Die Vergünstigungen und Gefahren der Ausübung für alle zu sehen

Vor einem Jahr kaufte ich meine Tochter einen Fitness-Tracker für ihren Geburtstag, und dann kaufte sie mir eine für den Tag der Mutter. Jetzt lebt sie auf der ganzen Welt, aber wir können im Wettbewerb zu sehen, wer die meisten Übung bekommt, die mehr täglich Schritte unternimmt, wer Ausarbeiten schwieriger - im Grunde, wer gewinnt. Klingt wie eine freundliche Art und Weise gegenseitig zu motivieren, um fit zu werden und fit, rechts bleiben? Aber nur, wenn die Anordnung für Sie arbeitet.

Die Fitness-Branche hat den Hai auf Technologie springt und entschieden, dass, wenn eine Gruppe von Mitarbeitern oder Mutter und Tochter wie eine kleine freundliche Konkurrenz über ihren Fitness-Tracker, als sicher jeder muss es mögen.

Training zu synchronisierenden Daten alle auf dem großen Bildschirm an der Vorderseite der Klasse Dieses Trend folgend seinen extremen Schluss, Fitness-Studios im ganzen Land begonnen haben - und es ist nicht nur die Kette Fitness-Zentren. Auch Boutique Einrichtungen überwachen, Katalogisierung, Rating und setzen Sie Ihre Übung auf dem Display für alle in dem Bemühen, um zu sehen, mit der neuesten Übung fad Laufenden zu bleiben.

In-Studio Datenvisualisierung ermöglicht Fitness-Studio-Gänger ihr Training zu synchronisieren - und Performance - als eine Möglichkeit, sie zu motivieren, härter zu arbeiten. Stellen Sie sich Ihre Zahlen - Herzfrequenz, Geschwindigkeit, Meilen gefahren und Rang in der Klasse - auf dem großen Bildschirm für alle zu sehen. Anstatt also deiner Freunde wissen, dass Sie gestern eine düstere Anzahl der Schritte nahmen, den Fremden auf dem Zyklus zum nächsten in der Spinnerei Klasse weiß, dass er den Hintern ist Tritte, auch.

Und keinen Fehler machen, einige lieben die gamification der Fitness. Andere? Nicht so viel.

„Theoretisch, wenn Freunde für maximale Bewegung Streben sind jeden Tag, sie können miteinander über die Anzahl der Meilen spielerisch konkurrieren sie gingen / lief oder die Anzahl der Schritte, die sie jeden Tag nahm“, sagt Darshi Shah, ein Ernährungs-Therapeuten und Gesundheits-Coach und Autor des Buches „richtige Ernährung für Autoimmunität.“ Fitness-Tracker wie Fitbit oder native Anwendungen in Smartphones „scheinen die Menschen messen ihre Fortschritte mit anderen zu helfen.“

Allerdings, sagt Shah ein sesshafter Mensch nicht so gut gehen könnte. „Wenn Sie schieben Sie Ihren Körper physisch und psychisch zu konkurrieren, und Sie können immer auf nicht heraus, was diese psychologisch tut tun?“ Die Antwort, sagt sie, ist die Menschen ihre mojo verlieren können, weil sie nicht mithalten können oder passen.

„Die Tatsache, dass wir unsere Leistung ist der Schlüssel zur Verbesserung messen und unsere Grenzen gehen, aber nur, wenn wir die Ergebnisse unserer bisherigen Ergebnisse zu vergleichen“, sagt Jordan McMullen, ein Fitness, Gesundheit und Wellness-Blogger bei Schmaler Redefinierte in New York City. „Als wir unsere Ergebnisse vergleichen mit denen von anderen kann es sehr geistig sein zu besiegen und zu Trainingsfortschritt oder Verbesserung nicht von Vorteil.“

Freundliche Konkurrenz?

Im Wettbewerb mit anderen können uns zwingen, mehr zu tun und besser sein. Es kann auch wir glauben lassen, wie wir nie unsere Ziele erreichen.

Forschung deutet darauf hin, dass, wenn Sie denken, Leute beobachten und bewerten, Sie motiviert sein werden, härter zu arbeiten. Eine exergaming Studie, in der die Teilnehmer zu Cyber-Zyklus ausgebildet wurden, während ihre Pedal Anstrengung Auswertung fand sie ihre Übung Anstrengungen erhöht.

„Wir wollen von Natur aus wissen, wie wir stapeln 'gegen andere“, sagt Brian Durbin, ein persönlicher Trainer in Mount Pleasant, South Carolina. „Neben uns einen externen Marker zu geben, die uns persönlich auszeichnen motivieren, sie beide in dem Moment zu anderen zu vergleichen und danach durch den Vergleich der Ergebnisse, schafft auch eine sozial aufschlußreiche Situation. Mit anderen Worten, wir können nicht verbergen, wo wir Rang oder welche Art von Anstrengung setzen wir weiter. Manager verwenden diese Strategie in allen Formen von Geschäftsleuten zu motivieren, zu produzieren.“

Durbin sieht auch die negativen Seiten. Wenn Sie nicht kompetent fühlen, dass Sie konkurrieren können, werden Sie nicht. Er empfiehlt, dass die Menschen mit anderen in ihrem Qualifikationsniveau angepasst werden, um nicht demotiviert zu werden. Dazu gibt es noch die Frage der Erhaltung Übung einfach basierend auf dem Wettbewerb. Die meisten von uns brauchen mehr Lohn als die nach einer Weile.

Shah stimmt. „Ich möchte noch hinzufügen, dass es wichtig ist, ein Ziel für sich selbst am Anfang zu setzen. Sie werden eine vorbestimmte Belohnung auf halber Strecke müssen und wieder auf der Ziellinie, ob das Gewicht ist Verlust, erhöhte Fitness oder anderen Endpunkt“.

Außerdem weist McMullen aus, wenn Sie besonders interessiert sind Ergebnisse einer anderen Person, ist es immer hilfreich, um sie darüber zu reden und vielleicht können sie Ihnen helfen, zu verbessern - „konkurrieren“, auch wenn Sie Wenn quadriert mit einer Menge Leute aus nicht Ihre Tasse Tee ist, das ist auch in Ordnung. Bleiben Sie bei der Arbeit aus mit einem Freund oder auf eigene Faust und lassen Sie die Konkurrenz ganz.