihr Körper sie braucht.

Multi Vitamin Vitamin C und

Da Obst und Gemüse sind nicht mehr genügend Nährstoffe enthalten, ist es zweckmäßig, eine Multivitamin- auf einer täglichen Basis zu schlucken. So stellen Sie sicher, dass Sie eine grundlegende Ingest Nährstoffe haben. Dazu gehört Vitamin C. Um die tägliche Menge an Vitamin C zu erhalten, müssen Sie eine Reihe von Taschen von Orangen Essen pro Tag. Vitamin C unterstützt das Immunsystem, für die Produktion von Hormonen benötigt wird, und hilft gegen Cellulite, weil es für das Bindegewebe gut ist. Darüber hinaus ist es wünschenswert, wenn Sie reizbar Zeit in Anspruch nehmen zusätzlich Vitamin C in einer stressigen oder sind.

Vitamin D

Vitamin D ist ein sehr wichtiges Element für die Bildung von Knochen und Zähnen. Und es ist sehr wichtig, um das Immunsystem zu unterstützen. Dies ist ein Vitamin, das man sich in der Haut erzeugen, wenn genügend Sonnenlicht vorhanden ist. Warum soll dann ein großer Bereich der Haut werden, um abgestreift die richtige Menge zu erstellen. Es wird daher empfohlen, außerhalb der Sommermonate zusätzliche Vitamin zu nehmen D.

Omega-3

Dies ist eine Fettsäure, ein gesundes Fett. Ein Fett, das wir nicht mehr genug, um durch unsere Ernährung. jeden Tag tun Sie Fisch essen, Sie genug Omega bekommen 3. Es wird auch in Nüssen und Samen gefunden. Omega-3 sorgt dafür, dass die Zellen flexibel bleiben. Darüber hinaus hat es eine entzündungshemmende Funktion. Es hilft Steifheit zu entlasten, kann den Blutdruck senken und hat eine positive Wirkung auf die Stimmung, Verhalten und Denken.

Magnesium

Das vergessene Element: Magnesium. Der Körper nutzt Magnesium in vielen Funktionen. Betrachten wir die Produktion von Hormonen, die Energie, die Absorption von anderen Mineralien. Ein Magnesiummangel kann Wirkungen wie Schwindel, Muskelschmerzen, Angst, Depression und Migräne.

Wenn diese Ergänzungen zu Ihrer täglichen Ernährung hinzufügen, werden Sie fitter und energischer sein.