Die vier Tasten zur Überwindung der Trauer

Sie sagen, Zeit heilt alles. Aber die Zeit allein tut nichts. Was wirklich hilft, ist, was Sie zu diesem Zeitpunkt tun.

Obwohl in dem Leben eines jeden von uns, hat den Tod ein Tabu-Thema in der westlichen Gesellschaften worden. Menschen neigen dazu zu nähern, die Lust erzeugt und weg von dem, was Schmerzen verursacht; Während es eine solide Strategie scheint, ist es nicht, wenn wir über die Überwindung Trauer sprechen.

Trauer ist eine natürliche Reaktion einen erheblichen Verlust erlebt. Es ist ein Prozess der Anpassung an sie. Wie gesagt, kann es Platz vor jeder Art von Verlust nehmen: Beziehungen, Fertigkeiten, Fähigkeiten oder Materialien.

Scales versuchen, die Auswirkungen zu schaffen, dass die Verluste auf uns haben als welche Art sie sind. Obwohl Verallgemeinerungen nicht geeignet sind, wenn es um Verluste geht, wurde beobachtet, dass sie einen größeren Einfluss auf uns haben, sind mit anderen diejenigen in Bezug auf die Beziehungen; vor allem, liebte den Tod eines ein.

Es wird gesagt, daß kein Schmerz wie der andere ist, denn es ist keine gleich eins zu einem anderen ist. Es ist ein Prozess, der sich voneinander in Bezug auf unsere Eigenschaften variiert. Diese werden die Dauer und die Entwicklung bestimmen.

Trauernde ist also ein natürlicher Prozess, den wir in Reaktion auf einen Verlust erfahren. Da wir über einen Prozess sprechen erfordert Zeit, die von Person zu Person unterschiedlich und kann für Monate oder sogar ein Jahr oder zwei dauern. Doch allein der einfache Lauf der Zeit trägt nicht den Verlust zu erarbeiten, aber die trauernde Person spielt eine aktive Rolle in diesem Prozess eine Reihe von Aktivitäten und die Einnahme bestimmte Entscheidungen zu treffen. Darüber hinaus habe ich als natürlich bezeichnet werden, was bedeutet, dass es normal und üblich für uns alle ist.

Wie wir sind aktiv in unserem trauernde Prozess? Verschiedene Autoren der Ansicht, dass es vier Hauptaufgaben sind, dass die Person in dieser Situation kann während des gesamten Prozesses durchgeführt werden. Diese Aufgaben werden helfen, ihre Trauer zu lösen und an die neue Situation anzupassen, in dem der Erblasser ist nicht mehr.

Nehmen Sie den Verlust

Dieser erste Schritt kann die schwierigste sein, weil wir den Tod der vermissten Person zu akzeptieren. Oft ist unsere erste Reaktion für eine Zeit ist die Negation der Situation, obwohl wir uns bewusst sind, dass die Person nicht mehr.

Apropos Verlust, sagen, was passiert ist, den Ort zu besuchen, wo seine sterblichen Überreste hinterlegt ... alles kann, langsam gehen helfen, die Tatsache des Todes zu akzeptieren.

entwickeln Emotionen

Während der Trauerprozess ist notwendig, um die Emotionen zu fühlen und zu erleben, dass der Verlust Traurigkeit auslöst, Melancholie, Apathie, Zorn, ... Der Versuch, die Zeit zu nehmen und verhindern, dass sie das Gefühl kann die Auflösung der Trauer behindern, davon eine Blockade oder Behinderung verursachen.

Auch in diesem Fall sprechen und äußern diese Gefühle mit Menschen, die Sie helfen uns vertrauen ihnen zu leben und sie zu überwinden. Wenn Sie andere nicht wohl fühlen zu sagen, wie Sie sich fühlen, können Sie auch sehr hilfreich sein, Ihre Gefühle aufzuschreiben.

Lernen ohne den Verstorbenen zu leben

Während des Trauerprozesses finden wir nicht nur die Aufregung erzeugt, sondern mit unseren täglichen Routine und vielen täglichen Aktivitäten, die wir tun sollen fortgesetzt werden. Der Verstorbene hat eine Rolle gespielt verloren durch und manchmal uns selbst nehmen.

So bedeutet das Duell ohne diese Person zu leben lernen, neue Entscheidungen zu treffen, um neue Aufgaben überfluten und zu interagieren unterschiedlich mit anderen Formen.

weiterleben

Um eine neue emotionale zu trauern beinhaltet die Verstorbenen „Ort“ zu geben. Dies bedeutet nicht vergessen, aber halten Sie es in unserem Gedächtnis, dass die Art, wie wir wollen, neues Leben Projekte und neue Aktivitäten sofort einstellen. Es ist leben und nicht nach dem Verlust zu überleben.

Diese Aufgaben beinhalten eine aktive Rolle für die Hinterbliebenen. Sie haben jedoch eine logische Reihenfolge oder ein etabliertes Timing. Lösung alle dazu beitragen, die neue Situation und eine positive Überwindung der Verlust anzupassen.

Resilience ist eng mit dem erfolgreichen Abschluss eines Duells. Dieses Wort kommt aus der Physik und bezieht sich auf die Fähigkeit eines Materials, seine ursprüngliche Form wiederherzustellen, nachdem die hohen Drücken ausgesetzt zu werden. Dieser Begriff wurde Psychologie angewendet, die sich auf die Fähigkeit des Menschen, nach negativen Situationen zu erholen.

Diejenigen, die eine elastische Haltung annehmen lernen von der schmerzhaften Erfahrung und wachsen von ihm emotional. Gezeichnet von den gleichen Erfahrungen und positiven Lern.