Frau Reihen allein über den Atlantik

Ein Jahr oder so vor, eine junge Frau aus Mentor, Ohio, schwamm über die gesamte Länge des Allegheny River. Katie Spotz, ein Ausdauersportler, fühlte sich gezwungen, das Bewusstsein für das globale Problem des mangelnden Zugangs zu erhöhen zu sauberem Wasser zu trinken. Ihr Epos schwimmen, nach ihrem Wohltätigkeits Blue Planet Run, stellt die vier-Meile Wanderungen Frauen und Kinder in der Entwicklung oft Nationen jeden Tag nehmen nur zu sammeln, Wasser zu trinken. Nach ihrem Fluss schwimmen, sagte sie der Pittsburgh Post-Gazette, dass sie nicht da gemacht wurden. Ihre nächste Leistung wäre ein Solo Reihe über den Atlantik sein. Wenn sie erfolgreich ist, wird sie bei 22, wird die jüngste Person, und den ersten Amerikaner einen Ozean in einem Ruderboot zu überqueren. Sie wird auch genügend Mittel erhöht hat frisches Wasser für mindestens 1.000 Menschen in den Entwicklungsländern zu sichern.

Ruder über Ozeane ist die neue „es“ Ultra-Ausdauer-Herausforderung. Die New York Times vergleicht es mit der Besteigung des Mount Everest und, so weit, 109 rowboats seit dem Jahr 2000. Wie bei einem Aufstieg auf den Mount Everest geschafft haben, haben viele Athleten versagt aufgrund von gesundheitlichen, technischen oder Wetterprobleme. Spotz schließt sich diesen Elite-Sportverein als unwahrscheinlich Anwärter: Sie ist das langsame Kind auf ihrem High-School-Schwimmteam war und ist seit zwei Jahren nur gerudert.

Aber wenn es um Ausdauer Leichtathletik kommt, scheint Spotz ihren Schritt zu finden. Sie hat laufen zahlreiche Marathons, Ultramarathons und sogar in den Vereinigten Staaten durchlaufen. Nach ihrem Fluss schwimmen, sagte sie der Times, „Einmal habe ich eine Herausforderung abgeschlossen, erkannte ich, vielleicht könnte ich etwas noch größer machen.“ Motivierte und durch ihre Ursache von frischem Wasser für alle verbraucht, Spotz sieht ihre athletische Bemühungen als Akt der Meditation. die Herausforderung zu glauben, wie viel ein mental man als physische zu sein, Spotz als Teil ihrer Ausbildung mit einem Sportpsychologen arbeitet.

Am Neujahrstag, bei schönen Wetter, wird sie vor der Küste von Afrika in ihrem Ein-Frau-Ruderboot, bereit zu kreuzen 2.500 Meilen über fast 100 Tage allein auf See schieben, in der Hoffnung in diesem Frühjahr setzen Ufer in Guyana in Südamerika später. Vom Rotary Club in Dakar, Senegal, bloggt sie, dass auch dort muss sie Leitungswasser und Eiswürfel vermeiden - eine weitere Erinnerung an den weit verbreitetes Problem, sie hofft, zu helfen, zu kämpfen. Sie wartet auf die Ankunft ihres Bootes durch Frachter am Weihnachtstag und verbringt ihre verbleibenden Tage an Land bereiten ihren Gang: gefriergetrocknete Nahrungsmittel, die sie mit einem Jetboil Herd kochen werden. Weil sie 5.000 Kalorien pro Tag verbrauchen werden, plant Spotz leichte, energiereiche Lebensmittel wie Trail-Mix, Dörrfleisch und Energieriegel zu erhalten, sich zu packen. All dies geht in den Rumpf des Bootes-440 Pfund werden bedeutet Spotz etwa 1.000 Pfund treibt.

Spotz wird Wasser als Ballast hat, eine Kabine zu Ente in zum Schlafen und ein Anker zu verwenden, wenn starken Gegenwind zu kämpfen. The Times berichtet, dass „in dem kleinen, aber wachsenden Sportart Ozean Ruder, auch das kleinste Segel Betrug angesehen wird.“ So wird Spotz, ohne auch nur eine Plane rudert die Sonne zu blockieren, „damit sie nicht, es zu benutzen versucht sein, den Wind zu fangen.“ Stattdessen werden sie lug solarbetriebene Elektronik wie eine Wasserentsalzung Maschine sein, ein GPS-Gerät, Radios, ein Satellitentelefon und ein Laptop ihrem Blog zu aktualisieren.

Spotz sagte der Cleveland Plain Dealer wird sie nicht einen anderen Menschen für die ganze 3 Monate sehen sie auf dem Meer ist, aber das Google Earth wird alle 20 Minuten ihre Website mit ihrem Standort aktualisieren. Dank ihr Satellitentelefon können sie Interviews in den Medien während des Ausruhens entlang ihrer täglichen, 30-Meile Ruderstrecken führen.

Als sie auf das Meer nicht aus ist, arbeitet Spotz für eine gemeinnützige Gruppe in Cleveland, so weiß sie, ihren Weg um Mittel und Sensibilisierung. Ihre Reise mit einem Preis von $ 100.000, sucht einen zusätzlichen $ 30.000 für Blue Planet Run zu erhöhen, eine Wohltätigkeitsorganisation, die Partner mit Ausdauersportlern als dienen „Megafon auf die Welt“, und NGO zu finanzieren und umzusetzen saubere Wasser-Projekte auf der ganzen Welt .