Ein grünes Spiel des Basketballs

Die NBA wird grün, und nicht nur die Celtics.

Durch 9. April werden die Spieler Uniformen aus recycelten Materialien und Teams gemacht tragen Auktionen und umweltfreundliche Community-Events im Rahmen halten wird „NBA Grünen Woche.“ Ein grüner Abschnitt von NBA.com grüne Tipps für Fans haben, und Interviews mit Spielern die beschreiben die Bedeutung von Umweltbewusstsein.

„Grüne Woche der NBA Fähigkeit zeigt positive Wirkung zu begeistern und ist ein weiteres Beispiel dafür, warum die Liga hat einen hervorragenden Ruf als einer der verantwortlichen Sportorganisationen der Welt“, sagte Alle Hershkowitz, ein leitender Wissenschaftler an der Natural Resources Defense Council, das ist während der grünen Woche mit der NBA-Partnerschaft.

„Eine gesunde Umwelt profitiert jeden, und die fortgesetzte Einbeziehung NBA dieses Verständnisses in seine Operationen beweist sein Engagement für den Umweltschutz ernst nimmt“, sagte er.

Im Rahmen der Grünen Woche werden die Spieler 50 Prozent aus recyceltem Polyester Schießen Hemden tragen, die von der offiziellen Ausrüster der Liga geliefert, adidas. Während landesweit im Fernsehen Spiele, werden sie auch tragen grüne Stirnbänder, Armbänder und Socken - alles aus 45 Prozent Bio-Baumwolle.

Um Fans in den Geist der Dinge, NBA.com versteigert autographierte Spalding Basketbälle, hergestellt aus 40 Prozent recyceltem Material.

Jedes Team wird „Go Green“ Bewusstsein Nächte halte Fans zu ermutigen, in Baumpflanzungen, Recycling-Antrieben und mehr zu beteiligen. Die in-Arena Nächte werden auch Auktionen grüne Gewohnheiten unter den Fans zu untermauern. Die Miami Heat, Houston Rockets und Dallas Mavericks sind die Partnerschaft mit HP für Hands-on-Service-Projekt während der Woche.

In den letzten Jahren hat sich die NBA zunehmend auf ökologische Nachhaltigkeit ausgerichtet - auf dem Platz und unter den Fans. Im Jahr 2008 starteten die NBA und NRDC ein NBA-Team Greening Advisor, ein Web-basierten Ressourcen-Führungsteams und Arenen umweltfreundliche Methoden anwenden zu helfen. Im Januar die Rose Garden Arena - wo der Portland Trail Blazer spielt - wurde die erste Profisport Arena LEED-Gold-Zertifizierung zu erhalten.

Die Liga ist insgesamt „committed zur Umsetzung neue und innovative Maßnahmen des Energieverbrauch und das Abfallaufkommen in unseren Büros und Arenen und bei allen unseren Veranstaltungen zu kompensieren“, sagte Kathleen Behrens, die Executive Vice President der sozialen Verantwortung und Spielern Programme der NBA. „NBA Grünen Woche 2010 zeigt nicht nur den Erfolg unserer Teams Bemühungen, sondern dient als Erinnerung an die Fans, die wir alle arbeiten die Umweltbelastung zu reduzieren.“

Diese Woche in New York, die NBA Speicher sammeln sanft verwendet Turnschuhe Hoops 4 Hoffnung profitieren, die im südlichen Afrika arbeitet das Leben Fähigkeiten durch Sport zu unterrichten. Fans können „buy green“ in den Läden, die Marke adidas verkauft, 100 Prozent Bio-Baumwolle T-Shirts, Hüte und andere Ausrüstung, sowie Socken und aus teilweise recycelten Materialien hergestellt Basketball.