Erkältungsvirus trägt zur Fettleibigkeit bei Kindern

Die Vereinigten Staaten sind in der Mitte einer Epidemie, und dieser hat nichts mit Vögeln oder Schweinen zu tun. Kindheitkorpulenzrate, die in den letzten 30 Jahren verdreifacht haben, heben Alarme unter Experten. Das Center for Disease Control and Prevention berichtet, dass bei Kindern von 6 bis 11 Jahre alt, Korpulenzrate als 19,6 Prozent so hoch ist. Ror Kinder 12 bis 19, Preise bewegen sich um 18,01 Prozent.

Jetzt sieht es aus wie das Erkältungsvirus kann teilweise verantwortlich zu machen. Wie Msnbc.com berichtet, haben University of California San Diego Forscher fanden heraus, dass 36 bis Adenovirus Virus ausgesetzt Kinder, die gemeinsame Quelle von Erkältungen und Augeninfektionen, sind deutlich häufiger fettleibig. In der Tat kann ihre Gewichtszunahme, so viel wie 50 Pfund. Übergewichtige Kinder sind viel eher übergewichtigen Erwachsenen werden, sich mit einem Risiko für Herzkrankheiten setzen, Typ-2-Diabetes und vieles mehr.

Experten werden durch die Ergebnisse beunruhigt. Einige drängen Vorsicht in die Ergebnisse unter Berücksichtigung. Dr. Jeffrey Schwimmer ist Associate Professor für Pädiatrie an der UC San Diego und der leitende Autor der Studie. Als er Msnbc.com sagte: „Dies zeigt, dass die Gewichtsregulation und die Entwicklung von Fettleibigkeit sind sehr komplizierte Themen. Es ist nicht einfach ein Fall, dass einige Kinder zu viel essen und andere nicht. Es gibt Kinder, die alle essen falsche Dinge in den falschen Mengen, die nicht übergewichtig sind.“

Tiere, die mit dem Adenovirus 36 infiziert wurden, wurden auf ihren Körper speichern mehr Fett gezeigt. Außerdem gibt es Hinweise darauf, dass das Adenovirus „verkabeln“ Fettzellen bei übergewichtigen Körper können. Das Virus kann Zellen ändern, um mehr Fett zu speichern und sie können auch ändern sie noch mehr Fettzellen zu machen. Experten sagen, dass mehr als 20 Prozent der adipösen Kinder für das Virus positiv getestet sucht. Wenn ein Impfstoff entwickelt werden kann, könnte es im Kampf gegen Fettleibigkeit bei Kindern unterstützen.

Schließlich fordern die Ärzte, dass Eltern ihre Kinder Diäten zu überwachen, anstatt versuchen, um sie für diesen Virus testen zu lassen. Dr. Goutham Rao ist klinischer Leiter des Weight Managements und Wellnesscenters im Kinderkrankenhaus von Pittsburgh, einen Teil der University of Pittsburgh Medical Center. Als er Msnbc.com sagte, „auch wenn die Eltern herausgefunden, dass ihre Kinder das Virus hätten, würden sie nicht in der Lage sein, etwas dagegen zu tun.“ Richtige Ernährung und Bewegung sind immer noch die besten Möglichkeiten, Fettleibigkeit bei Kindern und Erwachsenen zu bekämpfen.

Weiterführende Literatur:

  • Nicht zu verachten: Erkältungsvirus kann Kinder machen Fett