Die Bedeutung des Zuhörens

Gerade heute habe ich gelesen, in El Norte Zeitung, dass der Psychiater Luis Rojas Marcos sagte, dass „Sprechen und erzählend“ ist ein sehr wichtiges Werkzeug Heilung, die Worte Gefühle und hilft so, bringt den psychologischen Schmerz zu verstehen.

Und es ist nicht das erste Mal, dass ich es zu lesen, ist es wichtig, darüber zu sprechen, wie wir uns fühlen, was mit uns geschieht. „Selbst ein Blatt Papier besser steigt zwischen zwei ist“ jedoch ist nicht so einfach, jemand zu hören oder zuhören.

Betrachten Sie folgendes Beispiel:

Zwei Nachbarn sind, nimmt man ihr neugeborenes dormidito in dem Kuckuck und der andere geht mit ihrer Tochter ein paar Jahre. So ist die erfahrenste Mutter sagt: ‚Mann, wie gut! Sie haben Ihr Baby zu Hause, wie über alles, was Arbeit?

Die anderen Antworten: - Ja, mein Baby kam schließlich heraus, und Geburt, sehr schmerzhaft, aber es verdient mein Kind hier zu sehen. Was ist mir fatal gewesen ist der Beckenboden, ich entkommen Tropfen Pisse und wollen nicht mit Harnverlust die typische Frau sein haha.

Die erste Antwort lol, jo, ja, ja ich war traumatisch, war ich weiß nicht, die Stunden der Dilatation und endet alle, ich habe Sectio. Er redet weiter über seine bittere Erfahrung.

Ganz ignoriert oft die Sorge von jemandem, einer von ihnen sagt, sie über ihre Probleme mit dem Beckenboden besorgt war und der andere war mehr besorgt über ihre eigenen Erfahrungen mit als sorgfältig zu seinem Nachbarn zu hören.

Oft gehen wir nicht erkennen, dass, wenn jemand über etwas spricht, auch nur er im Scherz erwähnt, ist es etwas, was Sie im Kopf haben und was ihre Rolle zu geben. Es ist sehr klug, dass zwischen Witz und Witz, die Wahrheit Webstühle.

Häufige Fehler sind:

  • So dass kein Anliegen der andere, wie im Beispiel und meiner Erfahrung erzählen.
  • Radically das Thema wechseln. Und wie ist Ihr Mann?
  • Herunterspielen.
  • Bietet Beratung und Lösungen.

Keine Notwendigkeit, Therapeuten einen guten Unterhalter zu sein, achten und das Interesse an der Erzählung von den anderen Seite.

Einige Dinge, die helfen können, sind:

  • Seien Sie klar, dass, wenn jemand etwas irgendwie denken darüber erwähnt, betrifft oder interessiert.
  • Dig ein wenig zu diesem Thema. Nach dem Beispiel fragen wir könnten: Welche physio sagte Ihnen? Haben Sie gute Erwartungen haben? Und warum ist das passiert?
  • Nicht schmälern. Für alle, sind wichtig, um ihre Erfahrungen und Gefühle, obwohl wir ernstere Dinge passiert uns haben, diese Person zu dieser Zeit und Unterstützung muss sagen muss. Es könnte dazu dienen: Ich verstehe, für Sie sehr wichtig ist. Sie sorgen sich um alles ... Ich war begeistert ...

  • Vermeiden Sie Lösungen zu geben. Die meisten Menschen haben über sie gedacht, aber nicht oder nicht wissen, wie. Ja, Sie können ihm Fragen dienen, die auf die Dinge zu denken und zu reflektieren einladen, die unserer Meinung nach helfen könnte. Was könnten Sie tun? Wenn Sie Geld / Zeit hätten, könnten Sie es tun? Im Beispiel kann ich denke, zu fragen: Haben Sie darüber nachgedacht, Übungen der Beckenboden zu stärken? Gibt es physikalische Therapie, die für diese Probleme verantwortlich ist?

Wenn zu irgendeinem Zeitpunkt ist unsere Partei nur ungern Details über etwas geben, die Sie betreffen, wir müssen nur Ihren Raum respektieren, Ihre Zeit, sondern auch deutlich machen, dass wir würden gerne hören, wenn Sie wollen oder können darüber reden.

So können wir, ohne Therapeuten bereichern und helfen, Gespräch mit einem Freund, sagen unsere Sachen so befreiend ist.