Die 30 besten Zitate von Erik Erikson

Erik Erikson ist einer der bekanntesten für seine Verdienste um die Wissenschaft vom Verhalten Psychologen. Seine Theorie, die so genannte „psychosoziale Theorie“ wurde aus der Umdeutung der Phasen der Theorie von Sigmund Freud entwickelt.

  • verwandte Artikel: „Sigmund Freud Leben und Werk des berühmten Psychoanalytikers“

Seine Theorie besteht aus 8 Stufen und Ideen betonen Selbstverständnis und vorzuschlagen, wie die Persönlichkeitsentwicklung von der Kindheit bis ins hohe Alter. Erikson konzentrierte sich auf die Auswirkungen von Kultur und Gesellschaft in unserer Entwicklung.

Erik Erikson beste Zitate

Wenn Sie Ihre Theorie vertiefen möchten, können Sie in unserem Artikel lesen „Die Theorie der psychosozialen Entwicklung Erikson.“ In diesem Beitrag, aber wir haben einige seiner besten Linien aufgeführt. Zitate, die veranschaulichen, was ihr Denken und stellen ihre Ideen. Verpassen Sie nicht!

1. Wir sind, was wir wollen

Dieses Zitat ist ähnlich zu einem anderen bekannten: „Wir sind, was wir denken“ Das heißt, unser Verhalten durch unsere Gedanken beeinflusst wird ..

2. Babys Kontrolle und erziehen ihre Familien so viel wie sie von ihnen kontrolliert werden

Wenn es ein neues Mitglied in der Heimat ist, wirkt sie das Leben der Familienmitglieder.

3. Sie müssen lernen, das Gesetz des Lebens zu akzeptieren, und der Tatsache stellen, dass wir langsam zerfall

Sie müssen die Dinge nehmen, wie sie kommen. Dies ist gleichbedeutend mit emotionaler Gesundheit.

4. Gesunde Kinder nicht Leben fürchten, wenn ihre Eltern Integrität haben genug den Tod nicht zu fürchten

Was Eltern Kinder lehren, ist viel von der Zukunft der psychischen Gesundheit ihrer Kinder.

5. Konflikte eines Menschen darstellen, was „wirklich“

Wenn wir die Stadien und Probleme überwinden, die in jedem von ihnen entstehen, wie Menschen wachsen.

6. Im sozialen Dschungel der menschlichen Existenz, gibt es kein Gefühl des ohne ein Gefühl der Identität am Leben zu sein

Dieses Zitat bezieht sich auf eine seiner Phasen: „Ich habe Vertrauen vs Verzweiflung“

7. Zweifel ist der Bruder des Scham

Die dritte Stufe seiner Theorie, erhält im Auftrag von „Initiative gegen Schuld.“ Das Kind wächst schnell. Wenn die Eltern reagieren negativ auf ihre Initiative ist, wird es in dem Schuldgefühl erzeugen.

8. Es gibt in jedem Kind in jeder Phase eines neuen Wunder der kräftigen Entwicklung, die eine neue Hoffnung und eine neue Verantwortung für alle

Hoffnung motiviert uns, weiter zu wachsen.

9. Das Leben ist ohne gegenseitige Abhängigkeit bedeutungslos. Wir brauchen einander, und je früher wir lernen, desto besser für uns alle

Menschen sind soziale Wesen. Wir hängen von anderen in einer Art und Weise voll zu entfalten. Das bedeutet nicht, dass wir keine Autonomie.

10. Wenn Sie am Lebenszyklus unserer 40er Jahren aussehen, schauen wir auf ältere Menschen für Weisheit. Bei 80 jedoch betrachten wir weitere 80 Jahre zu sehen, wer Weisheit hat und wer nicht. Viele Menschen im Alter ist nicht besonders klug, aber um so mehr erhalten wird, wie man älter wird

Im Laufe der Jahre, argumentiert man anders. Erfahrung macht uns das Leben anders sehen.

11. Alle Erwachsenen, weil es ein Anhänger oder ein Führer, ein Mitglied eines Organs oder einer Elite, war einmal ein Kind. Einmal war es klein. Ein Gefühl der Kleinheit bildet einen Substrat in Ihrem Kopf, unauslöschlich. Seine Erfolge sind gegen diese Kleinheit gemessen; mauern ihre Niederlagen

Man kann ein Führer sein, aber einmal war klein.

12. Sie müssen lernen, das Gesetz des Lebens zu akzeptieren, und die Tatsache gegenüber, die sich langsam auflöst

Das Leben hat einen Anfang und ein Ende. Seien wir ehrlich.

13. Die Hoffnung ist die unentbehrlichsten Tugend inhärent auf den Zustand am Leben zu sein

Die Hoffnung ist, was uns antreibt vorwärts zu bewegen.

14. Je mehr Sie wissen selbst, desto mehr Geduld Sie haben, was Sie in anderen sehen

Selbsterkenntnis ist einer der Schlüssel, um emotionale Balance zu erreichen.

15. Das einzige, was uns retten kann als eine Art zu sehen, wie wir sind nicht in der gleichen Art und Weise der zukünftigen Generationen denken wir leben

Menschen durchführen Verhaltensweisen, die schwerwiegende Probleme für zukünftige Generationen führen kann.

16. Ich bin, was ich überlebt

Die Entwicklung ist kumulativ. Laut Erikson, werden wir Phasen überwinden zu wachsen.

17. Man muss ihre eigene Biographie schnitzen

Die Schritte, die wir überwinden, wie wir die verschiedenen Konflikte zu überwinden.

18. Niemand mag, entdeckt zu werden, nicht einmal derjenige, der die unnachgiebige Eingeständnis eines Teils ihres Berufs gemacht hat. Jeder Autobiograf daher zumindest zwischen den Zeilen, teilen alles mit Ihrem Leser und Richter Potenzial

Wir alle wollen das beste Bild von uns geben, und wir halten die Dinge.

19. Die Eltern sollten nicht nur haben bestimmte Formen der Führung durch Verbot und Erlaubnis, sondern auch das Kind eine tiefe Überzeugung übertragen können, dass es in wird, was bedeutet, was sie tun

Bildung sollte in der Zukunft machen Kinder, die entscheidend sein können.

20. Kinder lieben und wollen geliebt werden und viel lieber die Freude an der Leistung oder Hass des Scheiterns triumphieren. Verwenden Sie kein Kind Symptome verwirren

Im Hintergrund wollen wir alle positiv von anderen bewertet werden.

21. Das Konzept der psychosozialen Entwicklung im Grunde bezieht sich darauf, wie die Interaktion von Menschen mit ihrer Umwelt durch grundlegende Veränderungen in der Persönlichkeit gegeben

Erikson Theorie basiert auf der Idee, die Gesellschaft und die Kultur unserer Persönlichkeit prägt.

22. Die Art, wie wir die Geschichte verstehen, ist auch ein Weg, Geschichte zu schreiben

Wie wir die Fakten interpretieren und wie wir denken bestimmt unser Verhalten

23. Wer sich schämt, würde die Welt zwingen, ohne ihn anzusehen, ihre Existenz nicht zu realisieren. Er möchte die Augen der Welt zerstören

Ein Zitat, das zu seiner Zeit bezieht: „vs Scham und Zweifel Autonomie.“ Shame geniert uns und wirkt sich auf unser Vertrauen.

24. Kritisches Denken erfordert Mut statt Intelligenz

Zur Bewältigung der Probleme müssen kritisches Denken sein. Ansonsten können wir schwach zeigen und schwierige Situationen realistisch vermeiden zu sehen.

25. Das Kind wird ein Erwachsener nicht, wenn man bedenkt, dass Sie das Recht auf sein Recht, aber wenn man bedenkt, dass Sie das Recht haben, sich auch als falsch

Das reale Wachstum tritt auf, wenn wir beide Siege und Niederlagen zu akzeptieren.

26. Wenn Sie folgen wird Ihre Entwicklung, Ihr Verhalten beeinflusst

Wie Sie wachsen, Ihre Art und Weise der Welt verändert zu sehen.

27. Die analytische Methode ist im wesentlichen eine historische Methode

Erikson war ein Psychoanalytiker Psychologen, der die Aufmerksamkeit auf die sozialen und kulturellen Prozesse in unserer Entwicklung bezahlt.

28. Je mehr Sie wissen selbst, werden Sie mehr Geduld haben für das, was man in anderen sehen

Wenn Sie wachsen, ist die Bewertung, um die wirklich wichtigen Dinge im Leben.

29. Die Menschen haben immer wenig Wissen über ihr bestes Potenzial durch die Hommage an jene Führer gezeigt, die die einfachste und integrativer Regeln gelehrt eine geteilte Menschheit zu erreichen

Man neigt dazu, seine Tugenden zu verharmlosen.

30. Das Leben folgt einem Prozess, und es ist nicht für immer. Verstehen Sie entwickelt

Das Leben hat einen Anfang und ein Ende. Sie müssen akzeptieren, in Ordnung zu sein.

Stichworte

Learning-Sätze