Erziehung von Kindern zu sein, unabhängig und autonom

Machen Sie Ihre Kinder und Jugendliche werden unabhängig und autonom Menschen ist eines der wichtigsten Ziele, die Eltern zu einem bestimmten Zeitpunkt in ihrem Leben gesetzt sind.

Und die Wahrheit ist, dass, obwohl dieser Prozess junge Menschen zu erziehen mehr frei sein gut klingt, ist nicht auf Rosen gebettet, und stellt oft große Schwierigkeiten: rebellischer Teenager, die lieber nicht versuchen, die Eltern, die unbewusst sabotiert Versuchen, ihre Kinder Dinge unabhängig zu tun, Mangel an Richtlinien zu folgen, usw.

  • Verwandte Artikel: „giftig Familien: 4 Möglichkeiten, die psychischen Störungen verursachen“

Dann werde ich zeigen Schlüssel zum Verständnis dessen, was sollte der Prozess des Lernens und der Bildung sein, Kinder und Jugendliche zu trainieren unabhängiger.

Keys Eltern auf Autonomie konzentriert zu erziehen

Einige der Änderungen vorgenommen werden, die Unabhängigkeit des kleinen steigern muss in der Denkweise und das Verhalten von Erwachsenen durchgeführt werden, die für sie sorgen. Dies sind Richtlinien, die berücksichtigt werden müssen.

1. Glauben Sie an Ihre Fähigkeit,

Der erste Schritt, den Prozess des autonomen Lernens von Kindern und Jugendlichen zu erleichtern glaubt, dass sie es zu tragen sind in der Lage aus. Geschrieben etwas, das sehr einfach zu sein scheint, aber tatsächlich ist es nicht so; Es soll mit anderen Augen sowohl das Verhalten von Kindern als die Rolle der sich selbst als Elternteil oder Erziehungsberechtigten sehen.

Ein junger Mensch beginnt nicht autonom zu handeln, wenn die implizite Botschaft, die ihn dazu sagt, wer ist ermutigt, dass dies eine Aufgabe ist, die andere für ihn tun sollen, Befehle zu erteilen oder zu entscheiden, was getan werden soll.

2. verlieren die Angst vor der Situation

Viele Eltern behindern autonomes Lernen ihrer Kinder unbewusst, weil sie Angst vor dem, was passieren könnte. Die Existenz einer Tochter oder ein Sohn unabhängiges Selbst sollte verliert die Kontrolle über das, was diese Person tut, pessimistische Gedanken darüber, was passiert Angriff oft unsere Phantasie könnte kann. Zum Beispiel halten Sie von Les Liaisons Dangereuses Sie Droge durchführen kann, die aussetzen können, können Unfälle treten leiden nicht sorgfältig usw.

Diese Ideen haben eine so starke emotionale Wirkung, wenn die Eltern sehen ihre Söhne oder Töchter beginnen Unabhängigkeit zu gewinnen, deren Fokus ist auf diesen katastrophalen Gedanken, als ob ihre Existenz selbst eine reale Gefahr. Es ist vergangen Wiederkäuen, dh Schleife darüber nachzudenken, was Stress verursacht: in diesem Fall sind die Gefahren der Söhne oder Töchter unabhängigere mit als zuvor. Erwachsene fühlen sich schlecht, weil Sie diese Situationen vorstellen, und diese Situationen vorstellen, weil sie sich schlecht fühlen.

Um dies zu beheben, müssen Sie durch zwei Phasen gehen:

Umstrukturierung der Ideen

Es sollte klar sein, dass die Gefahren, die die autonomen Menschen die Tatsache der nicht mit ständiger Überwachung einer Schutz Figur Gesicht sehr relativ sind, und dass die tatsächlichen Chancen, dass diese Omen erfüllt sind sehr gering. Auf der anderen Seite müssen wir uns daran erinnern, dass die Gefahr viel wahrscheinlicher ist es, eine Tochter oder Sohn, der hilflos selbst bleiben zu erhöhen, wenn schon vor langer Zeit Erwachsenenalter eintrat, wenn nicht Ihre Haltung ändern.

Der Bruch mit Wiederkäuen

Verwalten der Anfangsspannung, die in einigen Fällen beinhalten kann mehr Autonomie eder Kindern und Jugendlichen in einigen Fällen notwendig wird. Um dies zu tun, können Sie diesen Artikel lesen, was über das Wiederkäuen ist und wie sie neutralisiert werden.

3. Zugegeben die Notwendigkeit, mehr zu tun

Erziehen Sie Kinder und unabhängige Töchter ist eine Aufgabe, mehr in der Reihe von Aktivitäten, um die Bildung der neuen Generationen beteiligt und damit zusätzlichen Aufwand erfordert. Obwohl es, dass ständig überwachen klein erscheinen mag und Jugendlichen eine größere Ärgernis, eigentlich ist es nicht: helfen werden Kinder befugt soll ihnen die Werkzeuge lehren, es zu tun, und das ist etwas schwierig, vor allem auf den ersten.

Auf der anderen Seite, Ungeduld und den Wunsch, nicht viel Zeit damit verbringen, eine Tätigkeit macht lernt viele Eltern die Möglichkeit, grundlegenden Aufgaben wie Ankleiden oder Baden bei jüngeren Kindern oder Shopping gelernt verhindern und halte Einsparungen bei den Jugendlichen. Also muss man bedenken, dass die ersten paar Male sind immer langsam und Kosten, und dass „beschleunigen“ diese Momente selbst über zwischen, was Sie sollen die junge tun ein Weg, um das Lernen zu sabotieren jedoch wünschenswert, dass aus führen Gesicht selbst zu trösten.

Daher Eltern und Betreuer sollten sich bewusst sein, dass oft der Mangel an Initiative und Autonomie ihrer Kinder kommt von der Tatsache, dass sie die Kontrolle ausüben bevorzugen, weil es bequemer und einfacher ist, und diese Haltung es macht Versuche unabhängig bestraft abgelehnt und verhalten werden.

4. Wissen, wie Anfragen zu erkennen für die Unabhängigkeit

Anstelle von Menschen, die wirklich wissen, was als Kinder besser geht um Erziehung, Eltern und Erziehungsberechtigte unterschätzen oft die alleinigen Ermessen und Anfragen für kleine, glauben sie besser, als sie interpretieren kann wirklich sie wollen. Diese Argumentation ist trügerisch und ist auch ein Weg, um eine Reihe von Ideen über die eigene Beziehung zu den Kindern zu schaffen, die nie auf das Tempo des Wachstums anzupassen gezwungen in Frage gestellt wird oder werden.

Wenn ein Kind sagt „mich selbst“, um eine Aufgabe auszuführen, die das Lernen ist, ist es notwendig, dass die Betreuungsperson mindestens ein paar Sekunden widmen zu denken, wenn Sie diesen Antrag entgegenstellen wirklich sinnvoll ist oder es nicht ist. Ebenso müssen wir bedenken, dass für die Autonomie fordert von den kleinsten sehr vielfältig sind und in einigen Fällen, subtil, und es ist notwendig, eine gewisse Sensibilität zu entwickeln, um sie wissen zu erkennen.

Strategien Jugend-Fokus Unabhängigkeit zu erziehen

Jetzt haben wir gesehen, welche Haltung sollte Erwachsenen angenommen werden, wenn Jugendliche und Kinder zu erziehen, unabhängig zu sein, lassen Sie uns sehen, wie Sie Änderung der letzteren fördern können.

1. Verbringen Sie mehr Zeit zusammen

Etwas so einfach wie mehr Zeit mit jungen Leuten zu verbringen ist eine Zutat, die exponentiell Lernen fördert. Natürlich sollten sie Momente, in denen die Teilzeitnutzungsqualität: im selben Raum zwei verschiedene Bildschirme beobachten Konto, weil es keinen Dialog.

Gespräche und Spiele, die spontan in diesen Kontexten sind eine Quelle des Wissens, die jünger die Welt mit neuen Augen sehen lassen, neue Fragen entstehen und sind in mehr Themen interessieren. Letzteres ist wichtig, da die Neugier der Motor des Lernens ist.

2. Untersuchung ihre Vorlieben und Interessen

Der effektivste Weg, um Kinder zu machen und junge Menschen interessieren sich für neue Aktivitäten zu lernen, die ihnen mehr Autonomie für die Themen beziehen sich geben, die sie interessieren, sei es durch Erzählungen, in denen Themen von Interesse encuadren und diejenigen zu schaffen, die gelernt werden müssen Übungen wie in dem beiden Elementen.

3. Experiment mit Belohnungssysteme

In einigen Fällen ähnliche Systeme Anreize Token Wirtschaft kann nützlich sein, Lernen und Unabhängigkeit zu verbessern: bei einem signifikanten genug Fortschritte gemacht wird, sollte eine Belohnung nicht gegeben verzögert werden.

Idealerweise symbolisieren die Belohnungen sind knapp und eher symbolisch als Material, weil auf diese Weise eine Reihe von Fertigkeiten und Fähigkeiten zu erhalten, die eine Folge des Lernens selbst sind, anstatt eine völlig blind gegenüber dieser Sache und, daher sind sie mehr mit intrinsischer Motivation.

Diese Strategie, gepaart mit der oben kann Anreize attraktiver machen. Zum Beispiel, wenn das Kind sehr interessiert in der Fiktion ist basiert auf einer magischen Welt, können die Belohnungen Medaillen auf diese fiktive Universen zusammenhängen.

Stichworte

LernenBildungKinder