Erste Hilfe bei Vergiftungen

Poisoning, die auftreten, wenn eine Person eine schädliche Substanz für den Körper aufgenommen hat, sind eine der medizinischen Notfall die sofortige Aufmerksamkeit erfordert. schnell kann den Unterschied zwischen Leben und Tod Acting sein, warum grundlegende Erste-Hilfe für Trunkenheit wissen sollten, während die medizinische Versorgung ankommt.

In diesem Artikel unsere Website erklären wir ausführlich die wichtigsten Substanzen, die häufig dieses Problem verursachen, Symptome, Erste Hilfe bei Vergiftungen und Schlüsseln für häusliche Unfälle dieser Art zu verhindern.

  • Welche Substanzen häufig zu Vergiftungen führen?

    Nicht unbedingt solche Substanzen, die Lebensmittelvergiftung verursachen können, werden als gefährlich gekennzeichnet. Jede Substanz des täglichen Gebrauchs, die nicht für den menschlichen Verzehr in Betracht gezogen wird, könnte zu großen gesundheitlichen Problemen führen. In ähnlichem Missbrauch von Medikamenten, Alkohol oder Drogen kann eine ernsthafte Überdosis verursacht Box deutlich Wohlergehen beeinträchtigt.

    Einige der Produkte, die zu Vergiftungen führen können, sind:

    • übermäßig eingenommene Drogen, nicht verschreibungspflichtige wie Paracetamol oder Ibuprofen.
    • Wasch- und Reinigungsmittel.
    • Insektizide.
    • Verdorbene Lebensmittel können Lebensmittelvergiftung, wie Salmonellen verursachen.
    • Gemälde.
    • Innen- und Außenanlagen, deren Einnahme kann giftig sein.
    • Eine übermäßige Einnahme von Drogen freiwillig oder zufällig.
    • Chemikalien in dem Arbeitsbereich.
  • Vergiftungssymptome

    schnell erkennen Vergiftungserscheinungen wesentlich ist, schnell zu handeln und die Wiederherstellung des betroffenen zu gewährleisten. Die Signale dieser Zustand können je nach Art des Giftes, das die Person eingenommen hat, aber in der Regel umfassen sie:

    • Bauchschmerzen.
    • Übelkeit und Erbrechen.
    • Diarrhöe.
    • Bläuliche Lippen.
    • Probleme beim Atmen.
    • Herzklopfen.
    • Harn- oder Stuhlinkontinenz.
    • Double Vision oder Schwindel.
    • Schläfrigkeit und Verwirrung.
    • Bewusstlosigkeit.
    • Konvulsionen.
    • Andere Symptome können Schwäche, seltsam Atem, Fieber, Appetitlosigkeit, Hautausschläge und Appetitlosigkeit.
  • Erste Hilfe für Trunkenheit

    Intoxikation ist ein größerer medizinischer Notfall betrachtet, so ist der erste Schritt der Situation die Notrufnummer für medizinische Geräte-Adresse sofort anrufen ist. Während der Notarzt eintrifft wird handeln Sie auf die Art des Notfalls abhängig.

    Intoxikation durch Verschlucken

    • Überwacht die Pulsationen der betroffenen Person, die Monitore richtig und für den Fall, atmet gibt es eine Herz- oder Atemstillstand CPR anzuwenden.
    • Versuch, um festzustellen, ob die Person betrunken ist und, wenn möglich, den Stoff oder das Medikament bestimmt, dass damit das Problem verursacht hat, kann mit der medizinischen Notfallausrüstung viel einfacher zu bewältigen sein wird.
    • Wenn die Person es beiseite gelegt Erbrechens, damit das Erbrochene richtig fließen kann, dann legen Sie Ihre Hand in einem Handschuh oder wickeln Sie sie mit einem Tuch und löscht die Atemwege durch die Beseitigung aller Spuren von Erbrochenem aus dem Mund betroffen. Wenn möglich, eine Probe davon nehmen, wenn Sie nicht wissen, was toxische Substanz eingenommen wurde, kann dies zu ermitteln. Niemals provozieren Erbrechen, es sei denn ein Arzt sagt.
    • Die Person liegen auf der linken Seite und halten sie bequem, bis Sie die medizinische Versorgung bekommen.
    • Wenn der Patient mit beginnt zu Halten Anfälle auf Ihrer Seite liegend, den Kopf mit einem Kissen oder weichen Gegenstand zu schützen, um nicht alle Möbel zu klopfen weg und Verletzungen zu vermeiden.

    Intoxikation durch Einatmen

    • Die Hauptsache ist die Person, Rettungs Umfeld, in dem Rauch oder giftiges Gas vorhanden ist. Um Sie Ihre Nase mit einem feuchten Tuch zu bedecken und die betreffenden Person zu finden, ist es wichtig, dass Sie nicht Spiel oder leichter in der Umgebung oder etwa die gleichen wie einige verwenden Sie können Verbrennungsgase erzeugen.
    • Sucht Wege Atemwegs- und Puls der betroffenen Person, wenn nicht kann notwendig sein, die Atmung Herz-Lungen-Reanimation Manöver anzuwenden.
    • Wenn die Person es beiseite gelegt Erbrechens, damit das Erbrochene richtig fließen kann, dann legen Sie Ihre Hand in einem Handschuh oder wickeln Sie sie mit einem Tuch und löscht die Atemwege durch die Beseitigung aller Spuren von Erbrochenem aus dem Mund betroffen. Niemals provozieren Erbrechen, es sei denn ein Arzt sagt.
    • Obwohl die betroffenen perfekt zu sein scheint, ist es notwendig, einen Arzt zu untersuchen, so dass immer Notfälle nennen.
  • Was nicht über Vergiftung zu tun

    Es ist wichtig, Erste Hilfe bei Vergiftungen Geben Sie niemals wie folgt vorgehen:

    • Verwalten Sie jede Art von Medikamenten.
    • Stimulieren Erbrechen, es sei denn durch einen Fachmann gerichtet. Bestimmte giftige Chemikalien können zu Verbrennungen im Rachen und Speiseröhre verursachen, die durch Erbrechen, die Substanz noch verschärft werden kann.
    • Verwenden Sie eine beliebige Hausmittel nicht die toxischen zu neutralisieren, es sei denn durch einen Fachmann gerichtet.
    • Sie nicht auf Symptome warten, wenn Sie vermuten, dass jemand vergiftet worden nehmen Sie es sofort zu einer medizinischen Einrichtung.
  • Keys diese Unfälle zu verhindern

    • Medikamente, Reinigungsmittel und Giftstoffe und Chemikalien müssen vollständig sein, außerhalb der Reichweite von Kindern in verschlossenen Schränken oder an Orten gespeichert, die nicht leicht zugänglich sind.
    • Giftige Stoffe oder Reinigungsmittel und Chemikalien zu Hause müssen Gift gekennzeichnet sein. Unterrichtet Kinder die Bedeutung dieser Marke, damit sie sie erkennen kann.
    • Lassen Sie Ihre Kinder, dass sie nie Pflanzen drinnen oder draußen essen. Untersucht die Pflanzen zu Hause haben und all diejenigen zu verwerfen, die giftig sein können.
    • Oder giftige Chemikalien sollten niemals in Lebensmittelbehältern gelagert werden.
    • Niemals Wasser aufnehmen, die verdächtig kontaminiert sein könnten. Ebenso abgelaufen Lebensmittel sollten nicht mit schlechten Geruch oder fragwürdiger Erscheinung verzehrt werden.