'DR. Oz‘ist falsch mehr als die Hälfte der Zeit, findet Studie

Auf der einen Seite ist es ermutigend, einen unermüdlichen champ für natürliche Nahrungsergänzungsmittel und Komplementärmedizin Verwurzelung zu sehen. Aber wirklich, wie viele wahre Wunder kann man Menschen auszuteilen?

Aus grünen Kaffeebohnen und yacon Sirup zu L-Carnitin, Berühmtheit TV Arzt scheint Mehmet Oz eine Fettverbrennung, Stoffwechsel-Steigerung, Langlebigkeit auslösende Wundermittel nach dem nächsten zu haben. Aber eine neue Studie, die festgelegten Fakten überprüft die Wissenschaft hinter der Magie entdeckt, dass viel von der Beratung über „The Dr. Oz Show“ angeboten wurde, unbegründet und einige waren es schlichtweg falsch.

„Die Forschung eines diese Empfehlungen Unterstützung häufig nicht vorhanden ist, entgegenstehendes oder von schlechter Qualität“, sagte Christina Korownyk von der Abteilung für Allgemeinmedizin an der Universität von Alberta und einem Co-Autor der Studie im British Medical Journal veröffentlicht.

Die Forscher beschlossen, einen genaueren Blick zu nehmen, nachdem Beschwerden von Ärzten, deren Patienten geschluckt Oz Rat wie Evangelium hören.

„Einige Patienten kommen und sagen:‚Ich habe gehört, auf ‚Dr. Oz‘gestern, dass wir das alles tun.‘ Und dann sind wir nach links kriechen, in unserem Büro, um zu versuchen, Antworten zu finden „, sagte Korownyk. „Es hat uns reflektieren, was das dort gesagt wird? Welche Arten von Dingen werden empfohlen und welche Art von Informationen zur Verfügung gestellt werden?“

Das Team untersuchte sowohl bei „The Dr. Oz Show“ und anderen Gesundheits-Show „The Doctors“ und zufällig 40 Episoden pro Programm ausgewählt. Sie wählten dann 80 Stück der medizinischen Beratung von jeder Show und begannen Fakten zu überprüfen, die wissenschaftliche Gültigkeit der Empfehlungen zu ermitteln.

Und was haben sie finden? Nicht viel Wissenschaft, die Ansprüche zu sichern.

„Einer von drei Empfehlungen von‚The Dr. Oz Show‘glaubhafte Beweise hat, und etwa die Hälfte der Empfehlungen zum Thema‚Die Ärzte‘glaubwürdige Beweise“ Mike Allan, und Co-Autor der Studie, sagte in einer Erklärung.

Von den Gesundheitsempfehlungen, die das Team bei Temperaturen von „The Dr. Oz Show“, sahen 46 Prozent davon begründen könnten. Doch die Forscher konnten Beweise für ein sattes 39 Prozent der Empfehlungen finden zu unterstützen; schlimmer noch, etwa 15 Prozent der Zeit, widersprachen die Beratung direkt besten verfügbare Beweise.

In seiner Verteidigung, sagte ein Sprecher der Show Newsweek, dass die Show-Standards folgen nicht immer Mainstream.

„‚The Dr. Oz Show‘war schon immer bemüht, die sogenannte konventionelle Weisheit herauszufordern, mehrere Standpunkte zeigen und den Status quo in Frage stellen“, sagte der Sprecher. „Die Beobachtung, dass einige der Themen auf der Messe diskutiert von landläufigen Meinung oder verschiedenen wissenschaftlichen Analysen unterscheiden bestätigt, dass wir einen konstruktiven Dialog über Gesundheit und Wellness fördern.“

„Die Öffentlichkeit diese Shows als Bildungs ​​sehen können“, sagt Allan. „Aber in vielerlei Hinsicht fragen wir uns, wenn es das ist wirklich das, was sie da sind und vielleicht sind sie es nur zur Unterhaltung.“

Das Team festgestellt, dass allgemeine Beratung von einem TV-Arzt nicht beste Route zu folgen sein kann, wenn es um die Gesundheit Entscheidungen kommt. Stattdessen sprechen Sie mit Ihrem wirklichen Leben Arzt.

„Unser Unterm Strich Abschluss skeptisch sein, was Sie in diesen Shows hören“, sagt Allan.