Die grausige Effekte eines neuen Medikaments: ‚Krokodil‘

Krokodil oder Desomorphin ist eine hausgemachte Opiat-basierte Droge, die zu zehnmal stärker als Heroin ist und oft billiger und giftig.

Die Wirkungen der Droge sind die schreckliche und irreversible Zeit. Krokodil Name stammt aus der Reaktion des Arzneimittels in der Person, die es, deren Haut wird grün und schuppig, wie ein Krokodil, unter vielen anderen unerwünschten Effekten.

Was ist das Krokodil?

Krokodil wird zunehmend von Drogenabhängigen in einigen Teilen Europas als Ersatz für Heroin, vor allem in den ärmsten Regionen Russlands und Sibiriens eingesetzt.

Diese Drogenabhängigkeit ist nicht sehr haltbar, da die normalen Verbraucher in der Regel nicht mehr als zwei Jahre leben seit Beginn diese Kombination von Medikamenten gegen Schmerzen und sehr giftiger Chemikalien nehmen.

Die Kombination von giftigen Chemikalien und Medikamente gegen Schmerzen

Das Heim Desomorphin aus einer Kombination aus Tabletten, die hergestellt wird, Codein, Verdünner, Grillanzünder, Benzin, Chlorwasserstoffsäure, rotem Phosphor und Jod. Das Garergebnis von Analgetika und Chemikalien ist eine giftige und stark abhängig machende Droge.

Addicts kocht ständig das Medikament zu gewährleisten, dass sie die nächste Dosis bekommen. Liquid, Karamellfarbe, in geschädigte Bereiche injiziert und brandigen so dass Benutzer ein „High“, die etwa 30 Minuten maximal dauern wird.

erschreckende Reaktionen

Die toxische Natur dieser Chemikalien verursacht die Hautfarbe zu ändern und schuppig. In Verbraucher, die Haut um die Stellen, an denen die Injektion stattfindet, wird mit Geschwüren und Blutgefäße bedeckt brechen und verursachen Absterben von Gewebe. Die Haut wird durch Chemikalien des Medikaments verschlungen, die das Fleisch bis auf die Knochen verfault. Zähne ausfallen, ist das Gehirn Schaden häufig und Tetanus und Blutvergiftung ist fast gesichert.

Berichte deuten darauf hin, dass die Verwendung von Krokodil in armen Regionen, als isolierte Teile Russlands zu erhöhen, wo Heroin schwer zu finden ist. Bis zu 5% der Drogenabhängigen in Russland verbrauchen Krokodil zu Hause oder andere Drogen. Krokodil hat höhere Raten von Sucht und härter als Heroin zu verlassen. Die Nutzer werden für bis zu einem Monat durch Perioden von schweren und schmerzhaften Rückzug gehen nach dem Gebrauch zu stoppen, aber die langfristigen Auswirkungen des Medikaments werden länger dauern. Hirnschäden, Hepatitis, faulen Zähnen oder Amputationen sind nur einige der Nebenwirkungen.

Ein Medikament in Europa erweitert

In Europa, trotz der schrecklichen Reaktionen und Nebenwirkungen, seit 2002 steigt Verbrauch Es wird angenommen, dass dieser Anstieg auf den Erfolg der Drogentilgungsprogramme bezieht, die den Zustrom von Heroin reduziert in Ländern wie Russland.

Die Behandlung mit Heroin fehlt auch öffentliche Mittel in dem Land, und es soll beachtet werden, dass Methadon-Therapie in dem Sowjet Land illegal ist. Darüber hinaus haben sieben Staaten in den Vereinigten Staaten berichteten auch Fälle des Konsums von Krokodil.

Ein Medikament, der Boden auf dem Kontinent und auf dem Gesundheitsbehörde gewinnt hat die Bevölkerung gewarnt.

Stichworte

SuchtGewaltDrogen