Einfache Yoga-Routine hilft Skifahrer den Schnee genießen

Der Winter ist eine magische Zeit. Sie können Ihre Freizeit Skifahren, Snowboarden, Telemarken, Langlaufen, Skating, Schlittschuhlaufen und Schneeschuhwandern verbringen. Ich träume von einem Winter mit endlosen Drifts von tiefen Pulver und einem Winter, der dauert und dauert -, wo alle Ihre Tage viel Spaß Schnee spielen sind.

Während Spaß, sind die meisten dieser Wintersport auch hart auf den Körper. Einige erfordern eine halb gebeugte Haltung. Es gibt keine Yoga Ausrichtung hier, keine körper längliche Tänzer. Sie sind gebückt, den Hügel gelehnt nach unten, oder stützte sich auf Ihre Pole, wie Sie Ihren Körper nach vorne schieben, halten die Knie gebeugt und Ihren Oberkörper nach oben. Nach einem ganzen Tag von diesem können Sie wie eine Kurve Ballgefühl.

Ich habe Wege gefunden, mein Rücken glücklich zu halten, auch wenn ich den ganzen Tag verbringen sie in einer C-Kurve Stampfen. Hier sind ein paar Dinge, die ich tun, dass mein Körper als freudige halten als Pulver Tag.

Um meine Energie Kreuzung zu halten in ihrer nützlichsten Richtung um, so dass ich besser koordiniert bin ich eine Schulter drücken, und ziehen Sie meine Hand über zur gegenüberliegenden Hüfte. Dann quetschen ich die andere Schulter und ziehen Sie ihn über seine gegenüberliegenden Hüfte. Ich tue dies ein paar Mal. Oft mache ich das auf dem Sessellift. Es ist so eine einfache Sache, aber es hat wirklich ein starkes Ergebnis.

Dann sobald ich Skifahren getan, als ich noch in vollem Gang bin, kann ich drei bis fünf Minuten Stretching. Folgen Sie den Anweisungen auf den Fotos unten.

Wenn Sie auf alpinen Gang sind, klicken Sie aus Ihrem Ski. Wenn Sie auf einem Snowboard, Telemark Ski sind, oder Nordic Gang, bücken Ihre Bindungen zu lösen, aus Ihren Skiern losfahren, und Sie sind bereits in der ersten Position, ein ganz nach vorn stehend biegen oder Uttanasana.

Nach einem Tag auf der Piste, Ihre Oberschenkel ziemlich aufgewärmt werden sollen, so ist dies eine großartige Zeit, um sie in diesem tiefen vorne beugen zu strecken. Richten Sie Ihre Knie so viel wie fühlt sich wohler. Versuchen Sie, Ihren Körper an den Hüften vollständig zu lösen und lassen Sie sich wirklich „hängen“.

Zur gleichen Zeit, dass Sie beugte sich vor, verknüpfen Sie Ihre Hände hinter dem Rücken und legen Sie sie Overhead, streckte Ihre Schultergürtel. Bleiben Sie in dieser Position und atmen mehrere volle tiefe Atemzüge. Wie Sie zu bewegen, in die nächste Position beginnen, denken Sie Ihr Kerngeschäft zu aktivieren, so dass die Bewegungen helfen, den Körper abzukühlen und nicht auf einem Muskel zwicken zu bringen, wie Sie vom Skifahren wechseln zu dehnen.

Schwingen Sie Ihre Arme nach unten und sichern Kopf, heben Sie Ihren Körper zur gleichen Zeit bis Sie Ihren linken Fuß einen Schritt zurück, und legen Sie das linke Knie auf den Schnee. Sie sind jetzt in einer tiefen Longe mit den Händen bis zu erreichen.

Lassen Sie Ihre linke Hand zurück in die ausgestreckte Bein, die Hand in die Rückseite der Kniekehle Propping, und drücken Sie auf das Bein leicht Wirbelsäule heben bis zu helfen, aus der Hüfte. Es sind starke Punkte auf der Rückseite des Knies, die sich positiv auf das Nervensystem beeinflussen, hilft dem Körper zu integrieren. Bleiben Sie hier ein paar Atemzüge. Dann bringt das hintere Bein nach vorne der Front zu treffen und Ihre Arme kehren zurück nach oben und über den Kopf, wie Sie zurück in Ihre vollen vorne beugen kommen. Nehmen Sie drei tiefe Atemzüge hier. Schritt zurück mit dem rechten Fuß jetzt in Longe und Arme kommen Overhead. Auch hier lassen Sie den rechten Arm auf die Kniekehle des rechten Beines und verwendet, die als Hebel um die Wirbelsäule zu verlängern. Drei Atemzug hier und dann zusammen mit Schritt Kehren zurück in Ihre nach vorne beugen mit dem Arm über den Kopf. Jetzt hängen nur hier und entspannen, lassen Sie Ihren Körper vollständig erweichen. Sie können wieder auf beiden Seiten diese ganze Sequenz tun, wenn Sie das Gefühl haben mehr Freigabe benötigen.

Dann beugen Sie die Knie in Stuhl stellen und langsam kommen, Weben die Hände hin und her vor Ihrem Körper. Manche Menschen fühlen sich umständlich dieses Weben tun. Die besten Weltcup-Skirennläufer verbringen viel Zeit vor jedem Lauf mit einer mittened Hand vor ihnen verlängert, die Rennstrecke aus in der Luft Schnitzen und es in ihre Muskel Erinnerungen Samen helfen zu. Auf ähnliche Art und Weise, durch die Luft vor Ihnen Weberei, wie Sie sich erheben, helfen Sie den Körper mehr koordiniert und integriert zu werden, indem die natürlichen Kreuzungsmuster in allen Zellen eingebettet nachahmt.

Schlängeln Sie Ihre Hände, bis Sie stehen mit Ihrem Arme über den Kopf.

Arc Ihre Hände auf Ihre Hüften und heben Sie Ihr Herzzentrum in einer leichten backbend auf. Ihre Hände werden auf den Hüften nach unten drücken, nicht nach vorn, wie Sie die Wirbelsäule nach oben und in einen leichten Bogen heben. Versuchen Sie, die backbend geschehen von innen zu lassen und atmen Sie tief für fünf volle Atemzüge, wie Sie den oberen Rücken öffnen. Kommen Sie zurück zu stehen und schwingen Sie Ihren Körper hin und her ein paar Mal das Lösen von dem Kern zu vervollständigen bis zu den Zehen.

Sie sind nun bereit für Apres-Ski!