Die Loci-Methode, fast narrensicher, etwas zu erinnern

Gibt es Mnemotechniken, die uns erlauben, alles zu merken? Natürlich ist die Fähigkeit, Daten des menschlichen Gehirns zu verarbeiten beschränkt, aber das bedeutet nicht, dass nach der richtigen Methodik und mit einer wenig Geduld, kann nicht verwendet werden, um unsere Speicher Tricks, um eindrucksvolle Grenzen zu erweitern.

In dieser Hinsicht ist die Loci-Methode eines der nützlichsten Werkzeuge.

  • Artikel empfohlen: „13 praktische Strategien zur Verbesserung der Erinnerung“

Speicher basiert auf der Geschichte

Traditionelle Ausbildung basiert auf Vorträgen seit Jahren auf der Idee basiert, die Speicher Erinnerungen als Informationen Menschen, dass „kommen“ in unserem Gehirn einen nach dem anderen, getrennt. So hat es in den Klassen der Schulpflicht war sehr häufig Unterricht, um zu sehen, in denen der Lehrer oder Lehrer die Namen einer Reihe von Flüssen, die Namen der Könige oder Körperteile in den besten rezitiert dieser Bombardierung Hinzufügen Datenelement der Musikalität memorization zu erleichtern.

Sie sind jedoch zur Zeit viele Forscher Gedächtnis und kognitive Wissenschaften im Allgemeinen eine radikal entgegengesetzte Idee halten: dass es viel einfacher für uns ist, die Dinge zu merken, wenn sie in eine Erzählung integriert, etwas, das in Raum und Zeit geschieht bestimmt. Vor einem Weg, um Speicher zu verstehen, basierend auf die Art und Weise sie neigten Dinge Tausende von Jahren zu erinnern.

Die Erinnerung an den oralen Tradition

Heute Schreiben und einfache Drucktexte machen, dass praktisch jeder hat eine künstliche „Expansion“ von ihrer Fähigkeit, Dinge zu erinnern. Das Schreiben ist in der Praxis die Möglichkeit von Ablagerungen Erinnerungen schaffen, die relativ leicht zugänglich machen können, wenn wir den Zugriff auf bestimmte Daten benötigen. Allerdings ist die Tatsache, dass dieses Tool auf der Existenz eines gewissen Technologie basiert bedeutet, dass die Menschheit mich aus Papierbögen und Computersystemen nicht immer in der Lage gewesen, diesen zweiten Speicher zu genießen.

viele Zivilisationen kamen jedoch zu gedeihen und haben ein sehr detailliertes Wissen über die Umgebung, in der sie lebten, erreicht, und es sogar geschaffen, Gesetze zu schaffen, Regeln und Systeme von Werten und Überzeugungen sehr komplex, die als ein sozialen Zusammenhalt. Wie war es möglich, dass die Mitglieder dieser Kulturen diese Informationen memorizasen ohne die Schriften ständigen Zugriff zu haben? Möglicherweise war dies möglich mündliche Tradition und Mythologie. Was soll es in Erzählform erklärte auswendig gelernt werden, was zu einer einfachen Umgebung betrachtet und in Beziehung gesetzt werden kann anschaulich erinnern.

Was ist die Loci-Methode?

Die Loci-Methode ist eine Technik, Auswendiglernen, deren Erstellung zu erleichtern, um den griechischen Dichter Simonides zugeschrieben wird.

Der Begriff „loci“, lateinisch für „Ort“, gibt einen Hinweis auf das, was diese Methode; darin die Stücke von Informationen, die Ihnen eine dreidimensionale Umgebung speichern möchten, die wir uns erinnern und erinnern lebhaft beziehen. Somit nimmt die Loci-Methode Vorteil des räumlichen Gedächtnisses zu „erweitern“ all unsere Fähigkeit, die Dinge im Allgemeinen zu erinnern. Die regelmäßige Anwendung verbessert nicht unsere spontane Auswendiglernen oder erinnern, haben viele Dinge, die wir nicht einmal später evozieren vorgeschlagen, sondern ist ein Werkzeug, das uns bewusst zu bestimmten Zeiten nutzen können viele Informationen zu sammeln und nicht vergessen.

Platzieren von Erinnerungen in einer narrativen Handlung irgend

Die Tatsache, dass nach dem Verfahren von Loci einer Vorstellung von Raum in unseren Erinnerungen einführen ermöglicht es, Geschichten zu schaffen, die es uns erlauben, leicht zu merken, was wir uns erinnern. Zum Beispiel, wenn wir die wichtigsten Aufgaben auswendig lernen möchten, dass wir im Laufe der Woche zu tun haben, können wir eine lebendige Erzählung schaffen, in dem alle diese Elemente vorhanden sind. Es ist egal, ob total surreal und, in der Tat, desto mehr Spaß Haken und leichter wird es zu merken sein. Der Schlüssel ist, viele Details des Raumes oder Räume, in denen die Aktion unter Berücksichtigung aller Empfindungen hervorzurufen, die jeden Moment überträgt: Berührung, Geruch, Farbe, etc.

Daher sollten wir jede Information erinnern nehmen spontan uns auf die nächste: eine Menge von Menschen, die uns durch die Straße von unserer Stadt zu jagen, und verstecken sie in einer Kassiererin. Letztlich vielleicht die Loci-Methode erlaubt uns nicht, eine übernatürliche Gehirn zu genießen, aber sicherlich nützlich in vielen Kontexten. Vielleicht ist das, warum es von Menschen verwendet wird, die ihre Arbeitsleistung als Weltmeister so viel Auswendiglernen verbessern wollen.

Stichworte

GedächtnisWahrnehmungKognition