Fidelity: ein Schlagwort dauern?

Trotz der neuen Formen der Partner und Offenheit, die Gesellschaft gegenüber dem Thema gezeigt hat, setzt Untreue Kontroverse verursachen. Beziehungen bestehen zwischen dem konservativen, ihrem ganzen Leben lang einen Partner zu halten, auch diejenigen, die zustimmen mit mehr als fünf Personen ihre Partner zu teilen.

Vor diesem können Sie eine Ablehnung oder Annahme von der Kultur abhängig sehen, die die Verbindung gebildet hat; derzeit jedoch einige Neugier, indem Sie versuchen eine neue Art und Weise zu schaffen Regeln innerhalb einer Beziehung manifestiert. Ist das Konzept der Loyalität passé ist?

Monogamie und Treue

Monogamie ist ein Begriff, der „eine Bindung“, bezieht sich sowohl auf sexuelle Exklusivität als sentimental, entweder mit einer Person des gleichen Geschlechts oder des anderen Geschlechts mit bedeutet.

Innerhalb auch Abweichungen von einem Partner zum anderem entstehen Monogamie, auch mit den technologischen Fortschritten der letzten Jahre, die mit einer anderen Person über ein soziales Netzwerk ständige Kommunikation aufrechtzuerhalten, Senden oder Empfangen von Fotos provokant, zu „Spiel“ mit jemandem innerhalb einer geosocial Anwendung usw. Es kann Untreue in Betracht gezogen werden.

Polyamory und Offene Beziehungen

Es gibt einen deutlichen Unterschied zwischen offenen Beziehungen und Polyamorie. Das erste Konzept erzählt einen Verständigungs wo es erlaubt ist lässig Sex mit anderen so lange zu halten, da keine Gefühlen beteiligt ist, im Gegensatz zu der Polyamorie, wo es keine sexuelle oder sentimental Exklusivität, mit der Bedingung, dass beiden Mitglieder Beziehung ist entsprechend. Somit kann eine Person eine sexuelle und emotionale Beziehung mit mehr als einer Person halten.

Polyamory ist üblich, in einigen islamischen Ländern, wo nicht nur sexuelle und emotionale Beziehung zu anderen erlaubt ist, aber es ist auch akzeptabel, dass ein Mann gleichzeitig mit mehreren Frauen verheiratet werden.

Warum war er untreu?

Wie bereits erwähnt, wenn man über den Begriff der „Untreue“ fanden wir eine Vielzahl von Definitionen, auf den Überzeugungen abhängig und was bedeutet, dass jeder das Wort Attribute; Daher kann es nicht verallgemeinern Überzeugung, dass alle Menschen untreu aus dem gleichen Grund oder tun es die gleiche Weise.

Obwohl einige Untersuchungen zeigen, dass die Hauptursache der Untreue auf einem anderen Person Eigenschaften zu suchen ist, dass der aktuelle Partner nicht erfüllt ist, einen Akt der Untreue verstehen, von den Ursachen, ob oder nicht, ihn zu vergeben, hängt es von der Bedeutung, die er gegeben dieses Wort seit Anfang der Beziehung.

  • ähnliche Artikel: „Ist es möglich, Untreue zu vergeben?“

Auf die Seite legen Treue ist nicht einfach

Die Tatsache, dass Untreue Ursachen Schmerzen in der betrogene Person kommt aus dem Gefühl der Zugehörigkeit, dass hat sich über die anderen, in der Treue ist ein Synonym für Liebe und wenn das Paar aufhört zu sein von „Eigentum“ des anderen Eingriffs sexuellen oder affektiv mit jemand anderem, dann bricht es mit der Idee, die wir über die Liebe haben; weil Monogamie ist das Phänomen, vor allem in den westlichen Kulturen, es wurde überliefert von Generation zu Generation als richtig und sozial akzeptabel.

Auf der anderen Seite, eine gegenseitige Vereinbarung zwischen dem Paar verraten zu haben und ständig Untreue liegend zu vertuschen mehr schmerzhaft werden kann Verrat an Zeit oder wissen, als zu akzeptieren, dass zwei Mitglieder des Paares zu jemandem hingezogen werden können, sonst jederzeit.

Daher ist es nicht anzunehmen, dass es auf der Erde und betrachten die Polygamie als etwas Natürliches kein wahrer Mensch ist. Es versteht sich, dass Untreue ist eine Möglichkeit und Risiko beteiligt, in einer Beziehung zu sein. Sie können jedoch Leiden und Missverständnisse vermeiden, wenn selbstsichere Kommunikation, wo jeder die Erwartungen zum Ausdruck bringt Sie von der Beziehung in Frage wird von Anfang an gehalten.

Stichworte

Liebe und SexPaarEhebruch