Gastroenteritis, wie zu handeln

Gastroenteritis ist kein Witz, und wenn Bedarf leiden zu wissen, wie zu handeln. Für Magen-Darm-Infektion, die Arbeit von E. coli oder Salmonellen oder Viren unter anderem potenziellen Krankheitserregern, kann sehr ärgerlich sein.

Diätetische Behandlung ist der Schlüssel für eine schnelle Genesung, sollte es mit viel Flüssigkeit und Ruhe gefüllt werden. Wie auch immer, es gibt immer medizinische Beratung zu tun, weil die Infektion schwerer sein kann und Medikamente benötigt werden.

Die häufigsten Symptome von Übelkeit Erbrechen hin und plötzliche Magenverstimmung und Durchfall sowie Fieber und Schwäche. Der Schlüssel zur Lösung dieses Problems wird dann ruhen und flüssige Nahrung.

Nun, lassen Sie uns einige Tipps teilen im Auge zu behalten, bevor ein Bild dieser Art:

flüssige Diät

Es ist das erste: viel trinken den Körper zu eliminieren Keime und zugleich Austrocknung vermeiden zu helfen. Wasser mit Zitrone, Verdauungs- und / oder entspannendem Kräutertees, Kamille oder Linde Typ, Fruchtsaft ohne Fruchtfleisch oder isotonische Getränke sind alle geeigneten Optionen.

Als Erbrechen und / oder Durchfall aufhören kann es fermentiert verwenden Magermilch (Joghurt) mit Bifidobakterien. Flüssigkeiten und diese Joghurts werden die Nahrungsgrundlage für die ersten 12 bis 24 Stunden.

Nach dem ersten Tag

Es kann vorkommen, dass nach dem ersten Tag, Beschwerden verbringen, aber nicht hungrig fühlen. Okay, nicht mit Gewalt in den Körper. Transient Appetitlosigkeit stellt keine größeren Störungen auf den Körper als einige von Lustlosigkeit und Schwäche.

In der Regel zwei oder drei Tagen wieder normal. Sobald Symptome aufhören und der Wunsch zu essen zurückgewonnen werden, gibt es keine besonderen Regeln, nur das Diktat der Vernunft und Körper: einzuarbeiten alle Arten von gesunden, natürlichen und leichten Speisen ohne Gewürze und die Vermeidung von Fetten, gebraten und ähnlich.

Adstringierend Diät ohne Faser

In der akuten Verdauungsperiode nach Pause Rest (Fasten), ist die Kennlinie der Diät die schrittweise Einführung von harten Tastingnahrungsmittel ohne Faser, um die normalen Darmfunktion zu gehen.

Da die Entwicklung günstig ist, können Sie trockene Lebensmittel gehen enthalten, die eine gute Kauen erfordern, wie Toast, Reiskuchen, weißer Reis, Karotten, Kartoffeln, reife Frucht, usw.

Um die Menge der Faser oder Rückstände zu reduzieren

Versuchen Sie, nicht zu essen Lebensmittel reich an Ballaststoffen, wie Obst und Gemüse, Hülsenfrüchte und Nüsse und Trockenfrüchte und Vollkornprodukte im Allgemeinen (Müsli, Brot, Nudeln, Reis, etc.).

Möchte ich gekocht oder gebacken ohne Haut, in Sirup ohne Saft oder in gegossen Säfte ohne Zuckerzusatz Früchte.

Erhöhung des Verbrauchs von Lebensmitteln, die reich an Pektin, einem löslichen Faser, die mit Vorteil in diesen Fällen adstringierende Wirkung wirkt: rostig geriebener Apfel, Birne gekocht, gekochte Kartoffeln, Quitte, reife Banane.