Diät für Laktose-Intoleranz

Eine sehr häufige Erkrankung ist Laktose-Intoleranz, obwohl viele nicht wissen, was es ist. Es ist Laktose Milchzucker genannt, die im Dünndarm durch ein Enzym namens Laktase verdaut wird.

Während der Haupt Ort, wo Laktose in der Milch und alle seine Derivate gefunden wird, erscheint auch in vielen anderen Lebensmitteln als Zusatzstoff, der auch Sie beeinflussen könnte, wenn Sie auf diesen Zucker intolerant sind. Aus diesem Grunde, wenn Sie wissen oder vermuten, dass Sie an dieser Erkrankung leiden, gehen Sie zu einem Arzt Sie durchführen orale Laktosetoleranz und erteilen Ihnen die richtige Behandlung für Sie zu testen.

Fast alle mit dem Enzym verantwortlich für die Verdauung dieses Zuckers, Lactase geboren, zu verdauen Muttermilch, aber in der Regel dieses Enzym verschwindet allmählich im Laufe der Jahre, aber auch dieses Defizit kann mit einer Entzündung in Verbindung gebracht werden in Darmschleimhaut oder eine Störung in diesem Bereich Ihres Körpers.

Auch wenn es eine gemeinsame Pathologie ohne hohe Risiken sein, ist es wichtig, dass Sie sich interessieren und Sie finden sich immer richtig von einem Fachmann überprüft. Dieses Mal in unserer Website sind Sie einige Tipps für Sie eine Diät für Laktose-Intoleranz zu machen.

  • Lebensmittel, die Sie sollten nicht essen, wenn Sie Laktose-Intoleranz

    Wer auch immer Sie Laktose-Intoleranz nicht unbedingt bedeuten, dass Sie die Aufnahme von Lebensmitteln verboten haben, diese Art von Zucker, aber wenn Sie müssen verbrauchen weniger häufig und in kleinen Mengen, entweder durch die Empfehlungen eines Spezialisten folgenden oder unter Beobachtung Ihr eigener Körper, das heißt, identifizieren, wie viel können Sie ein bestimmtes Produkt konsumieren, ohne dass Sie Beschwerden verursachen.

    Milch ist eines der Produkte, die leichter, die Symptome der Laktose-Intoleranz zu präsentieren, so ist es am besten, ihre Aufnahme auf ein Niveau zu reduzieren, wo Sie tolerieren können. Andere Lebensmittel, die Laktose enthalten Käse, Joghurt, Butter, Milchgetränke, Cremes, Brot, Milchdesserts wie Pudding, Flan, Pudding oder Eis enthält, unter anderem. Allerdings sind diese Lebensmittel, im Gegensatz zu Milch, gehen durch ein Gärungsverfahren, die die Menge an Laktose verursacht verlieren einige in diesem und was bringt Sie essen sie niedriger ist.

    Auf der anderen Seite wird Laktose üblicherweise als handelsübliches Additiv in einigen Produkten zur Bestimmung ihrer Eigenschaften wie Textur und Geschmack zu verbessern, so dass einige aus Milch Lebensmittel vorgelegt diesen Zucker und es ist ratsam, das Etikett zu lesen, dies zu bestätigen. Hauptsächlich hinzugefügt verarbeitetes Fleisch, Wurst zum Beispiel in püriert entwässerten Kartoffel, Nüsse, Gewürze-Pulver und sogar bestimmte Medikamente, aber in der Regel nicht mehr als meist keine Symptome; jedoch ist es am besten, dass Sie wissen Ihren medizinischen Zustand vor jeder Behandlung.

  • Alternative Produkte Lebensmittel zu ersetzen Lactose

    Zur Zeit, wenn Sie eine Person mit Laktose-Intoleranz, egal wie streng es ist, Ihre Ernährung ist nicht nur auf bestimmte Nahrungsmittel nicht darauf beschränkt, da sie Produkte entwickelt haben, unterliegen Prozesse den Grad der Laktose zu reduzieren, so können Sie sie genießen weiterhin, wie es tritt mit laktosefreie Milch oder niedrig in diesem Zucker.

    Sie können auch Lebensmittel aus Milch oder Laktose reduzierte Sojamilch hergestellt wählen, sollte dies auf dem Etikett angegeben werden oder fragen Sie den Verkäufer, und im Alter oder gereiften Käse. Außerdem, wenn diese Optionen nicht gefällt und Sie kümmern sich um die kleine Aufnahme von Kalzium Sie haben werden könnten, um ihren Verbrauch aussetzen, wenn Sie Ihre übliche Ernährung einige Hülsenfrüchte, Nüsse und Fisch integrieren hauptsächlich bestimmt dies kein Problem sein.

  • Beispiel Ernährung für Laktose-Intoleranz

    Wenn Sie die Alternativen und bestimmen Ihr Niveau der Laktosetoleranz berücksichtigen, die für Laktose-Intoleranz Produkte eine Diät nehmen nehmen Sie es nicht ein Ärgernis und für das sein werden wir eine Führung offen legen, wie Ihr Essen zu unterschiedlichen Zeiten integrieren von Essen. Es wird jedoch empfohlen, dass Sie zu einem Spezialisten gehen Ihnen eine Diät nach Ihrem Zustand zu gewähren, so dass Sie nicht ein Ungleichgewicht, weil es möglich ist, dass die erlaubten Lebensmittel für jede Person unterschiedlich auf ihrer Höhe der Wertminderung je Laktase.

    Frühstück

    Um damit zu beginnen, beim Frühstück können Sie vorbereiten Kaffee mit laktosefreie Milch zu trinken, etwas Obst Saft oder einem leckeren Tee und man konnte begleiten sie mit Müsliriegeln, Graham Cracker, Obst der Saison, Muffins oder Brot mit Marmelade, Honig oder Öl olive.

    Mitte des vormittags

    Bei der nächsten Mahlzeit, wählen späten Vormittag von 2 Müsliriegel, Brot mit Schinken, Soja-Joghurt oder laktosearme, je nach Saison Obst, Kekse und Nüsse, und trinken Fruchtsaft Ihrer Wahl .

    Mittagessen

    Mittagessen auf einer Diät für Laktose-Intoleranz kann mit verschiedenen Gerichten integrieren, empfehlen wir Sie, Rindfleisch gegrillt oder gebraten mit Salat vorbereiten, einmal pro Woche. In den folgenden Tagen tun Kombinationen nach Ihren Wünschen mit verschiedenem Fleisch, vorzugsweise Fisch, Gemüse und Nudel, zum Beispiel Lebensmittel wie Reis mit Pilzen und grünem Spargel, Hähnchenbrust mit Gemüse, gebratene Ente mit Kartoffeln oder Auberginen gefüllt mit Reis, und durch ein saisonales Obst ergänzt.

    Picknick

    Für Snack auf dieser Diät für Laktose-Intoleranz, eine gute Möglichkeit ist, Brot mit Schinken oder Putenbrust zu konsumieren, aber es wird immer noch empfohlen, die laktosefreie und sogar Nüsse, Kekse, Soja-Joghurt, oder wenn Ihr Körper erlaubt, einmal pro Woche Stücke von Alter oder fermentierten Käse wählen könnte. Zu trinken kann den Nachmittag Tee oder Fruchtsaft begleiten.

    Abendessen

    Schließlich beim Abendessen konnte man ein Gericht auswählen, die etwas Fleisch und Gemüse enthält. Wir empfehlen ein paar Ideen zur Vorbereitung, wie Thunfisch-Kroketten, Kartoffel oder Huhn mit einem Gemüsesalat serviert. Weitere Möglichkeiten sind gedünstet Sardellen durch eine Gemüsesuppe ergänzt, Truthahn mit Orange mit einem leckeren Nudeln mit Gewürzen und Kräutern, gebratener Hähnchenbrust und gestampfte Brokkoli oder etwas leichter wie eine Frucht Kabobs oder gefüllten Zucchini Thunfisch .